40 Prozent der Lkws beanstandet

Beamte der Polizeiinspektion Roding und der Polizeiinspektion Cham führten am Freitag Vormittag auf der B85 zwischen Neubäu und Altenkreith eine Verkehrs- und Lkw-Kontrolle in Verbindung mit einer Geschwindigkeitsmessung durch.

Von kontrollierten 25 Lkws mussten 10 beanstandet werden. Zudem wurden drei Verkehrsteilnehmer wegen Überschreitung  der Höchstgeschwindigkeit verwarnt.