/** */
Anzeige
Anzeige
Aktive und treue Mitglieder der Feuerwehr Mainsbauern geehrt

Aktive und treue Mitglieder der Feuerwehr Mainsbauern geehrt

2 Minuten Lesezeit (444 Worte)

Die Freiwillige Feuerwehr Mainsbauern dankte bei einem Ehrenabend den Mitgliedern für ihren Einsatz und ihre Treue.

 

Ein Ehrenabend für langjährige und aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mainsbauern fand am Samstagabend im Gasthaus Eder in Mainsbauern statt. Vorstand Wolfgang Schneeberger grüßte die treuen Mitglieder, 2. Bürgermeister Rudi Zimmerer, Kreisbrandrat Michael Stahl und Kreisbrandmeister Norbert Mezei sowie Festmutter Elisabeth Schneeberger, Ehrenfestmutter Gertraud Jarema, Ehrenkommandant Konrad Eichinger, Ehrenkommandant und Ehrenvorstand Peter Eder sowie die Vorstandschaft. Man habe die Ehrungen in einem würdigen Rahmen gestalten wollen, so der Vorstand. Zum ersten Mal erhielten die treuen Mitglieder neben einer Urkunde auch Ehrennadeln. Für 25-jährige Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel, ab 40-jähriger Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel.

Rudi Zimmerer sagte, die treuen Mitglieder seien die Basis der Feuerwehr. Menschen, die ausrücken und anderen helfen, seien sehr wichtig. Die Gründer seien sicherlich stolz auf die Entwicklung der Mainsbauerner Feuerwehr, die vom 31. Mai bis 3. Juni ihr 125-jähriges Gründungsfest feiert. Der besondere Geist, den ein solches Gründungsfest mit sich bringe, sei auch an diesem Tag bereits zu spüren, so der Kreisbrandrat. Er betonte auch, der Mensch müsse im Mittelpunkt stehen. Er wolle allen Danke sagen für ihre Treue zum Verein, im Namen aller Führungskräfte im Landkreis.

 

Die Mitglieder, die für ihren aktiven Dienst geehrt wurden mit den Feuerwehrführungskräften und den Ehrengästen

Der Feuerwehrverein konnte insgesamt 66 Mitglieder für 25-jährige, 40-jährige, 50-jährige und 60-jährige Mitgliedschaft ehren. Die staatliche Ehrung für die Aktiven übernahm Kreisbrandrat Stahl. Er ehrte Harald Lorenz, Michael Eigenstetter, Michael Wittmann, Monika Kainz und Christan Eder für 25 Jahre aktiven Dienst sowie Resi Wittmann für 40 Jahre aktiven Dienst. Sie alle seien Vorbilder, so Stahl. Für 40 Jahre aktiven Dienst erhielt Resi Wittmann außerdem eine Woche im Feuerwehrerholungszentrum. Die Gemeinde Wald macht es seit diesem Jahr bei dieser Auszeichnung möglich, den Partner kostenfrei mitzunehmen.

Info: Die Geehrten

25 Jahre: Agnes Solleder, Antonella  Auburger, Robert Auburger, Alois Baumann, Herbert Kainz, Irmgard Lackner-Meyer, Klaus Meyer, Harald Lorenz, Markus Reisinger, Christian Eder, Max Bosl, Manfred Dallmeier, Gertraud Jarema, Johann Lindner, Willibald Baumer, Karin Guntermann, Thomas Hornauer, Christian Jarema, Monika Kainz, Matthias Kerscher, Reinhard Kick, Sandra Vilsmeier, Michael Wittmann, Michael Eigenstetter

40 Jahre: Anneliese Bauer, Erna Eder, Josef Fichtl, Marianne Lorenz, Waltraud Hirschberger, Monika Hochmuth, Helga Doblinger, Rita Kerscher, Brigitte Nichtl, Resi Wittmann, Engelbert Hahn, Peter Hahn, Gerhard Lorenz, Helmut Doblinger, Anton Doblinger jun., Josef Kerscher, Robert Kerscher, Herbert Schneeberger, Therese Schön, Rosa Schödl, Agnes Kerscher, Rosa Kainz, Pauline Fuchs, Angela Eichinger, Elfriede Doblinger, Heinrich Brunner

50 Jahre: Siegfried Stuber, Gerhard Jarema, Peter Eder, Johann Brandl, Josef Brunner, Ludwig Eder, Peter Hetzenecker, Franz Jarema, Paul Jarema, Peter Schneeberger, Willibald Schödl, Marianne Staufer

60 Jahre: Markus Posl, Albert Frank sen, Anton Doblinger sen., Franz Bosl

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...