Anzeige
BC39CA74-8F07-41E7-B2C4-0A1C2C265F50 Bei Stress im Job greift man zwischendurch nicht so schnell zu ungesunden Snacks, wenn ein leckerer Obstteller bereitsteht. Foto: djd/snack-5.eu/Shutterstock/gpointstudio

Besser essen im Job: Tipps für Snacks im Homeoffice oder am Arbeitsplatz

2 Minuten Lesezeit (321 Worte)

Vormittags in der Kaffeepause ein Croissant verputzen, nach dem Mittagessen Gummibärchen naschen und nachmittags zwischen zwei Terminen schnell einen Schokoriegel verdrücken: Bei Terminstress und Leistungsdruck im Job ist es oft schwer, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Doch Süßes und Fettiges ist auf Dauer kontraproduktiv, denn leere Kalorien füllen die Energie-Akkus nicht richtig auf und können deshalb lustlos und träge machen.

Dabei ist es gar nicht so schwer, auf ausgewogene Snacks umzusteigen - und dabei gleich einige von den täglich empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse mit einzubauen.
Vorplanen, Zeit sparen

Wer im Homeoffice sitzt, hat jederzeit Zugang zu Obstkorb und Gemüsefach - und hat es daher mit frischen Snacks etwas einfacher. Alle, die außer Haus arbeiten, planen ihren Imbiss am besten schon am Vorabend - parallel zum Abendessen kostet die Zubereitung kaum Zeit.

Ideen und Rezepte für leckere Job-Snacks gibt es zum Beispiel auf dem Portal www.snack-5.eu. Einfach und schmackhaft ist etwa ein sogenannter Shaking Salad.

Tipps und Trends für Sie

 Dabei werden die Zutaten von unten nach oben in eine gut schließende Dose oder ein Glas geschichtet, zum Beispiel vorgekochte Hülsenfrüchte oder Käsewürfel und das Dressing unten, darauf Tomaten-, Karotten- oder Gurkenstückchen, dann Blattsalate. In der Arbeitspause kurz und kräftig schütteln und frisch gemixt genießen.

Auch ein Obstsalat oder ein Tomaten-Mozzarella-Burger sind gute Alternativen zu Wurst- oder Franzbrötchen. Wichtig: den Imbiss nicht beim Tippen am PC essen, sondern bewusst eine kleine Pause einlegen.

Naschen ohne Reue

Neben den eigentlichen Mahlzeiten ist es oft der Griff zu Bonbons oder Schokolade, der die Ernährungsbilanz im Job verdirbt. Dabei liefert ein Stückchen Obst durch den enthaltenen Fruchtzucker genauso schnelle Energie und geht weniger auf die Hüften.

Ein Apfel, eine Banane oder Mandarine gehören deshalb mit in die Frühstücksdose. Und zum Knabbern zwischendurch sind Trockenfrüchte, Nüsse oder Studentenfutter eine gute Wahl. Allerdings sollte man bei geringen Mengen bleiben, denn diese Leckereien enthalten zwar reichlich gesunde Nährstoffe, aber auch viele Kalorien. Eine kleine Handvoll ist hier ein gutes Maß.(djd)


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Das Robert-Koch-Instituts (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erfassen die Corona-Infektionszahlen mit unterschiedlichen tageszeitlichen Abgrenzungen. Zum Stand Mittwoch, 0 Uhr, meldet das RKI sie...
02. Dezember 2020
Nittenau. Wenn man den Johanniter-Kinderhort „Weltenbummler" betritt, wird man schon im Eingangsbereich in vielen verschiedenen Sprachen begrüßt, und zwar von Postern, die an den Wänden hängen. Sehr schnell merkt man: Integration wird hier großgeschr...
02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt für den Landkreis Schwandorf 280 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
02. Dezember 2020
Schwandorf. Aufgrund einer Mitteilung überprüften Beamte der PI Schwandorf ein Nagelstudio, das aufgrund der Corona-Vorschriften eigentlich geschlossen sein sollte. Vor Ort konnten mehrere Personen angetroffen werden, unter anderem auch der Betreiber...
01. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist erneut ein Todesopfer zu beklagen. Verstorben ist ein 90-jähriger Mann, der in einem Altenheim gelebt hatte. Das Durchschnittsalter der 28 Todesfälle liegt bei 75 Jahren und umfasst eine Altersspanne von ...
01. Dezember 2020
Schwandorf. Die Schlüssel für die Erweiterung des Johanniter-Kinderhauses Schwandorf sind nun offiziell an den Träger übergeben.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...

Ähnliche Artikel

28. Juni 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Digitale Lösungen Dies trifft gerade für die vielen Technologien im Haushalt zu, die regelmäßig gewartet und abgelesen werden müssen. Bis dato ist dafür häufig der Besuch eines Monteurs, Technikers od...
12. Juni 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
1. Warum sind großformatige Fliesen so beliebt?Auf großem Fuß leben - dieses Motto wird bei der Badezimmergestaltung gerne wortwörtlich genommen. Besonders großformatige Bodenplatten liegen aktuell im...
19. Juni 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Garten und Balkon
Auch mehrfarbige Exemplare sind zu finden, mit zartem Farbverlauf oder extravaganten Streifen. Für jeden Geschmack und Gartenstil bietet die Welt der Dahlien eine breite Palette an verschiedenen Sorte...
31. Juli 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Garten und Balkon
Lieber zehn bis 20 Liter Wasser auf einen Quadratmeter ausbringen, als immer nur die Oberfläche benetzen. Gemüsekulturen wie Tomaten, Paprika, Zucchini, Gurken und Bohnen sollten fortlaufend geerntet ...
24. August 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Eine zeitgemäße Dämmung des Dachs sorgt für Abhilfe, ebenso wie ein wirksamer Hitzeschutz für die Dachfenster. Zur Wahl stehen verschiedene Lösungen. Viele von ihnen bieten zusätzlich zur Temperaturre...
11. Juli 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Garten und Balkon
Für Freizeitgärtner bedeutet dies, vorausschauend zu denken und richtig zu handeln. Die meiste Energie muss jetzt im Gemüsegarten aufgebracht werden. Thema Gießen: Ein Großteil der Pflanzen lässt sich...

Für Sie ausgewählt