Bierknigin-Naabeck Bierkönigin Sarah Jäger trägt sich im Beisein von Wolfgang Rasel und OB Andreas Fellner (rechts) ins Goldene Buch der Stadt Schwandorf ein. Bild: © Fabian Borkner

Bayerische Bierkönigin – Eintrag ins Goldene Buch

1 Minuten Lesezeit (209 Worte)

Schwandorf. Die Biergärten haben wieder geöffnet, und rechtzeitig davor fand im Mai die Wahl zur diesjährigen Bayerischen Bierkönigin statt. Dass Sarah Jäger aus Schwandorf den Bier-Thron erklimmen konnte, erfreut nicht nur die Große Kreisstadt, sondern auch die ganze Oberpfalz. Nun hat sich Sarah Jäger ins Goldene Buch von Schwandorf eintragen dürfen.


Dazu brachte Oberbürgermeister Andreas Feller den edlen Band mit nach Naabeck. In der dortigen Schlossbrauerei empfing Brauereichef Wolfgang Rasel die Delegation der Stadt. Für Sarah indes war der Weg nach Naabeck keinesfalls unbekannt, sie ist langjährige Mitarbeiterin der Brauerei.

Sowohl Feller als auch Rasel zeigten sich hochzufrieden mit „ihrer" Bierkönigin. „Das ist für Schwandorf im Besonderen eine große Ehre, dass Sarah diesen Titel errungen hat", sagte der OB. Der Brauereichef blickte der Zukunft freudig entgegen. „Als Bierkönigin kann Sarah Jäger nun auch international viele Kontakte in der Brauereiszene knüpfen, was man sonst nicht so einfach zustande bringen würde", so Rasel.

Die Bierkönigin selbst sprach von einer sehr spannenden Zeit, die schon vor der Wahl begonnen hatte. Um die 80 Termine absolvierte Sarah Jäger, um für sich und die Braubranche im Ganzen zu werben. Sie bedankte sich herzlich bei allen, die sie unterstützt hatten, und freut sich nun auf ihre Aufgabe als ranghöchste Botschafterin und Repräsentantin für Bayerisches Bier.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige