AWO-Ausstellung6 Direktor Peter Scheitinger, Kreisvorsitzende Ulrike Roidl und Geschäftsführerin Daniela Fríedrich (von links) eröffneten in der Sparkasse die Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der Arbeiterwohlfahrt.

AWO "Motor der Sozialpolitik"

2 Minuten Lesezeit (351 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Kreisvorsitzende Ulrike Roidl nennt die Arbeiterwohlfahrt den „Motor der Sozialpolitik". Seit 100 Jahren setze sich der Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege für soziale Gerechtigkeit ein. Das Sozialunternehmen steht heute allerdings vor einem Umbruch.

Frauenrechtlerin Marie Juchacz gründete im Dezember 1919 die Arbeiterwohlfahrt, die in Bayern 60 000 Mitglieder zählt und 33 000 hauptamtliche Mitarbeiter beschäftigt. Eine Wanderausstellung, die bis 14. Februar in den Räumen der Sparkasse zu sehen ist, erinnert an die Entwicklung des Verbandes, der sich für die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen einsetzt und sich Toleranz, Gerechtigkeit und Solidarität auf die Fahnen geschrieben hat.



Anzeige

„Wir haben allen Grund, auf unsere AWO stolz zu sein", sagte Kreisvorsitzende Ulrike Roidl bei der Ausstellungseröffnung am Montag. Aus den einstigen Berliner Nähstuben habe sich ein Verband entwickelt, der sich in Bayern in fünf Bezirksverbände, 86 Kreisverbände und 556 Ortsvereine untergliedert. 13 500 Menschen engagieren sich ehrenamtlich in verschiedenen sozialen Bereichen. Der Verband ist Träger von 1900 Einrichtungen auf den Gebieten der sozialen Arbeit, der Erziehung, der Bildung und des Gesundheitswesens.

Unter dem Dach des Kreisverbandes Schwandorf e.V. haben sich die Ortsverbände Schwandorf, Fronberg, Wackersdorf, Dachelhofen, Klardorf, Pfreimd und Oberviechtach mit aktuell 614 Mitgliedern zusammengeschlossen. „Die Mitgliederzahlen gehen dramatisch zurück", muss Kreisvorsitzende Ulrike Roidl zugeben. Der Verband stehe vor strukturellen Veränderungen. Ging es früher um die Betreuung vorwiegend älterer Mitglieder in den Ortsvereinen, so liege der Schwerpunkt heute in der Kinderförderung. „Die AWO hat sich hier zu einem anerkannten Träger von Betreuungseinrichtungen entwickelt", erklärt Ulrike Roidl. Der Verband sei zusammen mit der Eltern-Kind-Initiative Träger zweier Krippen, betreibe einen Schülerhort und engagiere sich in der Mittagsverpflegung und Nachmittagsbetreuung an den Schulen. Der AWO-Kreisverband werde auch die Trägerschaft des neuen Kinderhauses in Fronberg mit Krippe und Kindergarten übernehmen, kündigte die Vorsitzende an. Das Unternehmen beschäftigt über 50 Mitarbeiter mit Geschäftsführerin Daniela Friedrich an der Spitze.

Ulrike Roidl grenzt die Arbeiterwohlfahrt von den anderen Wohlfahrtsverbänden ab und betont: „Wir sind ein parteiübergreifender, aber politisch agierender Verband mit sozialer Ausrichtung". Die zehn Schautafeln der Ausstellung sollen die Pionierarbeit der AWO dokumentieren. Zusätzliche Stellwände erinnern an die Aktivitäten des Kreisverbandes und der Ortsvereine. Erzieherin Ursula Munkert begleitete die Ausstellungseröffnung musikalisch.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige