Auto im Warbrucker Weiher versenkt

Symbolbild: (c) Mario K., pixelio.de  -  Bodenwöhr. Am Sonntag, 11.06.2017 gegen 16:50 Uhr erhielt die Polizei Neunburg vorm Wald die Mitteilung, dass in Bodenwöhr im Warbrucker Weiher im Bereich der sogenannten Taucherkurve ein Pkw im Wasser liege. 

Da nicht sicher war, dass sich keine Personen im Fahrzeug befanden, wurde die komplette Rettungskette alarmiert und mehrere Feuerwehren, die Wasserwacht und Rettungsdienste an die Örtlichkeit entsandt. Durch den Einsatz eines Tauchers konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Im Pkw waren keine Personen.

Nach der Bergung stellte sich heraus, dass der Kleinwagen im Bereich Roding in der Zeit zwischen 08.05.2017 und 12.05.2017 entwendet worden war. Aufgrund der vorgefundenen Spurenlage dürfte der Pkw nach dem Diebstahl absichtlich im Warbrucker Weiher entsorgt worden sein. Das Fahrzeug wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Der Pkw hatte einen Zeitwert von 2300 Euro und dürfte jetzt nur noch Schrottwert besitzen.