Anzeige
DSC02386 Passenderweise am Kohlenmarkt demonstrierten und informierten die Jugendlichen.

Auch in Regensburg Protest gegen Datteln 4

1 Minuten Lesezeit (215 Worte)

Regensburg. Die Proteste gegen die Inbetriebnahme des neuen Steinkohlekraftwerks Datteln 4 im Angesicht des bevorstehenden Kohle-Ausstiegs 2038 fielen bundesweit trotz Corona-Beschränkungen deutlich aus. Auch in Regensburg regte sich am Samstagnachmittag kreativer Protest.


Anzeige

Aus dem Personenkreis, der vor den Corona-Beschränkungen die Fridays for Future-Aktionen in Regenburg organisierte, wurde für eine Stunde am Kohlenmarkt ein Infostand über "die GroKo Sünde Datteln 4" aufgeklärt und "coronakonform"  unter Aufsicht der Polizei demonstriert.

"Heutzutage noch ein neues Kohlekraftwerk zu eröffnen, ist unvereinbar mit dem 1,5-Grad-Ziel sowie dem Kohleausstieg 2038, ist gegen jeden wissenschaftlichen Konsens, den Willen von zwei Dritteln der Bevölkerung und die Empfehlungen der Kohlekommission", erklärten die Organisatoren.

Die Aktivisten sprachen von einem "schwarz gebauten Kraftwerk", das "nicht nur für die Versorgungssicherheit irrelevant" sei, sondern auch die Ursache eines jährlichen Ausstoßes von 8,4 Millionen Tonnen CO2 sein werde, was einem Prozent des Gesamtausstoßes Deutschlands entspreche.

Die jugendlichen aus dem FfF-Umfeld sind darüber frustriert, wie wenig die aktuelle Politik über Lippenbekenntnisse gegenüber ihrer Generation hinausgehe: "Uns ist bewusst, dass es sich bei dieser Aktion nur um einen Tropfen auf den heißen Stein handelt, allerdings war es uns wichtig zu zeigen, dass wir nach bald eineinhalb Jahren auf der Straße für solch schamlose Unternehmungen der Bundesregierung keinerlei Toleranz mehr haben", schreiben sie in einer Mitteilung.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Ähnliche Artikel

02. Juli 2016
Reportage
Die Messerschmitt Werke brachten damals Erstaunliches zu Stande. Der Blick auf diese Pioniere der deutschen Ingenieurskunst hat einen schalen Beigesch...
08. August 2016
Reportage
„Die Rücksicht ist auf dem Rückzug”, sagt dazu Albert Brück, Pressesprecher am Polizeipräsidium Regensburg. Abstand halten, Lücken anbieten: „Viele su...
02. Dezember 2016
Reportage
Im Jahr 1889 wurde der Jahn gegründet. Von 1926 bis zum 23. Mai war die Prüfeninger Straße die Heimat des Vereins. Bereits 1931 wurde ...
10. Juli 2017
Reportage
Nur noch wenige Spuren Die Gleise sind längst entfernt, die Stromleitungen abgebaut. Nur noch an die 80 Oberleitungsrosetten in der Stadt erinnern an ...
02. Dezember 2018
Region
Die Entwicklung der Wohnungseinbruchszahlen zeigt seit 2009 bis zum Jahr 2015 einen kontinuierlichen Anstieg. Im Jahr 2015 finden sich in der Statisti...
02. Dezember 2018
Region
Innungsobermeister Johann Seidenschwand, Herr Sperlich als Vertreter des Landratsamtes Regensburg (Bereich Wirtschaftsförderung) sowie Herr Treitinger...

Für Sie ausgewählt