Anzeige

Brutaler Überfall auf 24-Jährigen

Am Freitag (17.01.2014) wurde ein 24-jähriger Mann von mehreren unbekannten Männern in der Friedhofstraße in Landshut zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die Kripo Landshut ermittelt.

Weiterlesen

Oberpfälzer und Niederbayer handelten mit Heroin

Die Drogenfahnder der Kripo Landshut konnten im Dezember 2013 einen  weiteren Erfolg gegen die Rauschgiftkriminalität verbuchen. Ein 32-jähriger Mann aus dem Landkreis Landshut wurde festgenommen. Sein Komplize stammt aus der südlichen Oberpfalz und ist ebenfalls bereits auf "Nummer Sicher", gaben die Behörden am Donnerstag bekannt.

Weiterlesen

A 92: Lkw-Eisplatte trifft Auto

Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Dingolfing befuhr am Mittwoch mit seinem Lkw die Autobahn A 92 in Richtung München. Auf dem Planenaufbau befanden sich zu diesem Zeitpunkt zentimeterdicke Eisplatten, die der Fahrer offensichtlich vor Fahrtantritt nicht vom Planenaufbau den Vorschriften entsprechend entfernte.

Weiterlesen

Auto hob ab: Lebensgefährliche Verletzungen

Vier junge Leute verunglückten in der Nacht von Freitag auf Samstag (10./11.01.2014) bei Ergolding bei einem spektakulären Verkehrsunfall. Einer der Insassen erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Weiterlesen

Vorfahrtsfehler endet tödlich

Zu einem Zusammenstoß mit tödlichen Folgen für einen Kradfahrer kam es am Nachmittag des Freitag (10.01.2014) in Adlkofen, Landkreis Landshut. Am Freitagnachmittag gegen 14.00 Uhr bog ein 17-jähriger Mann an der Einmündung zur Kreisstraße 3 in Richtung Landshut nach links ab. Dabei übersah er vermutlich eine aus Richtung Landshut kommende und vorfahrtsberechtigte 19-jährige Pkw-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 17-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Weiterlesen

Schulausflug: Bus begann zu brennen

Eigentlich sollte es ein schöner Schulausflug werden, beendet wurde dieser jedoch durch den Brand des Reisebusses auf der Bundesstraße 15 kurz vor Essenbach, Kreis Landshut. Bei dem Vorfall wurden nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei insgesamt vier Kinder leicht verletzt. An dem Bus entstand ein Sachschaden in Höhe von 60.000 €.

Weiterlesen

Pech beim Fensterln

Pech für einen 22-jähriger Mann aus Bodenkirchen: In den frühen Morgenstunden des 27.12.2013 wurde er von einer Anwohnerin beobachtet, wie er in Geisenhausen (Kreis Landshut) über eine Mülltonne auf das Dach des Nachbaranwesens kletterte. Diese ging natürlich von einem soeben stattfindenden Einbruch aus und verständigte umgehend die Polizei. Nachdem Streifenfahrzeuge aus Vilsbiburg und Landshut am Einsatzort eingetroffen waren, stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Mann auf dem Dach für die Hausbewohnerin kein Unbekannter, sondern ihr glühender Verehrer ist und einen amourösen Besuch bei ihr machen wollte.

Weiterlesen

BMW auf Pendlerparkplatz abgefackelt

Während der Fahrzeugbesitzer im Urlaub weilte, setzte ein unbekannter Täter einen am Pendlerparkplatz Münchnerau in Landshut abgestellten BMW in Brand. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung übernommen. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Hubschrauber stürzt ab: Pilot (73) unverletzt

Am Sonntagnachmittag (08.12.13) gegen 14.15 Uhr stürzte am Flugplatz Ellermühle ein Hubschrauber aus geringer Höhe ab, glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt, der Sachschaden hingegen ist beträchtlich. Die Landshuter Polizei hat in Zusammenarbeit mit dem Luftfahrtbundesamt die Ermittlungen, insbesondere hinsichtlich der Absturzursache, aufgenommen.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. Mai 2021
Schwandorf. Mit sieben Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.202. Davon wurde 2.943 Mal die britische Virusvariante festgestellt. Zuletzt hatten wir diesen Mutationsanteil in unserer Pressemitteilung vom 5. Mai beleuchte...
18. Mai 2021
Schwandorf/Landkreis. Eine gute Nachricht für alle Imker im westlichen Landkreis: die vor einem Jahr in einzelnen Ortsteilen dreier Gemeinden verfügten Sperrbezirke sind aufgehoben. ...
18. Mai 2021
Nittenau. Ab dem 21. Mai dürfen Campingplätze mit einer stabilen Inzidenz unter 100 in Bayern wieder öffnen. Auch in Nittenau ist dies zum aktuellen Zeitpunkt möglich. ...
18. Mai 2021
Nittenau. Der Stadtrat schlug in seiner Sondersitzung zum Thema „Gestaltung der Freiflächen" auf der Angerinsel eine konkrete Richtung ein, die in ein Konzept für ein Naherholungsgebiet mündet, von dem alt und jung gleichermaßen profitieren sollen. ...
17. Mai 2021
Mit 13 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.195. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute bei 105,5 und damit wieder den ersten Tag über Hundert, nachdem sie gestern bei 98,1 lag. Dass die Inzidenz an drei der letzten vier...
17. Mai 2021
Schwandorf/Landkreis. In der Woche nach Pfingsten beginnen die Bauarbeiten für die Errichtung des 1,8 Kilometer langen Geh- und Radweges entlang der Kreisstraße SAD 5 von Bubach an der Naab bis Münchshofen. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...

Für Sie ausgewählt