Anzeige
LC-Adventskalender-2020 Zum zehnten Mal gibt es heuer den Lions-Adventskalender. Clubpräsident Peter Seidl (Mitte) und der Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Dr. Hans Rogenhofer (rechts), präsentierten dem Oberbürgermeister das erste Exemplar. Bild: Uschald

Amberger Lions Adventskalender mit hohen Gewinnchancen

2 Minuten Lesezeit (380 Worte)
Bereits seit 2011 verkaufen die Amberger Lions Adventskalender mit süßem Inhalt und hohen Gewinnchancen. Und der Clou dabei: Bei etwas Glück gewinnt man bei der täglich stattfindenden Verlosung dank zahlreicher Sponsoren einen der wirklich attraktiven Preise. Heuer gibt es den Kalender ab sofort in den Verkaufsstellen und am 31. Oktober ist Start auf der Krambrücke.

Präsident Peter Seidl und der Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Dr. Hans Rogenhofer, machten bei der Vorstellung des diesjährigen Kalenders und der dafür ausgelobten Preise dem Schirmherrn OB Michael Cerny richtig Lust auf den Kauf dieses in jeder Hinsicht bemerkenswerten Kalenders.

Als stimmungsvolles Motiv durften die Amberger Lions auch heuer wieder ein Bild der leider sehr früh verstorbenen Ammerthaler naiven Malerin Wilhelmine Müller verwenden. Es zeigt diesmal den Malteserplatz im vorweihnachtlichen Schmuck. Das ist das vorletzte bislang noch nicht veröffentlichte Amberger Adventsmotiv, das der Witwer Horst Müller den Lions wieder kostenlos zur Verfügung stellt.

Der Kalender kommt wegen Unwägbarkeiten in Corona-Zeiten heuer nur in einer Auflage von 2.500 Stück auf den Markt, wie im Vorjahr zum Preis von 7,50 Euro. Dank zahlreicher Sponsoren, so erläuterten die Vertreter des Clubs dem Oberbürgermeister bei der Vorstellung, kann der Club täglich ansehnliche Preise verlosen. Jeder Kalender hat eine eigene Identifikationsnummer, und die täglich zu ziehende Glückszahl finden die Käufer im Internet unter der Adresse: www.amberger-adventskalender.de. Auch die AZ veröffentlicht die unter notarieller Aufsicht gezogenen Gewinnnummern.

Tipps und Trends für Sie

Der Lions Club fand auch heuer wieder zahlreiche Unterstützer in der Amberger Geschäftswelt. So winkt als einer der Hauptpreise ein Elektroroller nebst einem Goldbarren der Sparkasse. Selbst die nachgeordneten Gewinne unter den 150 ausgelobten Preisen übersteigen bei weitem den Wert des Kalenderpreises, wie die Lions versicherten.

Sie verkaufen den Kalendern ab 31. Oktober und an den darauffolgenden Samstagen von 9 bis 15 Uhr auf der Krambrücke, außerdem auch an über 20 anderen mit Plakaten ausgewiesenen Verkaufsstellen. Wie in den zurückliegenden Jahren erfolgt die Preisübergabe am Amberger Weihnachtsmarkt am 23. Dezember um 18.00 Uhr.

Die Amberger „Löwen" werden wie in den zurückliegenden 58 Jahren ihres Bestehens wieder lokale Einrichtungen und Initiativen unterstützen. Im Vorjahr waren dies u.a. der Sozialdienst katholischer Frauen, die Amberger Tafel, der Hospizverein, das Diakonische Werk Sulzbach-Rosenberg und Donum Vitae.

Oberbürgermeister Michael Cerny dankte den Amberger Lions für ihr soziales Engagement in Amberg und für die Bereicherung des adventlichen Geschehens in der Altstadt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Ambrg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt ...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Für Sie ausgewählt