Blaue Nacht im Stadtpark

Blaue Nacht im Stadtpark

2 Minuten Lesezeit (314 Worte)

Die Blaue Nacht begann am Freitagabend mit klassischer Musik. Zahlreiche Freunde konzertanter Musik lauschten den Darbietungen des Regensburger Kammerorchesters der Hochschule für katholische Kirchenmusik. Tausende von Besucher lockte am Samstag die Blaue Nacht in den Stadtpark. Von der Rumpelpolka, Walzer über Soul, Jazz, Chanson, Country, Flamenco und Balkanpop war so ziemlich alles geboten.

 

Wo gibt es das alles bei kostenfreiem Eintritt? Die Blaue Nacht von Regensburg ist eine feste Größe im Veranstaltungskalender. Sie begann mit einem Klassikevent. Das Regensburger „Vokalensemble Stimmgold“ brachte A cappella Werke aus der Romantik zu Gehör und Werke von Vivaldi intonierte das Kammerorchester der HfkM. Ein breit gefächertes musikalisches Angebot gab es dann am Samstag, das wohl einige Tausend Besucher in den Stadtpark lockte. Eingebettet in einem tollen Ambiente gab es dazu ein abwechslungsreiches Programm aus Kunst, Musik und Kulinarik. Kunstinstallationen gab es auf der Wiese neben der Seebühne und auch auf dem kleinen See zu bestaunen.

Auf der Seebühne läuteten das Quintett „Tres Hombres“ mit Folk und Country den langen Abend der Kulturnacht ein. Rock und Punk gab es im Anschluss von „Gross, GRÜN & GRAUSIG“ bevor die Berliner VolksBoyGroup „Provinztheather“ die Stimmung zum Kochen brachte. Vor der Bühne und auch auf den vielen Grünflächen hatten es sich die Besucher gemütlich gemacht. Decken wurden ausgebreitet, es wurde über gechillt, flaniert und auch getanzt. Kinderbuchlesungen mit Andrea Eigner oder Lesungen verschiedener Regensburger Persönlichkeiten, die aus dem Buch „Glückskind“ von Steven Uhly lasen, umrahmten das vielfältige Angebot.

Zahlreiche Regensburger und ihre Gäste aus dem Umland waren gekommen zu flanieren, zu chillen, zu sehen und zu hören. Auf dem weitläufigen Gelände des Stadtparks war überall relaxen angesagt. Ein besonderes Highlight war der Auftritt von Dorrey Lin Lyles mit ihrer Band auf der Hauptbühne. Die stimmgewaltige Dame gehörte einst zu den weltbekannten Weather Girls und präsentierte ihre Musik. Von ihrem Jazz, Soul und Blues waren die Blaue-Nacht-Besucher bis um Mitternacht angetan.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige