28997723-F6B7-4BEC-AF58-06AE5B3AE7DE

Am Donnerstag 59 Corona-Fälle - Drei Klassen neu in Quarantäne – Ausbruch in Altenheim

1 Minuten Lesezeit (206 Worte)

Schwandorf.  Mit 59  eine Fällen am gestrigen Donnerstag steigt die Gesamtzahl im Landkreis Schwandorf auf 1.775. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner sinkt von 235,34 auf 203,55, da den neuen Fällen mehr Fälle gegenüberstehen, die genau acht Tage zurückliegen und damit aus der 7-Tage-Betrachtung wieder herausfallen. „Der Wert von über 200 ist immer noch sehr hoch und aktuell der höchste Wert der sieben Landkreise und drei kreisfreien Städte in der Oberpfalz“, heißt es aus dem Landratsamt.


Tipps und Trends für Sie

Drei Schulklassen mussten am Freitag in Quarantäne geschickt werden. Betroffen sind eine siebte Klasse der Mittelschule Kreuzberg in Schwandorf, eine sechste Klasse der Mittelschule Schwarzenfeld und eine dritte Klasse der Grundschule Burglengenfeld.

Leider gibt es erneut einen COVID-19-Ausbruch in einem Altenheim, diesmal in Burglengenfeld. Am späten Freitagnachmittag lagen 18 positive Befunde vor. Für die gesamte Einrichtung besteht ein Aufnahme- und Besuchsverbot. Ausgenommen davon ist die Sterbebegleitung. Die Bewohner werden in ihren Zimmern versorgt. Alle Mitarbeiter tragen geeignete Schutzausrüstung, dazu gehören eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil, Schutzkittel, Schutzbrille und Handschuhe.

Reihentestungen aller Heimbewohner und Mitarbeiter werden durchgeführt, wie das Landratsamt mitteilt. Um den Dienstbetrieb im Heim aufrecht zu erhalten, werden beschwerdefreie Mitarbeiter, die negativ getestet wurden, unter besonderen Maßgaben weiterarbeiten.

Informationen zu Corona sind auf der Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige