Anzeige
Amtswechsel beim Lions Club: Dr. Reinhard Proske übernimmt

Amtswechsel beim Lions Club: Dr. Reinhard Proske übernimmt

2 Minuten Lesezeit (431 Worte)

Amtswechsel beim Lions Club Schwandorf: Bei einer Feierstunde im Hotel Birkenhof in Hofenstetten übergab der bisherige Präsident Helmut Weiß die Amtsgeschäft an Dr. Reinhard Proske aus Wackersdorf, der den Service-Club nun ein Jahr lang führen wird.

Im Rückblick auf sein Amtsjahr stellte Weiß fest, dass es trotz aller Anstrengungen Spaß gemacht habe, den Lions Club Schwandorf ein Jahr lang als Präsident begleiten zu dürfen. Mit Rücksicht auf die angespannte Terminsituation der Mitglieder habe man die Anzahl der Meetings etwas reduziert. Als Höhepunkt seines Präsidentschaftsjahres bezeichnete er den zweitägigen Ausflug nach Prag, der auf großes Interesse gestoßen sei und allen beteiligten viel Freude bereitet habe. Sein Dank galt dem scheidenden Präsidium für die tatkräftige Unterstützung sowie allen Mitgliedern, die ihm mit Rat und Tat zur Seite gestanden seien. Seinem Nachfolger wünschte er viel Freude im Amt und gutes Gelingen bei allen Vorhaben.

Dr. Proske ging in seiner Antrittsrede auf das Programm des neuen Lions-Jahres ein und bat um rege Teilnahme bei allen Aktivitäten. Geplant sind unter anderem ein Besuch der archäologischen Ausgrabungen in Iffelsdorf, eine Fahrt zur Landesausstellung „Bier in Bayern“ in Kloster Aldersdbach und eine Besichtigung des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums in Nabburg.

Prof. Dr. Gerhard Waldherr wird bei den Lions-Freunden einen Vortrag über den römischen Kaiser Nero halten. Weitere Programmpunkte sind der Besuch der Bayerische-tschechischen Landesausstellung „Karl IV“ im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, sowie eine Besichtigung der Firma „Fronberger Guss“. Ein Benefizkonzert mit den Oberpfälzer Parforcehornbläsern plant der Club im Frühjahr 2017 in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, in Pfreimd.

Eine Neuauflage soll auch das Konzert der Big Bands der Gymnasien des Landkreises Schwandorf erfahren. Anlässlich der Jubiläumsjahre „100 Jahre Lions“ und „500 Jahre Thesenanschlag durch Martin Luther“ wird im März 2017 Professor Eugen Drewermann einen Vortrag zum Thema „Mit Luther von Gott reden – Reformation heute“ halten. Darüber hinaus will Proske alte Lions-Traditionen wie den Kaminabend und gemeinsame Wanderungen wieder aufleben lassen. Noch zu diskutieren sei die Frage, ob und in welcher Form sich die Lions 2017 am Schwandorfer Bürgerfest beteiligen werden.

Abschließend appellierte Proske vor allem an die jüngeren Mitglieder im Club, sich im kommenden Jahr für ein Amt im Präsidium zur Verfügung zu stellen, um den Club gemeinsam weiter in eine gute Zukunft führen zu können. „Lasst uns alle gut zusammenarbeiten. Ich freue mich mit Euch auf ein gutes Lions-Jahr“, so Proske abschließend.

 

Das neue Präsidium:

Präsident: Dr. Reinhard Proske

Vizepräsident: Jochen Niederfahrenhorst

Sekretär: Dr. Jochen Sikorski

Schatzmeister: Alois Hagl

Rechnungsprüfer: Helmut Rossmann und Martin Schönthaler

  

Beauftragte:

Activity: Dieter Lütje

Lions Quest: Dr. Rudolf Frankerl

Internationale Beziehungen und Jumelage: Dr. Werner Hein

Öffentlichkeitsarbeit: Richard Tischler

Mitgliederfragen: Martin Schönthaler

Clubmaster: Paul Schinner

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

08. Mai 2021
Landkreis Schwandorf. Am Donnerstag, den 6. Mai, randalierte ein 56-jähriger Mann in einem Dorfladen und entwendete zudem Getränke, ohne diese zu bezahlen. Im Rahmen der Fahndung konnte der Randalierer festgenommen werden. Bei der Festnahme griff der...
07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt