Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Bild: (c) Dieter Schütz, pixelio.de  -  Am Samstag um 21.15 Uhr fuhr ein 19-jähriger Auszubildender in Amberg mit seinem Audi die Regensburger Straße stadtauswärts und bog nach links in den Mosacherweg ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 46-jährigen Kradfahrer aus dem Landkreis.

Trotz eines Bremsversuchs konnte der Zweiradlenker den Zusammenstoß nicht vermeiden. Er erlitt Verletzungen am Oberarm, die im Klinikum Amberg behandelt werden mussten. Am Pkw und am Krad der Marke KTM entstand jeweils ein Schaden von ca. 1.500 Euro.