gullefa-1302596_1280 Symbolbild

Thanstein. Ein Landwirt brachte im Gemeindebereich Thanstein am Donnerstag, 02.04.2020, Gülle auf seiner Wiese aus. Dabei hielt er den Mindestabstand zu einem Bachlauf nicht ein, sodass in diesen Gülle gelangte. Der Bach wurde dadurch verunreinigt.

Durch die Wasserwirtschaftsämter Regensburg und Weiden wurden Wasserproben entnommen. Diese sollen nun klären, in wie weit das Gewässer dadurch geschädigt wurde. Gegen den Landwirt wurde Anzeige wegen Gewässerverunreinigung nach dem Strafgesetzbuch erstattet.