Ausbildungsstart bei Johannitern Ostbayern

Der Johanniter-Regionalverband Ostbayern heißt pünktlich zum 1. September vier neue Auszubildende bei sich willkommen. In den unterschiedlichen Sachgebieten erwartet die Nachwuchskräfte in den kommenden Jahren eine abwechslungsreiche sowie spannende Zeit.


Nach der herzlichen Begrüßung durch Regionalvorstand Martin Steinkirchner sowie ihre Ausbilder Silke Weiler und Andreas Denk folgten bereits die ersten Informationen über die Organisation und darüber, was die jungen Leute in den folgenden Wochen erwarten wird. Im Anschluss daran gab es eine kurze Führung durch die verschiedenen Räumlichkeiten des Hauses. Ein EDV-Seminar rundete den gemeinsamen Vormittag ab.


Außer den vier neuen Auszubildenden machen noch weitere vier Azubis ihre Ausbildung bei den Johannitern im Regionalverband Ostbayern: Theresa Hecht, Christina Müller und Andreas Niebauer befinden sich bereits im dritten Jahr ihrer Ausbildung zur/zum Kauffrau bzw. Kaufmann im Gesundheitswesen. Florian Schröpfer startet in sein zweites Ausbildungsjahr zum Bürokaufmann für Sozial- und Gesundheitswesen. Zusätzlich stoßen weitere 18 junge Menschen im Herbst zum Team der Johanniter Ostbayern, die sich sowohl im Bundesfreiwilligendienst sowie im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres engagieren.

Für das neue Modell der Erzieherausbildung „OptiPrax“ kommen ab dem neuen Bildungsjahr weitere 18 Abiturienten dazu. Das „OptiPrax“ umfasst eine von fünf auf drei Jahre verkürzte Erzieherausbildung, die den Abiturienten durch maßgeschneiderte, optimierte Praxisphasen ermöglicht, nach drei Jahren ihren Abschluss als staatl. anerkannte Erzieher/innen zu machen.

Regionalvorstand Martin Steinkirchner freute sich sehr über die vielen neuen Johanniterinnen und Johanniter: „Wir bilden seit vielen Jahren sehr gerne aus. In den vergangenen Jahren sind wir mehrfach mit dem Siegel „Top Arbeitgeber“ ausgezeichnet worden. Dem wollen wir gerade bei der Ausbildung junger Menschen gerecht werden und
tun dies gerne.“


Weitere Informationen zu den Johannitern Ostbayern unter www.johanniter.de/ostbayern oder per Telefon 0941/46467-101.