freibad_perschen Viele Möglichkeiten zum Planschen und Erholen bietet das Freibad in Perschen: Vier Becken, großzügige Liegeflächen und eine 50 Meter lange Wasserrutsche warten auf die Badegäste.

Baden, spielen, Sonne tanken: Im Freibad in Perschen

3 Minuten Lesezeit (514 Worte)
Empfohlen 
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend im Ausschwimmbecken den Kreislauf in Schwung bringen. Da der Zweckverband Freizeit- und Erholungszentrum in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, gibt es zusätzlich ein tolles Programm. 
Bild: freibad-perschen.de

Im Erlebnisbecken, das die Besucher von der Wärmehalle aus direkt über den Ausschwimmkanal erreichen, gibt es vieles zu entdecken: Sprudelbecken, Wasserkanone, Schwanenhälse, Massagedüsen, Luftperlbucht... Da ist für jeden etwas dabei. Die Wassertemperatur beträgt hier 27 Grad, das Wasser ist 1,10 bis 1,30 Meter tief. Als besondere Attraktion gibt es eine 50 Meter lange Großrutsche, die Groß und Klein eine Menge Spaß macht.

Schwimmer- und Sprungbecken
Auf alle sportlichen Schwimmer wartet das Schwimmerbecken: Mit 50 Metern Länge und etwa 1.050 Quadratmetern Fläche bietet es auch ambitionierten Sportlern genügend Platz. Die Wassertemperatur beträgt hier 24 Grad.

Einen Sprungturm mit Sprungbrettern in einem, drei und fünf Metern Höhe bietet das Springerbecken. Das Wasser darin hat 22 Grad und eine Tiefe von vier Metern.

Große Liegeflächen
Sonne pur können die Badegäste auf den großen Liegeflächen rund um die Becken genießen. Wer es nicht ganz so sonnig mag, sucht sich unter den vielen Bäumen ein Plätzchen im Schatten.

Dazu gibt es zahlreiche Möglichkeiten und ausreichend Platz für Gemeinschaftsspiele. Zum Beispiel bieten sich Federball, Softball-Tennis, Beach-Volleyball, Rasenschach und Minigolf als Zeitvertreib an.

Bild: freibad-perschen.de

Spaß für die Kleinen
Ein Paradies für die Kleinsten ist das Kinderplanschbecken. In drei höhenversetzten sechseckigen Becken, verbunden durch zwei Rutschen, können sich die Kinder vergnügen. Auf rund 80 Quadratmetern Wasserfläche laden Sprudel, Wasserfall, eine wasserspeiende Schildkröte sowie Handpumpen, die Wasser in Kippeimer befördern, zum Spielen, Entdecken, Ausprobieren und Planschen ein.

Mit zwei großen Sonnenschirmen lässt sich bei Bedarf ein Großteil der Wasserfläche beschatten. Das Wasser im Kinderplanschbecken ist vier bis 40 Zentimeter tief und mit 29 Grad angenehm warm.

Toben auch im Trockenen
Wenn die Kinder erst mal genug vom kühlen Nass haben, können sie sich im Trockenen weiter austoben. Ein Spielplatz mit Rutsche, Vogelnest-Schaukel, Wippe und Klettermöglichkeiten lässt bei den Kleinen keine Langeweile aufkommen.



Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige