bills-496229_1280 Symbolbild

Kümmersbruck. Ein Audi A8 fiel Beamten der Schleierfahndung am Mittwochvormittag auf der A 6 auf. Bei der Kontrolle stießen die Beamten auf Überraschendes.



In dem Wagen saßen eine 46-Jährige und ein 30-Jähriger aus Rheinland-Pfalz auf der Fahrt in die Tschechische Republik.


Die Überprüfung des Fahrzeugs erbrachte nach und nach, an verschiedenen Stellen im Fahrzeug versteckt, Bargeld in niedriger sechsstelliger Höhe. Das Bargeld wurde sichergestellt. Die Personen konnten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihre Fahrt fortsetzen.


Durch die Kriminalpolizeiinspektion Amberg werden Ermittlungen wegen des Verdachts der Geldwäsche geführt.