Anzeige
Blaue Nacht im Stadtpark

Blaue Nacht im Stadtpark

2 Minuten Lesezeit (314 Worte)

Die Blaue Nacht begann am Freitagabend mit klassischer Musik. Zahlreiche Freunde konzertanter Musik lauschten den Darbietungen des Regensburger Kammerorchesters der Hochschule für katholische Kirchenmusik. Tausende von Besucher lockte am Samstag die Blaue Nacht in den Stadtpark. Von der Rumpelpolka, Walzer über Soul, Jazz, Chanson, Country, Flamenco und Balkanpop war so ziemlich alles geboten.

 

Wo gibt es das alles bei kostenfreiem Eintritt? Die Blaue Nacht von Regensburg ist eine feste Größe im Veranstaltungskalender. Sie begann mit einem Klassikevent. Das Regensburger „Vokalensemble Stimmgold“ brachte A cappella Werke aus der Romantik zu Gehör und Werke von Vivaldi intonierte das Kammerorchester der HfkM. Ein breit gefächertes musikalisches Angebot gab es dann am Samstag, das wohl einige Tausend Besucher in den Stadtpark lockte. Eingebettet in einem tollen Ambiente gab es dazu ein abwechslungsreiches Programm aus Kunst, Musik und Kulinarik. Kunstinstallationen gab es auf der Wiese neben der Seebühne und auch auf dem kleinen See zu bestaunen.

Auf der Seebühne läuteten das Quintett „Tres Hombres“ mit Folk und Country den langen Abend der Kulturnacht ein. Rock und Punk gab es im Anschluss von „Gross, GRÜN & GRAUSIG“ bevor die Berliner VolksBoyGroup „Provinztheather“ die Stimmung zum Kochen brachte. Vor der Bühne und auch auf den vielen Grünflächen hatten es sich die Besucher gemütlich gemacht. Decken wurden ausgebreitet, es wurde über gechillt, flaniert und auch getanzt. Kinderbuchlesungen mit Andrea Eigner oder Lesungen verschiedener Regensburger Persönlichkeiten, die aus dem Buch „Glückskind“ von Steven Uhly lasen, umrahmten das vielfältige Angebot.

Zahlreiche Regensburger und ihre Gäste aus dem Umland waren gekommen zu flanieren, zu chillen, zu sehen und zu hören. Auf dem weitläufigen Gelände des Stadtparks war überall relaxen angesagt. Ein besonderes Highlight war der Auftritt von Dorrey Lin Lyles mit ihrer Band auf der Hauptbühne. Die stimmgewaltige Dame gehörte einst zu den weltbekannten Weather Girls und präsentierte ihre Musik. Von ihrem Jazz, Soul und Blues waren die Blaue-Nacht-Besucher bis um Mitternacht angetan.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

08. Mai 2021
Landkreis Schwandorf. Am Donnerstag, den 6. Mai, randalierte ein 56-jähriger Mann in einem Dorfladen und entwendete zudem Getränke, ohne diese zu bezahlen. Im Rahmen der Fahndung konnte der Randalierer festgenommen werden. Bei der Festnahme griff der...
07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Ähnliche Artikel

02. Juli 2016
Reportage
Die Messerschmitt Werke brachten damals Erstaunliches zu Stande. Der Blick auf diese Pioniere der deutschen Ingenieurskunst hat einen schalen Beigesch...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Nun können Fahrgäste auf der Bahnstrecke in Richtung Hof (KBS 855) mit dem RVV- Tarif die Zugverbindungen bis Weiden i.d. OPf. nutzen. Die Bahnhöfe...
26. November 2018
Kultur
Wenn Ende November der letzte Vorhang fällt, beginnen bereits die Vorbereitungen für das Stück im darauffolgenden Jahr. Im Dezember ste...
02. Dezember 2018
Top-Thema
Der Tag der offenen Tür zum 30-jährigen Bestehen des Werkes war wie interaktives Fernsehen – bloß zum Mitmachen und selbst Erleben. „Sie sind der Prog...
02. Dezember 2016
Reportage
Im Jahr 1889 wurde der Jahn gegründet. Von 1926 bis zum 23. Mai war die Prüfeninger Straße die Heimat des Vereins. Bereits 1931 wurde ...
10. Juli 2017
Reportage
Nur noch wenige Spuren Die Gleise sind längst entfernt, die Stromleitungen abgebaut. Nur noch an die 80 Oberleitungsrosetten in der Stadt erinnern an ...

Für Sie ausgewählt