Bilanz der Polizei zum Open Air Festival  „GOND 2015“ in Kreuth

Bilanz der Polizei zum Open Air Festival „GOND 2015“ in Kreuth

1 Minuten Lesezeit (229 Worte)

Am Donnerstag begann zum siebten Mal das Open Air Festival „GOND“ (Größte Onkelz Nacht Deutschlands) auf dem Gelände rund um die Ostbayernhalle.

 

Bis zu 11.000 Deutsch-Rock Fans aus ganz Deutschland fanden den Weg in die Oberpfalz. Am Donnerstag kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen, auf der Vilstalstraße in Richtung Süden. Teilweise stauten sich die anreisenden Fans bis zu 8 Kilometer auf der Staatsstraße. Aber bereits kurz nach 8 Uhr hatten sich die Stauungen und der zähfließende Verkehr normalisiert.

Im Großen und Ganzen verlief die Veranstaltung ohne größere Vorkommnisse. Einige Delikte, die bei derartigen Veranstaltungen an der Tagesordnung stehen, mussten von der Polizei abgearbeitet werden. Hauptursache für diese Taten, wie Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und Diebstähle war wie sooft der übermäßige Alkoholkonsum. Aber auch Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz wurden beanstandet. Im Hinblick auf die Besucherzahl von 11.000 Fans, die Dauer der Veranstaltung und den durchwegs hohen Alkoholisierungsgrad, zieht die Polizei aber ein insgesamt positives Resümee.

Die Zahl der Verletzten lag dieses Jahr unter den Zahlen vom Vorjahr. Grund hierfür dürfte die niedrigeren Besucherzahlen sein. Das Rote Kreuz musste insgesamt rund 750 Behandlungen durchführen, wobei 26 verletzte Personen in die umliegenden Krankenhäuser transportiert werden mussten.

Bereits in der Nacht zum Sonntag, als die Musikdarbietungen beendet waren, reisten Festivalbesucher ab. Als der überwiegende Teil der Besucher im Laufe des Sonntags die Heimreise antrat, kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

31. Oktober 2020
Schwandorf. Auf den ersten Blick wirkt das Erscheinungsbild des Spielplatzes im Schwandorfer Stadtpark in diesen Tagen ungewohnt. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben die Akazien und Sträucher, die Bunkeranlage neben den Klettergerüsten säu...
31. Oktober 2020
Nabburg. Am Freitag, 30.10.2020 gegen 10:40 Uhr ereignete sich in Nabburg ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 37-jährige Fahrzeugführerin aus Regensburg fuhr mit ihrem Pkw aufvder Mittelschulstraße in Richtung der Ge...
30. Oktober 2020
Der Kindergarten „Villa Kunterbunt" hat die Auszeichnung zum „Forschergeist"-Landessieger erhalten. Sonja Schäffer, Johanniter-Netzwerk Koordinatorin für das „Haus der Kleinen Forscher", hat hierzu persönlich ein Geschenk überreicht....
30. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Zwei Schulklassen im Kreis Schwandorf müssen über die Herbstferien in Quarantäne. Insgesamt meldete das Landratsamt am Freitag 19 neue bestätigte Corona-Infektionen....
30. Oktober 2020
Schwandorf. Das überregional auch durch Funk und Fernsehen bekannte Schwandorfer Marionettentheater muss den Start der diesjährigen Spielsaison nach hinten schieben. Geplant waren die Aufführungen der Stücke „Münchhausen" und „Georg, das Schlo...
30. Oktober 2020
Schwandorf. Am Mittwochnachmittag teilte der Anwohner eines Anwesens in der Siedlerstraße in Büchelkühn mit, dass versucht worden sei, in sein Wohnhaus einzubrechen. Eine Nachbarin habe am Mittwoch gegen 02:00 Uhr von ihrem Fenster aus drei unbekannt...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt