Amberger SPD präsentiert sich stark

Amberger SPD präsentiert sich stark

1 Minuten Lesezeit (245 Worte)

Amberg. Der Kreisverband Amberg-Sulzbach hat derzeit rund 1100 Mitglieder und ist damit der zweitgrößte in der Oberpfalz. "Der Teamgeist bei uns steht derzeit etwas im Gegensatz zur Bundespolitik", stellte Kreisvorsitzender Uwe Bergmann in seiner Rede fest.

Er hat auch gute Chancen für den Sprung in den Landtag. In den gut zweieinhalb Stunden im Gasthof Raab in Theuern wurden alle Berichte präsentiert. Es gab auch bei der Vergabe der Vorstandsposten keine Probleme. “Wir wollen alle an einem Strang ziehen und das in Stadt und Land", so der Amberger Stadtverbandsvorsitzende Martin Seibert an.

"Geschlossen auftreten und für die Ideale der SPD kämpfen", forderte Uwe Bergmann. Die SPD werde wieder zu alter Stärke zurückfinden, da waren sich alle Delegierten sicher. Mit den Finanzen beschäftigte sich Schatzmeister Michael Rischke. Sein Resultat war mehr als zufriedenstellend.

Der neue SPD-Kreisvorstand

Vorsitzender Uwe Bergmann (Ortsverein Schnaittenbach)

Stellvertretende Vorsitzende Achim Bender (Sulzbach-Rosenberg), Richard Gaßner (Kümmersbruck), Isabell Bergmann (Hahnbach), Brigitte Bachmann (Birgland)

Kassier Michael Rischke (Ursensollen)

Schriftführer Daniel Hutzler (Schnaittenbach)

Stellvertreter Joachim Iwanek (Hirschbach)

Orgaleiter Georg Söldner (Rieden)

Pressebeauftragter Reinhold Strobl (Schnaittenbach)

Bildungsbeauftragter Hans Ram (Ensdorf)

Europabeauftragter Winfried Franz (Neukirchen)

60plus-Beauftragter Hermann Kucharski (Kastl)

AfA-Beauftragter Holger Joschko (Sulzbach-Rosenberg)

SGK-Beauftragter Rudolf Bergmann (Schnaittenbach)

AsF-Beauftragte: Lisa Hartinger (Kümmersbruck)

AGS-Beauftragter: Philipp Rösel (Sulzbach-Rosenberg)

Juso-Vertreter: Lukas Stollner (Birgland)

Weitere neue Vorstandsmitglieder: Fabian Dietl (Ebermannsdorf), Peter Danninger (Auerbach), Noah Pawlica (Sulzbach-Rosenberg) Josef Götz (Hahnbach/Vilseck), Karl-Heinz König (Sulzbach-Rosenberg), Rudolf Wild (Hirschau), Kristin Stauber (Freudenberg), Thomas Pickel (Auerbach), Anja Rönnebeck (Ursensollen), Markus Bayer (Kümmersbruck).

Revisoren: Ursula Fuchs (Kümmersbruck), Elke Pirner (Birgland)


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige