27. Modellbahnbörse in der Jahnhalle Regenstauf

Regenstauf. Ein zufriedenes Gesicht zeigte Gunther Hocke am Sonntag, bei der 27. Modellbahnbörse. Dicht gedrängt schlängelten sich Groß und Klein durch die vielen Angebote an Modellbahnen und Zubehör.

Hier konnte man fachsimpeln, kaufen oder sich mit gegenseitigen Ratschlägen unterstützen. Den Kleinen hatte es besonders die aufgebaute große Modellbahn angetan. Leuchtende Augen verfolgten die wie von Geisterhand geführten Züge. Bei den Älteren kamen Nostalgiegefühle auf, als sie den „Schienenbus“ erblickten; sind sie doch vor 40/50 Jahren mit so einem zur Schule oder Arbeit gefahren.

Gebaut wird durch die Modellbahnfreunde schon seit 2012 an einem H0-Modellbahnprojekt mit einer Größe von 2x10 Meter. Und, wer Modelleisenbahnen liebt, der Verein sucht immer Mitglieder, die sich für Modelleisenbahnen interessieren.

Die 28. Modellbahnbörse findet vom 17. Bis 18. November wieder in der Jahnhalle statt.