Anzeige
7FBCEA86-B4EA-49E1-8028-83FC84DD19AB

Adventszeit in Wald: Dekoration, Christbaum und Christkindlbriefkasten

1 Minuten Lesezeit (202 Worte)

Wald. Nachdem in diesem Jahr kein Christkindlmarkt in Wald stattfindet und auch in der Advents- und Weihnachtszeit keine Veranstaltungen mit weihnachtlichem Bezug stattfinden können, ist im Foyer der Gemeindehalle von außen gut sichtbar ab Beginn der Adventszeit entsprechende Dekoration aufgebaut.

Bis nach dem 2. Adventsonntag ist dort der Weihnachtsmann mit Kindern sowie einem großen Schlitten zu sehen. Zum 3. Adventsonntag wird dann die lebensgroße Krippe aufgebaut sein, die sonst beim Christkindlmarkt die Gemeindehalle schmückt.

Der große Christbaum mit seinen vielen Kerzen leuchtet stimmungsvoll auf dem Rathausvorplatz. So will die Gemeinde Wald versuchen, die Bürgerinnen und Bürger in dieser Zeit, die überwiegend durch die Corona-Pandemie geprägt ist, beim Spaziergang durch den Ort auf den Advent und Weihnachten einzustimmen.

Tipps und Trends für Sie
Und da wegen der Absage des Christkindlmarktes der Nikolaus dieses Jahr in Wald die Wunschzettel der Kinder fürs Christkind nicht entgegennehmen kann, wurde beim Eingang zur Gemeindehalle ein „Himmlischer Briefkasten für die Wunschzettel ans Christkind" angebracht.

Alle Wunschzettel, die bis zum 15. Dezember dort eingeworfen werden, leitet die Gemeinde an das Weihnachtspostamt weiter. Bitte unbedingt beachten: Den Wunschzettel in einen Umschlag stecken, den Namen sowie die genaue Adresse darauf schreiben. Nur so kann das Christkind den Absender antworten.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, MdL Thorsten Glauber, verlieh der Städtischen Wasser- und Fernwärmeversorgung Schwandorf eine Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Umweltpakt Bayern. Landrat Thomas Ebeling...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt