Wohin am Wochenende?


  ... Weitere Videos auf Ostbayern HD

 

Ostbayern HD

Anzeige

Anzeigen

Regensburg

  • Volle Unterstützung für Sylvia Stierstorfer
    Volle Unterstützung für Sylvia Stierstorfer

    In der ersten Vorstandssitzung nach der Neuwahl Mitte Mai stand ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung: Die Nominierungsversammlung der CSU für die Bezirks- und Landtagswahl 2018. Mit einstimmigem Beschluss schickt der größte FU-Kreisverband in ganz Bayern die bisherige Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer um das Mandat ins Rennen.

    Geschrieben am Mittwoch, 19.07.2017 - 12:23 weiterlesen...
>>> Mehr aus Regensburg und Umgebung

Kreis SAD

  • Wieder brannte eine Ballenpresse
      Am Mittwochnachmittag, gegen 15.10 Uhr, geriet bei Feldarbeiten im Maxhütter Ortsteil Roding die Ballenpresse eines Regenstaufer Lohnunternehmers, vermutlich aufgrund eines…
    Geschrieben am Donnerstag, 20.07.2017 - 16:04 weiterlesen...

Cham

  • FF Mainsbauern hat Schirmherrn und Ehrenschirmherrn
    FF Mainsbauern hat Schirmherrn und Ehrenschirmherrn

    Mainsbauern. Begleitet von der Musikkapelle „De Unsern“ marschierte der Festausschuss der FF Mainsbauern am Samstagnachmittag zur Gemeindehalle in Wald, wo das Schirmherrn- und Ehrenschirmherrnbitten für  das 125-jährige Gründungsfest im nächsten Jahr stattfand.

    Geschrieben am Sonntag, 16.07.2017 - 11:26 weiterlesen...
>>> Mehr aus Cham
Donnerstag, 20.07.2017 - 16:04 | Ressort Maxhütte-Haidhof | Von

Wieder brannte eine Ballenpresse

0
0
0
s2sdefault

 

Am Mittwochnachmittag, gegen 15.10 Uhr, geriet bei Feldarbeiten im Maxhütter Ortsteil Roding die Ballenpresse eines Regenstaufer Lohnunternehmers, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, in Brand. Der Brand der brennenden Presse weitete sich auf das Feld aus, konnte aber durch die Feuerwehren aus Maxhütte-Winkerling, Meßnerskreith und Burglengenfeld schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Letzte Änderung am Donnerstag, 20.07.2017 - 16:07
Donnerstag, 20.07.2017 - 16:03 | Ressort Nittenau | Von

Rollerfahrer (70) übersieht Auto

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Am späten Mittwochnachmittag, gegen 18.10 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße SAD 1, vor Fischbach ein schwerwiegender Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Rollerfahrer bog aus einer Forststraße auf die Kreisstraße Richtung Teublitz ein und übersah dabei eine 58-jährige heranfahrende Mitsubishi-Fahrerin.  Die Fahrerin des Mitsubishi bremste ihr Fahrzeug noch ab, konnte einem Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern.

Donnerstag, 20.07.2017 - 15:57 | Ressort Gemeinde Zeitlarn | Von

Modellbau im Bienenstock

0
0
0
s2sdefault

Zeitlarn. Die Vorschulkinder im Johanniter-Kindergarten „Zeitlarner Bienenstock“ haben allen Grund zur Freude: Sie haben erfolgreich mit ihrem Projekt „Modellbau – AG im Kindergarten; Kinder bauen ein Modell ihres Kindergartens“ am Wettbewerb „BesTec“ der Scheubeck Jansen-Stiftung teilgenommen und dort den zweiten Platz im Bereich der Kindertageseinrichtungen belegt.

Donnerstag, 20.07.2017 - 04:47 | Ressort Steinberg am See | Von

Anerkennung für Steinberger Bücherei

0
0
0
s2sdefault
Bücherei-Leiterin Christina Kostka (links) und Bürgermeister Harald Bemmerl (rechts) freuen sich über die Belobigung von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen.  Bücherei-Leiterin Christina Kostka (links) und Bürgermeister Harald Bemmerl (rechts) freuen sich über die Belobigung von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen.

Steinberg am See. Wo früher der Schulhausmeister wohnte, ist heute die Gemeindebücherei untergenbracht. Sie hat im vergangenen Jahr überdurchschnittliche Ausleihzeiten erzielt und  dafür von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen ein Anerkennungsschreiben erhalten.

Mittwoch, 19.07.2017 - 18:35 | Ressort Schwandorf | Von

Alois Hagl neuer Lions-Präsident

0
0
0
s2sdefault
Alois Hagl (rechts) löst Dr. Reinhard Proske als Präsident des Lions Clubs Schwandorf ab.  Alois Hagl (rechts) löst Dr. Reinhard Proske als Präsident des Lions Clubs Schwandorf ab.

Schwandorf. Stabwechsel beim Lions Club Schwandorf. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Landhotel Birkenhof übertrug der bisherige Präsident Dr. Reinhard Proske die Leitung des Clubs offiziell an seinen Nachfolger Alois Hagl. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse im Landkreis Schwandorf wird den Club jetzt bis Ende Juni 2018 führen. Christel Weiß aus Schwandorf wurde bei der Präsidentschaftsübergabe mit der „Medal of Merit“ausgezeichnet.

Mittwoch, 19.07.2017 - 15:51 | Ressort Regensburg | Von

Jungen (12) im Bus unsittlich berührt

0
0
0
s2sdefault

Bild:(c) Gerd Altmann, pixelio.de  -  Regensburg. Am Mittwochvormittag, 19.07.2017, näherte sich in Regensburg ein bislang unbekannter Mann im Bus der Linie 1 einem Jungen und berührte diesen unsittlich.  Die Polizei sucht dringend Zeugen, die sich möglicherweise zur Tatzeit auch in dem Bus befanden bzw. Hinweise auf den Täter geben können.

0
0
0
s2sdefault
Bundesminister der Justiz und des Verbraucherschutzes, Heiko Maas, trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Nittenau ein, MdB Marianne Schieder und Bürgermeister Karl Bley hatten ihn zuvor willkommen geheißen. Bundesminister der Justiz und des Verbraucherschutzes, Heiko Maas, trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Nittenau ein, MdB Marianne Schieder und Bürgermeister Karl Bley hatten ihn zuvor willkommen geheißen.

Hasskriminalität ist ein Phänomen. In den sozialen Netzwerken werden Sachen eingestellt, die im direkten Kontakt als Beleidigung und Bedrohung aufgefasst werden, beschrieb Heiko Maas ein Problem unserer Zeit, das immer mehr um sich greift. Um dem wirksam Einhalt bieten zu können, tritt am 1. Oktober das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Kraft. Was es mit diesem Begriff auf sich hat, erläutert der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und Vorsitzender des Landesverbandes der SPD Saar derzeit auf seiner Rundreise durch die Republik. Am Dienstag machte er Station in Nittenau. „Beleidigung, Hass, Hetze, Bedrohung und Falschmeldungen – das Internet ist kein rechtsfreier Raum“, lautete das Thema.

0
0
0
s2sdefault
Kreisbrandrat Fredi Weiß und Landrat Richard Reisinger stehen an der Spitze der Landkreisfeuerwehr, dahinter Feuerwehrarzt Dr. Michael Körber und Rainer Schmid (Landratsamt Amberg-Sulzbach) sowie die 4 Kreisbrandinspektoren und last but not least die 14 Kreisbrandmeister.  Kreisbrandrat Fredi Weiß und Landrat Richard Reisinger stehen an der Spitze der Landkreisfeuerwehr, dahinter Feuerwehrarzt Dr. Michael Körber und Rainer Schmid (Landratsamt Amberg-Sulzbach) sowie die 4 Kreisbrandinspektoren und last but not least die 14 Kreisbrandmeister.

Die Landkreisfeuerwehr hat eine neue Führungsspitze. Landrat Richard Reisinger bestätigte Hubert Blödt (Haselmühl), Peter Deiml (Degelsdorf), Christof Strobl (Vilseck) und Martin Schmidt (Seugast) für die kommenden 6 Jahre als Kreisbrandinspektoren und überreichte ihnen gemeinsam mit Kreisbrandrat Fredi Weiß und dem am Landratsamt Amberg-Sulzbach für Brand- und Katastrophenschutz zuständigen Sachbearbeiter Rainer Schmid die Ernennungsurkunden.

0
0
0
s2sdefault
Unkraut und hoch geschossenes Gras müssen auf den Friedhöfen in Burglengenfeld, Teublitz und Katzdorf 30 Zentimeter links, rechts  und vor der Grabstelle sowie 20 Zentimeter dahinter entfernt werden. Archivfoto: Kommunale Bestattungen gKU Unkraut und hoch geschossenes Gras müssen auf den Friedhöfen in Burglengenfeld, Teublitz und Katzdorf 30 Zentimeter links, rechts und vor der Grabstelle sowie 20 Zentimeter dahinter entfernt werden. Archivfoto: Kommunale Bestattungen gKU

Die Friedhöfe in Burglengenfeld, Teublitz und Katzdorf sollen würdevolle Orte zum Gedenken an die Verstorbenen bleiben. Trotz der intensiven Bemühungen der Mitarbeiter des gemeinsamen Kommunalunternehmens (gKU) Kommunale Bestattungen Burglengenfeld – Teublitz, ein würdevolles Erscheinungsbild der Friedhöfe zu erreichen, ist die Friedhofsverwaltung auf die Unterstützung der Familien angewiesen, die eine Grabstelle nutzen.

Mittwoch, 19.07.2017 - 12:33 | Ressort Schwandorf | Von

ZMS ehrt langjährige Mitarbeiter

0
0
0
s2sdefault
Verbandsdirektor Thomas Knoll (links) gratulierte zusammen mit den zuständigen Vorgesetzten und dem Personalrat den Arbeitsjubilaren des ZMS Günter Müller, Harald Dobler und Siegfried Schanderl (vordere Reihe von rechts). Verbandsdirektor Thomas Knoll (links) gratulierte zusammen mit den zuständigen Vorgesetzten und dem Personalrat den Arbeitsjubilaren des ZMS Günter Müller, Harald Dobler und Siegfried Schanderl (vordere Reihe von rechts).

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden beim Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeiten im öffentlichen Dienst geehrt. Siegfried Schanderl ist seit 25 Jahren als Mitarbeiter im Wartungstrupp bei ZMS beschäftigt.

0
0
0
s2sdefault
(c) Grace Winter, pixelio.de (c) Grace Winter, pixelio.de

Symbolbild: (c) Grace Winter, pixelio.de

„Tatort Garten – Ödnis oder Oase“ lautet der Titel einer Fotoschau, die einerseits heimische Gärten in ihrer ganzen Ödnis, aber andererseits auch stille, naturgerechte Oasen präsentiert. Ab kommenden Montag (24. Juli) gastiert die Ausstellung im Landratsamt Amberg-Sulzbach.

0
0
0
s2sdefault

In der ersten Vorstandssitzung nach der Neuwahl Mitte Mai stand ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung: Die Nominierungsversammlung der CSU für die Bezirks- und Landtagswahl 2018. Mit einstimmigem Beschluss schickt der größte FU-Kreisverband in ganz Bayern die bisherige Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer um das Mandat ins Rennen.

Mittwoch, 19.07.2017 - 12:22 | Ressort Bernhardswald | Von

Johanniter entdecken die Natur

0
0
0
s2sdefault

Bernhardswald. Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe in Bernhardswald haben spannende Tage hinter sich. Mit dem Projekt „Auf der Wiese ist was los“ sind die Kinder auf eine spannende Entdeckungsreise und interessante Spurensuche in der Natur gegangen.

Mittwoch, 19.07.2017 - 12:20 | Ressort Wackersdorf | Von

Fotowettbewerb in Wackersdorf

0
0
0
s2sdefault

Unter dem Motto „Mein Wackersdorf“ veranstaltet die Gemeinde Wackersdorf einen Fotowettbewerb, bei dem Hobbyfotografen ihre Bilder, die typisch für die Gemeinde sind, einreichen können. Einsendeschluss ist der 14. August 2017.

Mittwoch, 19.07.2017 - 12:19 | Ressort Wackersdorf | Von

Metallregenbogen für Kindergarten

0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. Ein Metall-Regenbogen ziert den Eingangsbereich des gleichnamigen Gemeinde-Kindergartens in Wackersdorf. Im Rahmen eines Kunstprojektes drehten die Kinder mehr als 1200 „Schnecken“ aus Draht, die dann zusammen mit der Draht-Art-Künstlerin Mira Schwägerl in den Bogen eingearbeitet wurden.

Mittwoch, 19.07.2017 - 12:18 | Ressort Wackersdorf | Von

"Ich bin ein Wackersdorfer"

0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. 21 Geburten verzeichnete die Gemeinde im ersten Halbjahr. 19 Buben und zwei Mädchen. Bürgermeister Thomas Falter hieß die Eltern mit ihrem Nachwuchs am Dienstag im Mehrgenerationenhaus zum 11. Neugeborenen-Empfang willkommen und überreichte ihnen Blumen, ein Badetuch mit der Aufschrift „Ich bin ein Wackersdorfer“ und Informationsmaterial.

Mittwoch, 19.07.2017 - 07:23 | Ressort Regensburg | Von

Natascha (14) ist wieder da

0
0
0
s2sdefault

Die am Dienstag in Regensburg vermisst gemeldete Natascha (14) ist inzwischen wohlbehalten aufgefunden worden.

Mittwoch, 19.07.2017 - 07:20 | Ressort Regensburg | Von

"Küken-Nest" mit Barfuß-Pfad

0
0
0
s2sdefault

Ein Barfußpfad für unsere Kinderkrippe – so lautete aktuell die Mission der Johanniter-Kinderkrippe „Küken-Nest“ und des Elternbeirats der Einrichtung. Und so trafen sich das Personal und freiwillige, fleißige Eltern an einem Samstagvormittag im Garten des „Küken-Nest“, um das Projekt wahr werden zu lassen.

Mittwoch, 19.07.2017 - 07:16 | Ressort Schwandorf | Von

Schwandorf: Wo ist Alexander Ibe?

0
0
0
s2sdefault

Am 18.07.2017, um 09:40 Uhr, verließ Alexander Ibe die eheliche Wohnung in Schwandorf  Egelseer Straße 21. Ziel war die Praxis eines örtlichen Arztes in der Innenstadt. Als Herr Ibe bis 11:00 Uhr nicht in die gemeinsame Wohnung zurückkehrte, sorgte sich die Ehefrau um ihren Mann. Ein Anruf beim Arzt ergab, dass Herr Ibe zum Termin nicht erschienen war.

Mittwoch, 19.07.2017 - 06:24 | Ressort Wernberg-Köblitz | Von

Zündelnde Buben

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de

Zwei Buben, beide 12 Jahre alt, zündeten in einem Kabelschacht in der Nähe der Böhmerwaldstraße in Wernberg-Köblitz Rindenmulch an. Als ein aufmerksamer Nachbar die Rauchentwicklung bemerkte, rückte die Feuerwehr aus und löschte den Schwelbrand.

Mittwoch, 19.07.2017 - 06:22 | Ressort Schwarzenfeld | Von

Ballenpresse fängt Feuer

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de

Sachschaden in Höhe von ca. 200 000 Euro entstand beim Brand einer Ballenpresse am Dienstag in Schwarzenfeld.

Mittwoch, 19.07.2017 - 04:29 | Ressort Schwandorf | Von

Besondere Ehrung beim Stadtverband für Sport

0
0
0
s2sdefault
Oberbürgermeister Andreas Feller (links) und Vorsitzender Thomas Fink (rechts) verliehen dem TuS-Vorsitzenden Hermann Schart (Mitte) die Verdienstmedaille des Stadtverbandes für Sport. Oberbürgermeister Andreas Feller (links) und Vorsitzender Thomas Fink (rechts) verliehen dem TuS-Vorsitzenden Hermann Schart (Mitte) die Verdienstmedaille des Stadtverbandes für Sport.

Schwandorf. Hermann Schart ist seit 30 Jahren Vorsitzender des TuS Dachelhofen, war zuvor zweiter Vorsitzender, AH-Präsident und Betreuer der Fußballer. Als Aktiver hat er über 1000 Spiele für den Turn- und Sportverein bestritten. Bei der Versammlung des Stadtverbandes für Sport am Montag im Sportheim des ASV Fronberg bekam er eine besondere Auszeichnung.

Dienstag, 18.07.2017 - 14:39 | Ressort Regensburg | Von

Auf zur "Welt-Kult-Tour"

0
0
0
s2sdefault

 Lisa Althammer  radelt als "Miss" bei der Regensburger "Welt-Kult-Tour" im September die 125 Kilometer  und wird von den Extremradsportlern Bernhard und Rainer Steinberger begleitet. Am Dienstag gab es in der Brauerei Bischofshof eine Pressekonferenz dazu.

Dienstag, 18.07.2017 - 14:37 | Ressort Regenstauf | Von

23 Asylbewerber an der Autobahn

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de

Nach einer Mitteilung über eine größere Personengruppe nahe der Autobahnanschlussstelle Regenstauf trafen Beamte der örtlichen Polizeiinspektion auf 23 Personen im Alter zwischen einem und 34 Jahren, die Asylanträge stellten. Die Polizei bittet dringend um sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeug, mit dem die Schutzsuchenden transportiert wurden.

Dienstag, 18.07.2017 - 11:59 | Ressort Kreis Amberg-Sulzbach | Von

Hund verletzt Rehkitz schwer

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Oliver Haja, pixelio.de

Der zuständige Jagdpächter des Reviers im Bereich Schwend wurde am vergangenen Sonntag gegen 10 Uhr von einem Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass etwa 200 Meter außerhalb des Siedlungsgebiets von Schwend, in der Verlängerung der Vogelherdstraße ein verletztes Rehkitz liegt.

Dienstag, 18.07.2017 - 11:47 | Ressort Maxhütte-Haidhof | Von

Michaela Geigenfeind: Dienstjubiläum

0
0
0
s2sdefault

Michaela Geigenfeind von der Stadtverwaltung Maxhütte-Haidhof  feierte  ein Vierteljahrhundert Arbeiten im öffentlichen Dienst. Angefangen hat sie im Jahre 1989 mit einer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Bundes bei der Bundeswehr in der Standortverwaltung Regensburg.

0
0
0
s2sdefault

Bild: (c) tommyS, pixelio.de

Ein weiterer Fall von lockeren Radmuttern ist in Schnaittenbach aufgetreten. Eine 29-jährige Fahrzeughalterin zeigt den Vorfall bei der Polizeiinspektion Amberg an, als sie gestern seltsame Geräusche beim Fahren bemerkt hatte. Das Fahrzeug war von 16.06.2017, 18:00 bis 17.06.2017, 09:00 Uhr, im Buchenweg abgestellt. Inwieweit strafrechtlich motivierte Gründe im Raum stehen, werden die laufenden Ermittlungen zeigen.

Dienstag, 18.07.2017 - 08:09 | Ressort Teublitz | Von

Lkw kracht in Sicherungsanhänger

0
0
0
s2sdefault

Gegen 5:15 kam es am Dienstag auf der A93 zwischen der Anschlussstelle Teublitz und Ponholz in Fahrtrichtung Regensburg zu einem  schadensträchtigen Verkehrsunfall. Ein Sattelschlepper war wohl aus Unachtsamkeit nahezu ungebremst in einen Verkehrssicherungsanhänger gekracht.

Dienstag, 18.07.2017 - 07:20 | Ressort Gemeinde Tegernheim | Von

Firmung in Tegernheim

0
0
0
s2sdefault

Am 15. Juli feierten 47 Kinder mit einem feierlichen Festgottesdienst in der Pfarrkirche Maria Verkündigung die Firmung. 26 Firmlinge aus Tegernheim und 21 aus Donaustauf zogen mit ihren Firmpaten festlich gekleidet mit dem Domkapitular Msgr. Dr. Roland Batz, in Begleitung der Priester Renner aus Donaustauf und Andrzej  Kuniszewski  aus Tegernheim mit den Ministranten feierlich in die vollbesetzte  Pfarrkirche ein.

Dienstag, 18.07.2017 - 07:16 | Ressort Kreis Regensburg | Von

Musikalische Gaunerjagd

0
0
0
s2sdefault

Räuber Hotzenplotz (©Letizia La Musica)

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe KULTUR.LANDSCHAFTEN 2017 präsentiert die Musikschule „Leticia La musica“ unter der Leitung von Simone Schmid die Geschichte rund um den gefährlichen Räuber Hotzenplotz. Das Kinderorchester und die Elternband verwandeln die Waldlichtungen in Pielenhofen (am 22. und 23.07.) und Sinzing (am 25. und 26. Juli) in ein musikalisches Spektakel, die Naturbühne wird zum Zuhause von Kasperl, Seppl und Co. Egal ob groß oder klein – alle dürfen an der Gaunerjagd teilnehmen.

Werbung