2734_1597_1_g (c) by VG Wackersdorf

„Berg, Fest, Mord“: Fabian Borkner liest in Wackersdorf zu Bier und Bratwürscht‘

1 Minuten Lesezeit (227 Worte)
Empfohlen 

Wackersdorf. Vor gut einem Jahr war der Schwandorfer Autor Fabian Borkner schon einmal für eine Lesung zu Gast in Wackersdorf: „Kirwatanz" lautete der erste Oberpfälzer Heimatkrimi aus seiner Feder.

Die Geschichte um den Mord während einer Kirwafeier im Landkreis Schwandorf, mitsamt einer Leiche im Odelfass, kam bei den Lesern bestens an – kein Wunder also, dass der Schriftsteller jetzt nachlegt. Der spannende Krimi „Berg, Fest, Mord" verlagert den Fokus in den Nachbarlandkreis Amberg-Sulzbach.


Anzeige
Auf dem Annabergfest in Sulzbach-Rosenberg bricht ein Mann tot am Zapfhahn zusammen. Agathe Viersen und Gerhard Leitner machen sich für ihre Versicherung an die Ermittlungen. Handelt es sich lediglich um einen Unfall, oder war womöglich Absicht im Spiel? Ihre Recherchen führen zu den Bergfesten im Landkreis und mitten hinein in ein gefährliches Geflecht aus grausiger Vergangenheit und knallharter Gegenwart. 

Den ein oder anderen fesselnden und humorvollen Auszug aus seinem neuen Krimi gibt Fabian Borkner am 17. Januar, um 19:00 Uhr, im Mehrgenerationenhaus zum Besten. Zur Lesung im Offenen Treff sorgen Bratwürste, Sauerkraut und kühles Bier für echte Bergfeststimmung. In den 6 Euro Eintritt ist pro Person eine Portion Bratwürste mit Sauerkraut und ein Getränk enthalten. Weitere Portionen und Getränke werden zum Selbstkostenpreis angeboten. 

Die Karten sind zum Stückpreis von 6 Euro im Vorverkauf direkt im Mehrgenerationenhaus und in der Bücherei zu den regulären Öffnungszeiten und an der Abendkasse erhältlich, mehr Informationen auf www.wackersdorf.de.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige