BA3

Baugebiet Alberndorf-Süd: Arbeiten für BA III angelaufen

2 Minuten Lesezeit (307 Worte)
Empfohlen 
Wackersdorf. Im Baugebiet Alberndorf-Süd sind die Bauarbeiten für den dritten Bauabschnitt angelaufen. Die Gemeinde lässt hier 44 Parzellen auf einer Fläche von über 40 000 Quadratmeter erschließen. Vertreter der Gemeinde, der Planer und der Baufirma vollzogen den symbolischen Spatenstich. 
Die Gemeinde trägt der großen Nachfrage nach Baugrundstücken im Baugebiet „Alberndorf-Süd" jetzt mit dem Bau des dritten Bauabschnittes Rechnung. Erschließungsträger ist die Bayerngrund Grundstücksbeschaffungs- und erschließungs-GmbH. Die Größe des Areals beträgt rund 40 500 Quadratmeter. Zwischen 480 und 830 Quadratmeter sind die 44 Parzellen groß, die innerhalb vier Jahren bebaut sein müssen, betonte Bürgermeister Thomas Falter beim Spatenstich. In verkehrsgünstiger Lage finden Bauwillige hier ideale Voraussetzungen vor, um Familie und Beruf mit hoher Wohnkultur vereinbaren zu können. Junge Familien werden bevorzugt berücksichtigte, meinte der Rathauschef. Voll erschlossen kostet der Quadratmeter 165 Euro. Voraussichtlich bis Mitte Oktober sollen die Erschließungsarbeiten beendet sein, heißt es seitens der Baufirma Seebauer.

Gib deinen Text hier ein ...


Anzeige


Von der Erschließungsstraße „Im Ziehbügel" aus werden drei neue Straßen angelegt. Zur Bundesstraße B 85 hin wird ein fünf Meter hoher und 230 Meter langer Lärmschutzwall aufgeschüttet. Nördlich davon schließt sich noch bis zur Kreuzung „Im Ziehbügel" eine ebenfalls fünf Meter hohe und 48 Meter lange Lärmschutzwand aus Holz an. Rund 1,8 Millionen Euro kostet der Abschnitt 3 einschließlich der Begrünung.

Bauinteressenten können sich noch bis einschließlich 30. April bewerben, wobei die zeitliche Reihenfolge des Bewerbungseingangs ausschlaggebend ist. Per E-Mail kann die Bewerbung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige