Anzeige
Aufführungen „Die Verwandlung“ nach Franz Kafka

Aufführungen „Die Verwandlung“ nach Franz Kafka

2 Minuten Lesezeit (377 Worte)

„Die Verwandlung“ nach Franz Kafka – Wiederaufnahme des Erfolgs in Zwiesel und Regensburg

 

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.“ So beginnt die Kulterzählung „Die Verwandlung“ von Franz Kafka, eines der größ­ten Literaturgenies des 20. Jahrhunderts. Der Handlungsreisende Gregor muss feststellen, dass er ein gigantischer Käfer geworden war und kämpft fort­an um die Anerkennung innerhalb seiner Familie.

Der deutschsprachige Tscheche Kafka verstand es wie kaum ein anderer, in ei­ner auf der einen Seite einfachen und auf der anderen Seite fast schon absurd wir­ken­den Sprache, außergewöhnliche Vorgänge zu beschreiben. Schon in der Schu­le war der künstlerische Leiter des OVIGO Theaters, Florian Wein, von Kaf­ka derart fasziniert, dass er schon damals davon träumte, „Die Verwandlung“ ein­mal auf der Bühne zu erleben. Im letzten Oktober wurde dieser Traum Realität. Wein schrieb eine Bühnenversion des Kafka-Stoffes und fand ein Ensemble, das Feuer und Flamme war, um diese nicht ganz einfache Aufgabe szenisch zu erarbeiten. Die Aufführungen in Oberviechtach, Neunburg vorm Wald und Regensburg waren ein sehr großer Erfolg. Gerade die Nachfrage für die Vorstellungen im W1 (Zen­trum für junge Kultur) in Regensburg war derart hoch, dass schnell klar war, dass eine Wiederaufnahme der Produktion anstehen soll.

Neben zwei weiterer Termine im W1 in Regensburg, ist das OVIGO Theater ein­ge­laden worden, ein Teil der „Kulturregion Bayern-Böhmen 2017“ zu werden. Auf Einladung des Centrum Bavaria Bohemia und des Gymnasiums Zwiesel, wird „Die Verwandlung“ in einer einzigartigen Kulisse gespielt: in der Kristallglas­ma­nu­fak­tur Theresienthal, Zwiesel.

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung zu diesem beson­de­ren Ereignis und zu den weiteren Kafka-Vorstellungen. Hier die Aufführungstermine in der Über­sicht:

  • FR, 15.09.2017, 20 Uhr: ZWIESEL, Glashütte Theresienthal
  • SA, 16.09.2017, 20 Uhr: REGENSBURG, W1 – Zentrum für junge Kultur
  • SO, 17.09.2017, 19 Uhr: REGENSBURG, W1 – Zentrum für junge Kultur

Karten gibt es jeweils über www.ovigo-theater.de, die Nummer 0160 96 22 71 48 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

31. Oktober 2020
Schwandorf. Auf den ersten Blick wirkt das Erscheinungsbild des Spielplatzes im Schwandorfer Stadtpark in diesen Tagen ungewohnt. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben die Akazien und Sträucher, die Bunkeranlage neben den Klettergerüsten säu...
31. Oktober 2020
Nabburg. Am Freitag, 30.10.2020 gegen 10:40 Uhr ereignete sich in Nabburg ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 37-jährige Fahrzeugführerin aus Regensburg fuhr mit ihrem Pkw aufvder Mittelschulstraße in Richtung der Ge...
30. Oktober 2020
Der Kindergarten „Villa Kunterbunt" hat die Auszeichnung zum „Forschergeist"-Landessieger erhalten. Sonja Schäffer, Johanniter-Netzwerk Koordinatorin für das „Haus der Kleinen Forscher", hat hierzu persönlich ein Geschenk überreicht....
30. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Zwei Schulklassen im Kreis Schwandorf müssen über die Herbstferien in Quarantäne. Insgesamt meldete das Landratsamt am Freitag 19 neue bestätigte Corona-Infektionen....
30. Oktober 2020
Schwandorf. Das überregional auch durch Funk und Fernsehen bekannte Schwandorfer Marionettentheater muss den Start der diesjährigen Spielsaison nach hinten schieben. Geplant waren die Aufführungen der Stücke „Münchhausen" und „Georg, das Schlo...
30. Oktober 2020
Schwandorf. Am Mittwochnachmittag teilte der Anwohner eines Anwesens in der Siedlerstraße in Büchelkühn mit, dass versucht worden sei, in sein Wohnhaus einzubrechen. Eine Nachbarin habe am Mittwoch gegen 02:00 Uhr von ihrem Fenster aus drei unbekannt...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt