Mountainbike-Su.-Ro-PI-Sulzbach-Rosenberg-1 Wer kennt dieses Mountain-Bike? Bild: © PI Sulzbach-Rosenberg

Betrunkener hält Einsatzkräfte in Atem

1 Minuten Lesezeit (249 Worte)

Sulzbach-Rosenberg. Bereits am Dienstagabend am 7. September, gegen 19.55 Uhr sorgte ein amtsbekannter 44-jähriger Sulzbach-Rosenberger für einen größeren Polizeieinsatz auf dem Dultplatz, weil er dort einen Jugendlichen mit Fausthieben attackiert und mit einer Rohrzange bedroht hatte.


Nunmehr wurde der alkoholisierte und gewaltbereite Täter am frühen Mittwochabend, am 8. September gegen 17.00 Uhr erneut im Bereich des Dultplatzes und der Skater-Anlage aktiv. Mehrere entsprechende Notrufe erreichten die Einsatzzentrale Oberpfalz um diese Zeit.

Demnach sollte der Mann wiederum mehrere Jugendliche verbal angegangen, ihnen lebensgefährliche Verletzungen angedroht und versucht haben, einer Glasflasche den Boden abzuschlagen, möglicherweise um seinen Äußerungen Nachdruck zu verleihen. Ob es bei der Auseinandersetzung tatsächlich Verletzte gab, müssen die weiteren Ermittlungen erst noch ergeben.

Hinzugerufene Streifenbesatzungen wurden dem Angreifer schnell Herr, mussten sich aber den wiederkehrenden Beleidigungstiraden des Mannes stellen. Bei der Durchsuchung des Festgenommenen fanden die Ordnungshüter weitere gefährliche Gegenstände auf, die als Beweismittel sichergestellt wurden.

Zudem hatte der 44-Jährige ein hochwertiges und gut ausgerüstetes weißes 26-Zoll-Mountainbike der Marke „Kilimanjaro" dabei, für das er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. Auch das Bike wanderte zunächst in die Asservatenkammer der örtlichen Polizeiinspektion.

Wegen seiner nunmehr wiederholt gezeigten Fremdgefährlichkeit wurde der Mann anschließend durch die Polizei in einer geschlossenen medizinischen Einrichtung untergebracht. Den 44-Jährigen erwarten weitere Strafverfahren.

Zeugen, die die polizeilichen Ermittlungen mit Hinweisen zur Herkunft des beschriebenen Mountainbikes unterstützen können, werden gebeten, sich unter Tel. 09661/87440 mit der örtlichen Inspektion in Verbindung zu setzen.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Detail Trinkflasche am Mountain-Bike              Bild: © PI Sulzbach-Rosenberg

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige