Ostbayern HD


  ... Weitere Videos auf Ostbayern HD

 

Ostbayern HD

Anzeige

Anzeigen

Regensburg

  • CSU Regendorf für Kreisverkehr
    CSU Regendorf für Kreisverkehr

    Symbolbild: (c) stihl024, pixelio.de

    Das Thema Kreisverkehr an der Regendorfer Kreuzung war das dominierende Thema bei der letzten CSU-Versammlung in der „Alten Schmiede“. Die CSU, so Vorsitzender Martin Ühlin, spricht sich klar für eine Kreisverkehrsregelung aus.

    Geschrieben am Montag, 23.01.2017 - 21:50 weiterlesen...
>>> Mehr aus Regensburg und Umgebung

Kreis SAD

Cham

  • FFW Wald: Großes Programm absolviert
    FFW Wald: Großes Programm absolviert

    Am Samstagabend hatte die FF Wald zur Jahreshauptversammlung ins Rettungszentrum Wald geladen. Vorstand Stefan Auburger begrüßte die Anwesenden, darunter auch Bürgermeister Hugo Bauer, Pfarrer Ralf Heidenreich, Kreisbrandinspektor Alfons Janker und der zukünftige Kreisbrandmeister Norbert Mezei.

    Geschrieben am Montag, 23.01.2017 - 19:42 weiterlesen...
>>> Mehr aus Cham

Die PR-Reportage

Dienstag, 24.01.2017 - 19:46 | Ressort Region | Von

"Brunner Wirt" beim Oberpfalz-Festival

Einige Überraschungen wurden zum Vorprogramm für das Oberpfalz-Festival 2017 mit den Hauptacts Christina Stürmer und Chris Böttcher am 24.06. 2017 in Tännesberg fest versprochen. Nun ist der erste „Gig“ bereits unter Dach und Fach. Holger Matthias Wilhelm wird mit seiner Band das Programm in Tännesberg bereichern.

Dienstag, 24.01.2017 - 16:46 | Ressort Neunburg vorm Wald | Von

Realschüler engagieren sich vor Ort

Kurzweiliger Wortgottesdienst von Pastoralreferentin Susanne Albang im Marienheim Kurzweiliger Wortgottesdienst von Pastoralreferentin Susanne Albang im Marienheim

Die Klasse 9b der Gregor-von-Scherr Schule gestaltete, im Rahmen des fächerübergreifenden Projekts „Wir engagieren uns in Neunburg v.W. - auch nach 1000 Jahren“, den Donnerstagvormittag in verschiedenen Einrichtungen im Gemeindegebiet.

Es war über lange Jahre kein schöner Anblick mit Schutthaufen und maroden Gebäuden, doch seit das TWF-Gelände neben der Schwandorfer Adenauerbrücke vor rund drei Jahren umgebaut und in Betrieb genommen wurde, zeigt der Daumen der Bürger nach oben. Das findet auch Oberbürgermeister Andreas Feller. Ostbayern HD hat sich umgesehen und ein Video mitgebracht.

Vor-Ort-Termin des Bau- und Planungsausschusses des Landkreises Amberg-Sulzbach bei der Hammerbachbrücke in Freudenberg. Vor-Ort-Termin des Bau- und Planungsausschusses des Landkreises Amberg-Sulzbach bei der Hammerbachbrücke in Freudenberg.

Die Baustelle ruht und rund 10 Zentimeter Schnee bedecken die Hammerbachbrücke in Freudenberg unweit des Gemeindezentrums Freudenberg. Und doch herrschte am Montagnachmittag reger Betrieb auf der Baustelle. Der Bau- und Planungsausschuss des Landkreises Amberg-Sulzbach informierte sich im Rahmen seiner Sitzung vor Ort über den Baufortschritt.

Dienstag, 24.01.2017 - 08:59 | Ressort Schwandorf | Von

LOVE&LOST im Künstlerhaus

 Foto: ANNY CK Foto: ANNY CK

Die deutschlandweit als Schauspielerin bekannte Schwandorferin Anna Maria Sturm macht auch Musik. In der Formation Sturm – Gesang  // Boram Lie – Cello  // Uri Gincel – Piano kommt sie am Donnerstag, 16.02.2017, 20 Uhr, ins Oberpfälzer Künstlerhaus.

Landrätin Tanja Schweiger übergibt symbolisch einen Scheck in Höhe von 1,5 Millionen Euro an die Bürgermeister des Landkreises Regensburg. Landrätin Tanja Schweiger übergibt symbolisch einen Scheck in Höhe von 1,5 Millionen Euro an die Bürgermeister des Landkreises Regensburg.

Großteil der Breitbandzuschüsse ist ausbezahlt - Digi-Netz Gesetz stellt neue Anforderungen

In der 4. Woche des neuen Jahres findet am Sonntag, den 29.01. um 16 Uhr eine Erlebnis-Felsenkellerführung mit der Regensburger Stadtmaus statt, die etwa zwei Stunden dauert.

Smbolbild: (c) Albrecht E., pixelio.de

Hintergrund

Das Gesundheitsamt Amberg erhält alle ärztlichen Todesbescheinigungen der in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach Verstorbenen, prüft die Sterbedaten und Todesursachen auf Plausibilität und Vollständigkeit und leitet dann die Bescheinigungen an das Bay. Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung zur detaillierten Auswertung weiter. Dort werden auch die Sterbefälle von auswärts verstorbenen Bürgern erfasst. Nachfolgend werden im Vergleich mit den kürzlich vom Statistischen Bundesamt vorgestellten Daten für Deutschland die lokalen Ergebnisse für das Jahr 2015 präsentiert [1,2].

Montag, 23.01.2017 - 21:50 | Ressort Kreis Regensburg | Von

CSU Regendorf für Kreisverkehr

Symbolbild: (c) stihl024, pixelio.de

Das Thema Kreisverkehr an der Regendorfer Kreuzung war das dominierende Thema bei der letzten CSU-Versammlung in der „Alten Schmiede“. Die CSU, so Vorsitzender Martin Ühlin, spricht sich klar für eine Kreisverkehrsregelung aus.

Die Besichtigung begann im noch nicht ausgebauten Teil. Die Besichtigung begann im noch nicht ausgebauten Teil.

Bauherr Heinrich Kuck führte die Frauenunion Zell durch das Haus für medizinische Versorgung in Wald.

Montag, 23.01.2017 - 21:33 | Ressort Bodenwöhr | Von

Ehrungen beim Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang zeichnete Bürgermeister Richard Stabl (rechts) und stellvertretender Landrat Jakob Scharf (links) verdiente Bürger aus. Beim Neujahrsempfang zeichnete Bürgermeister Richard Stabl (rechts) und stellvertretender Landrat Jakob Scharf (links) verdiente Bürger aus.

Beim Neujahrsempfang wurden verdiente Bürger mit der Bürger- und Verdienstmedaille ausgezeichnet. In seiner jeweiligen Laudatio würdigte Bürgermeister Richard Stabl die Leistungen der zu Ehrenden, die sich sichtlich über ihre Auszeichnungen freuten.

Der Neujahrsempfang bot Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Neujahrsempfang bot Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Jammern hilft aber nicht, sondern anpacken hilft“, diese Kernaussage von Bürgermeister Richard Stabl traf die derzeitige Situation deutschlandweit und direkt vor Ort. Dabei knüpfte das Gemeindeoberhaupt beim Neujahrsempfang an das Positive an, aus dem die Zukunft gestaltet werden kann. Keine leeren Worte, das zeigte sich bei den Ehrungen, die bei dieser Gelegenheit stattfanden.

Montag, 23.01.2017 - 20:20 | Ressort Schwarzenfeld | Von

Winterspaß in Ödengrub

Herrlicher Sonnenschein lockte am Wochenende zahlreiche Wintersportler nach Ödengrub. Auf dem Ski- und Freizeitgelände nahe bei Kemnath tummelten sich zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Während die einen beim Rodeln ihren Spaß hatten, genossen die anderem das Skifahren und Snowboarden. Auch zahlreiche Wanderer und Langläufer waren dort unterwegs, wo im Sommer die Golfer ihrem Sport nachgehen. 

Montag, 23.01.2017 - 19:42 | Ressort Wald | Von

FFW Wald: Großes Programm absolviert

Die Feuerwehrführung und die Ehrengäste gratulierten zum Feuerwehrsportabzeichen in Bronze und Silber. Die Feuerwehrführung und die Ehrengäste gratulierten zum Feuerwehrsportabzeichen in Bronze und Silber.

Am Samstagabend hatte die FF Wald zur Jahreshauptversammlung ins Rettungszentrum Wald geladen. Vorstand Stefan Auburger begrüßte die Anwesenden, darunter auch Bürgermeister Hugo Bauer, Pfarrer Ralf Heidenreich, Kreisbrandinspektor Alfons Janker und der zukünftige Kreisbrandmeister Norbert Mezei.

Montag, 23.01.2017 - 17:26 | Ressort Kümmersbruck | Von

Frontal-Crah auf B85

Bild:(c) stihl24, pixelio.de  -  Zu einem Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen kam es am Montag um 13.40 Uhr auf der B85 zwischen der Schweppermannkaserne und der Kreuzung „An den Franzosenäckern“.

Montag, 23.01.2017 - 12:44 | Ressort Regensburg | Von

Meerschweinchen in Eiseskälte abgestellt

Am Montag, den 23.01.2017, gegen 04:30 Uhr, teilte eine Regensburger Zeitungsausträgerin mit, dass neben dem Altkleidercontainer in der Rauberstraße ein Käfig mit ausgesetzten Meerschweinchen steht. Bei den Tieren stand noch ein Sack mit Futter und Stroh. Zusätzlich wurde ein Zettel mit der Aufschrift „Meerschweinchen zu verschenken“ angebracht.

Ein typisch oberpfälzischer Vorratsschrank des späten 18. Jahrhunderts, auch „Almer“ oder „Pfalter“ genannt. Ein typisch oberpfälzischer Vorratsschrank des späten 18. Jahrhunderts, auch „Almer“ oder „Pfalter“ genannt.

Am Dienstag, 07. Februar 2017, findet um 19 Uhr eine Abendführung zum Thema „Schön aufbewahrt – Oberpfälzische Möbel des 19. Jahrhunderts“ mit der Burglengenfelder Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl statt. Die Führung dauert circa eine Stunde, der Eintritt kostet 50 Cent.

Montag, 23.01.2017 - 07:56 | Ressort Kreis Regensburg | Von

Im Suff auf Crash-Rallye

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Am Sonntag, 22.01.2017, in der Zeit zwischen 09:05 Uhr und 09:10 Uhr, befuhr ein 31-jähriger slowakischer Staatsangehöriger mit seinem Pkw den Marienbader Weg in Obertraubling und wollte sich über die Bundesstraße 15 in Fahrtrichtung Hagelstadt begeben. Noch im Bereich des Marienbader Wegs stieß der Pkw-Fahrer zunächst gegen einen geparkten Pkw, ehe er in das Grundstück eines angrenzenden Anliegers einfuhr und dabei zunächst dessen Gartenzaunsäule inkl. ein Teilstück Gartenzaun überfuhr und anschließend das geschlossene Garagentor einfuhr. Sowohl der geparkte Pkw als auch das Inventar des betroffenen Grundstückeigentümers wurden dabei erheblich beschädigt. Der verantwortliche Fahrzeugführer setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne sich um die verursachten Sachschäden zu kümmern.

Montag, 23.01.2017 - 07:17 | Ressort Bodenwöhr | Von

Boogie-Anfängerkurs in Bodenwöhr

Mindestens einmal im Jahr heißt es "Turnschuhe geschnürt und „Let’s Boogie-Woogie“". Auch in diesem Jahr findet wieder ein Grundkurs Boogie-Woogie der Boogie-Babies Bruck-Bodenwöhr e.V. statt.

Symbolbild: Dieter Schütz, pixelio.de

Eine Frau geriet am Montagfrüh bei Cham mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Autotransporter. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen. 

Die neue Vorstandschaft der KLJB (von rechts) Lisa Fuchs, Maximilian Schmidt, Mareike Schmidt, Fabian Ring, David Zimmermann, Katharina Schmid, Alexander Klonner, Stefan Mühlbauer, Anna Fuchs, Rene Müller und Timo Kranz. Es gratulierten Bürgermeister Walter Schauer und Pfarrer Eugen Wismeth (hinten v. links). Die neue Vorstandschaft der KLJB (von rechts) Lisa Fuchs, Maximilian Schmidt, Mareike Schmidt, Fabian Ring, David Zimmermann, Katharina Schmid, Alexander Klonner, Stefan Mühlbauer, Anna Fuchs, Rene Müller und Timo Kranz. Es gratulierten Bürgermeister Walter Schauer und Pfarrer Eugen Wismeth (hinten v. links).

Eine neue Führung erhielt die Katholische Langjugendbewegung bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Träxler. Vorstand Maximilian Schmidt hielt einen kurzen Jahresrückblick und bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Timo Kranz und Anna Fuchs sind die neuen Führungskräfte in der KLJB.

Sonntag, 22.01.2017 - 14:38 | Ressort Amberg | Von

Schadenträchtiger Einbruch in Amberger Bäckerei

Smbolbild: (c) Christoph Droste, pixelio.de

Bei einem nächtlichen Einbruch in der Nacht von Donnerstag, 19.01.2017 auf Freitag, in eine Bäckerei in der Regensburger Straße, entstand durch das brachiale Vorgehen der Täter erheblicher Sachschaden.

Symbolbild: (c) Jens Bredehorn, pixelio.de

Wie berichtet, brannte am Donnerstagabend, 19.01.2017 ein Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens im Tirschenreuther Ortsteil Großklenau nieder. Die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Weiden konzentrieren sich auf eine technische Ursache.  

v.l.n.r.: PHK Vincent Bauer, Polizeipräsident Gerold Mahlmeister, POR Michael Danninger v.l.n.r.: PHK Vincent Bauer, Polizeipräsident Gerold Mahlmeister, POR Michael Danninger

Polizeipräsident Gerold Mahlmeister verabschiedete am 20. Januar 2017 Polizeihauptkommissar Vincent Bauer (42), der die Polizeiinspektion Neumarkt fast ein Jahr vorübergehend leitete.  Polizeioberrat Michael Danninger (45) hat den Chefposten am 1. Januar 2017 übernommen und wurde nun offiziell in sein Amt eingeführt.

Sonntag, 22.01.2017 - 12:02 | Ressort Bodenwöhr | Von

Minis im Schnee

„Aus der Bahn, wer nicht fahren kann!“, hieß es am Samstagnachmittag auf dem Schlossberg in Blechhammer für die Ministranten von Bodenwöhr und Blechhammer.

Sonntag, 22.01.2017 - 11:01 | Ressort Nittenau | Von

Der vorläufig letzte Gift-Tod

Wohin mit der Leiche? Wohin mit der Leiche?

103 Gästen kamen zum letzten Krimidinner des Nittenauer Theater- und Festspielvereines ins Antik.

Sonntag, 22.01.2017 - 10:21 | Ressort Thanstein | Von

Gespurte Loipen bei Thanstein

Mit der Pistenraupe sind Ehrenamtliche bemüht, den Freizeitsportlern eine gut präparierte Loipe zu bieten. Mit der Pistenraupe sind Ehrenamtliche bemüht, den Freizeitsportlern eine gut präparierte Loipe zu bieten.

Die Langläufer können sich in diesem Winter über traumhafte Loipen freuen. Seit einer Woche sind auch die Pisten im Thansteiner Langlaufzentrum gespurt. Nach den ergiebigen Schneefällen können die Freizeitsportler wieder ihre Schleifen um den verschneiten „Eibenstein“ oder „Zur Ranze“ drehen. Etwa 10 Kilometer stehen den „Brettl-Fans“ mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung.

Die beiden Teilnehmer am Sprechfunklehrgang Stefan Fichtl und Philipp Montwill sowie Neumitglied Sabrina Fichtl mit den Ehrengästen und der Feuerwehrführung. Die beiden Teilnehmer am Sprechfunklehrgang Stefan Fichtl und Philipp Montwill sowie Neumitglied Sabrina Fichtl mit den Ehrengästen und der Feuerwehrführung.

Bei der Jahreshauptversammlung der FF Süssenbach am Freitagabend im Gasthaus Jäger in Süssenbach begrüßte der 2. Vorsitzende Josef Stangl jun. die anwesenden Mitglieder und die Ehrengäste. Dann gab Florian Kainz bekannt, dass er sein Amt als 1. Vorsitzender zum 31.12.2016 niedergelegt hat. Nach 33 aktiven Jahren sei es an der Zeit aufzuhören. Er dankte seinen Weggefährten, den Vorstandschaften, der Gemeinde, Bürgermeister Hugo Bauer und seiner Familie. Ihm sei die Entscheidung nicht leicht gefallen, so Kainz. Im Anschluss beschloss die Versammlung einstimmig, dass Josef Stangl den Verein bis zur Wahl im nächsten Jahr führen soll.

Sonntag, 22.01.2017 - 08:46 | Ressort Schmidgaden | Von

Geld weg, Handy nicht da

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Am 14.01.20s17 erwarb ein Mann aus Schmidgaden über eine Online-Plattform ein Apple iPhone 6s-64 GB-gold für einen Betrag von 529,95 Euro und überwies den Betrag noch am selben Tag.

Sonntag, 22.01.2017 - 08:43 | Ressort Regensburg | Von

Fahrraddiebe auf frischer Tat geschnappt

Am 21.01.2017, um 01:30 Uhr, verständigte eine aufmerksame Anwohnerin aus dem nördlichen Stadtgebiet Regensburg die Polizei, da sie bemerkte, dass ihr unbekannte Personen aus einem Kellerraum in der Illerstraße einige hochwertige Fahrräder entwendeten und diese in einen bereitgestellten Kleintransporter stellten. 

Werbung