Bergverein feiert Turmfest & 125-jähriges Bestehen mit Chronik

Regenstauf. Wenige Wochen nach dem Regenstaufer Bergfest steht auf dem Schlossberg ein weiteres Highlight an: Auf dem Vorplatz des Schlossbergturms feiert der Bergverein anlässlich seines 125-järhigen Bestehens das Turmfest. Passend hierzu stellte der Vorstand vergangenen Donnerstag im Rathaus seine eigens dazu entworfene Chronik vor.

 

 

Diese ist in vielerlei Hinsicht ein „echter Hingucker“:  Der Chef der Druckerei Hofmann - zugleich Schriftführer des Bergvereins - erklärt im Beisein des Schirmherrn, Bürgermeister Siegfried Böhringer, die Einmaligkeit der Chronik: „Es gibt sie in zwei Varianten: Bei der  Premiumversion ist das „Buch im Buch“, der Wegbegleiter für die Erkundung des Schlossbergs in Eichenkork fixiert und kann für einen Spaziergang am Berg separat herausgenommen werden.

Außerdem kann man den „Wegbegleiter“ auch einzeln kaufen, um ihn z.B. als Wanderführer zu nutzen.

Die drei Preisvarianten sind in Anspielung auf das Gründungsjahr 1893 entstanden.

Die limitierte Auflage mit Korkeinlage kostet 28,93 €. Die Chronik ohne Wegbegleiter kostet 18,93 € und der kleine Wegbegleiter alleine kostet 8,93 €.

Zu erwerben ist die Chronik auf dem Turmfest, in der Schlossberggaststätte oder in der Druckerei Hofmann direkt.

 

Programm zum Turmfest:

10.-11. August: kostenloses Turmfest mit Programm für Jung & Alt

Am Freitag startet das Fest musikalisch, um 18 Uhr, mit einer „Fetzngaudi“ durch die Stoasberger Lumpen.

Samstags gibt es zu Beginn, um 9 Uhr, einen Gottesdienst in der Kirche St. Jakobus. Anschließend geht es um ca. 10 Uhr zu Fuß mit den „GAUDI-BRASS“ auf den Schloßberg. Um 10.30 Uhr wird das neue Kreuz auf dem Gilles-Denkmal gesegnet, welches Steinmetz Viehbacher auf Engagements des Marterlpflegers Fred Wiegand neu erstellt hat. Ab 11 Uhr wird bei einem zünftigen Weißwurstessen die bayerische Tradition gepflegt. Kindernachmittag ab 15 Uhr

Während es für die Eltern Kaffee und Kuchen gibt, sorgen bei den Kleinen Kinderschminken oder der Los-Stand für Abwechslung und gute Laune.

Wer Interesse hat, kann sich bei einer Bergführung näher über den Schlossberg informieren. Eine Turmbesteigung ist jederzeit kostenlos möglich.

Um 17 Uhr erfolgt die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Ab 18 Uhr verwöhnt das Eiser Duo die Gäste musikalisch. Zu Essen gibt´s deftige bayerische Hausmannskost!