25 Nachwuchspolizisten aus Amberg/Schwandorf

25 Nachwuchspolizisten aus Amberg/Schwandorf

1 Minuten Lesezeit (224 Worte)

854 junge Nachwuchspolizistinnen und -polizisten, davon 25 aus dem Bereich Amberg/Schwandorf begannen am 1. September mit ihrer Ausbildung.

6 junge Frauen sowie 19 junge Männer konnten sich im Auswahlverfahren unter fast 6000 Bewerberinnen und Bewerbern durchsetzen und sich einen der 854 begehrten Ausbildungsplätze in der 2. Qualifikationsebene (QE) sichern.

Auf die Auszubildenden kommt nun  eine 2 ½ -jährige vielfältige, aber auch lernintensive Ausbildung in Sulzbach-Rosenberg und Nabburg zu.

In einer abschließenden Informationsveranstaltung im August bei der Polizeiinspektion Amberg stellte Einstellungsberater, Polizeihauptkommissar Jörg Pfab,  den Neulingen deren jeweiliges zukünftiges Ausbildungsseminar vor und beantwortete die letzten Fragen.

PHK Pfab äußerte die Hoffnung, dass sich aus seinem Werbebereich auch für den kommenden Einstellungstermin „März 2017“ wiederum viele Bewerber für einen der voraussichtlich 572 Ausbildungsplätze qualifizieren können.

Des Weiteren wurde nochmals darauf hingewiesen, dass der Weg von der 2. QE  in die 3. QE (ehemals gehobener Dienst) offen steht, wenn u. a. Leistung und Fleiß stimmen.

Nach einer kurzen Geschichte („Nachdenkliche Gedanken zum Polizeiberuf“) und einem abschließenden Foto wünschte PHK Pfab den zukünftigen Kolleginnen und Kollegen einen erfolgreichen Berufsstart.

Noch bis Ende Oktober läuft die Bewerbungsfrist für eine eventuelle Einstellung im September 2017. Wichtig: ab dem Einstellungstermin   März 2018 wird das Maximalalter der Bewerberinnen bzw. Bewerber von 25 Jahre auf 30 Jahre heraufgesetzt. Informationen gibt es im Internet unter www.mit-sicherheit-anders.de sowie bei den örtlich zuständigen Einstellungsberatern der Polizei.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige