Anzeige
F88ECCC0-6782-4C2E-8A43-2BC1E20518A7 Symbolbild

Aktiv sein ohne Übelkeit

2 Minuten Lesezeit (369 Worte)

Lange hat man auf den Ruhestand hingearbeitet: Endlich kaum noch Termine und Verpflichtungen und jede Menge freie Zeit. Viele ältere Menschen erfreuen sich bester Gesundheit und wollen ihr Leben genießen. Nur vor dem TV sitzen oder lesen kommt für sie nicht infrage.


Wer schon in jungen Jahren aktiv war, will es auch bleiben. Oft wird ein neues Hobby ausprobiert, Sportklubs, Tanzvereine, Gesangsgruppen oder VHS-Kurse haben regen Zulauf. Ganz oben auf der Aktivitätenliste der Best Ager stehen zudem Ausflüge mit Kindern, Enkelkindern und Freunden sowie Städtetouren oder Entspannungstrips in die Berge oder an die See.

Doch so schön es ist, am ersehnten Ziel anzukommen, so beschwerlich kann die Anfahrt sein. Gemeint ist die Reiseübelkeit, die besonders Kinder zwischen 4 und 12 Jahren und ältere Menschen im Auto oder Bus, auf dem Schiff oder im Flugzeug plagt.

Reisekrankheit - was hilft?

Ausgelöst wird das Phänomen dadurch, dass der Gleichgewichtssinn und die Muskeln Bewegung melden, die Augen aber Stillstand signalisieren - etwa beim Lesen im Auto. Auf diesen Widerspruch reagiert der Körper mit Gähnen, kaltem Schweiß und Kopfschmerzen.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Im weiteren Verlauf kommen Schwindel, Übelkeit und Brechreiz dazu. Als zuverlässiges Mittel zur Linderung von Reiseübelkeit haben sich Präparate mit dem Wirkstoff Dimenhydrinat, wie Superpep Reise Kaugummi-Dragées aus der Apotheke erwiesen. Beim Kauen blockiert dies die Histaminrezeptoren im Brechzentrum. Das Histamin kann so seine stimulierende Wirkung nur noch eingeschränkt entfalten - Schwindel und Übelkeit lassen spürbar nach. Klingen die Symptome ab, kann das Kaugummi einfach aus dem Mund genommen werden.

Ausgeschlafen starten

Wer empfänglich für die Reisekrankheit ist, sollte möglichst ausgeschlafen und nicht mit vollem Magen starten. Kleine, leichte Mahlzeiten verträgt man am besten. Manche Reisende schwören auf trockene Snacks wie Zwieback, Cracker und Salzstangen.

Buch, Tablet oder Smartphone sorgen unterwegs zwar für Kurzweil, bleiben jedoch besser in der Tasche, denn sie verstärken widersprüchliche Sinnesreize. Besser eignen sich Hörbücher oder Musik, auch der Blick in die Ferne kann aufkommende Übelkeit lindern. Bei längeren Fahrten sollten ausreichende Bewegungspausen eingelegt werden. Aktivität kann dabei helfen, den Sinneskonflikt im Gehirn zu lösen.

Weitere Tipps zur Reisekrankheit gibt es unter www.superpep.com. Gut zu wissen: Wer sich während der Reise selbst ängstlich beobachtet, kann damit die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Reisekrankheit auftritt. Entspannungsübungen helfen dabei, solche Ängste abzubauen. (djd)
Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung....
26. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg.  Jeder kennt sie - Märchen wie Schneewittchen, Rotkäppchen, der Froschkönig oder Aschenputtel. Am 26. Februar 2021 ist „Erzähl-ein-Märchen-Tag" und an diesem Tag soll man sich gegenseitig Märchen vorlesen oder er...
26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Ähnliche Artikel

26. Februar 2021
Tipps und Trends
Region
Mobilität
Sie trägt vielmehr mit frischer, angenehm gekühlter Luft auch zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei. Vorausgesetzt, die Technik selbst befindet sich in einem guten Zustand. Denn der Innenraumfilter...
26. Februar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Doch Alexander Balle, Sicherheitsexperte bei Telenot warnt: „Perfekte Haussicherheit gibt es nicht von der Stange." Eine smarte Sicherheitslösung ist immer an das Haus, seine Gegebenheiten sowie an di...
25. Februar 2021
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Tipps und Trends
Freizeit & Reise
Gesund leben
Mobilität
Gerade zum Anfang der Motorradsaison sind die Gefahren enorm. Christian Schwendtner von der Johanniter-Motorradstaffel in Regensburg erklärt: „Autofahrer müssen sich nach den Wintermonaten erst wieder...
21. Februar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Im Winter ist dafür vor allem die Regelung der Heizkörperthermostate wichtig. Über Hausautomationssysteme können die Thermostate vernetzt und die Temperatur für jeden einzelnen Raum individuell bestim...
19. Februar 2021
Region
Tipps und Trends
Gesund leben
Bauen & Wohnen
Wohnen und Leben
Saubere, gesunde Luft in den Innenräumen trägt zum Wohlbefinden der Bewohner bei. „Das einfachste Mittel für eine gesunde Luftqualität ist ein geeignetes Lüfte- und Heizverhalten sowie die Ausstattung...
18. Februar 2021
Region
Tipps und Trends
Freizeit & Reise
Umgeben von den markanten Zeugenbergen und den lieblichen Tälern im Bayerischen Jura hält das Städtchen für Wander- und Radfans jede Menge Tourenmöglichkeiten bereit. Vor allem beeindruckt die ehemali...

Für Sie ausgewählt