/** */
Anzeige
Anzeige
Traditionell den ersten Lions-Adventskalender erhält jedes Jahr der Oberbürgermeister, heuer aus der Hand des amtierenden Club-Präsidenten Klaus-Peter Kohl (links) und des Vorsitzenden des Lions-Hilfswerks, Andreas Hermann (rechts). Kalendermotiv ist heuer ist das winterliche Nabburger Tor. Bild: © Hubert Uschald

Mit dem Kauf des Lions-Adventskalenders Gutes tun

Amberg. Bereits zum elften Mal verkaufen die Amberger Lions heuer ihren beliebten Adventskalender mit süßem Inhalt.

Die Hol- und Bringedienste innerhalb der Kreisklinik werden von einem internationalen Studierenden-Team wissenschaftlich untersucht. Ziel ist die Konzeption eines modernen und effizienten Logistikkonzepts. Bild: © Stefanie Scherm

Kreisklinik Wörth nutzt internationale Innovationskraft

Regensburg/Wörth a. d. Donau. Im Rahmen des Bavaria Israel Partnership Accelerators (BIPA) bearbeiten studentische Teams aus Bayern, Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten gemeinsam visionäre Fragestellungen aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Beata Käsz blickt trotz Corona positiv auf die Saison 2021 zurück. Bild: © Alexandra Oppitz

Eine erfolgreiche Campingsaison geht zu Ende

Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück.

Bild: © Gemeinde Zeitlarn

Einweihungsfeier der AWO Kinderkrippe Regendorf

Regendorf. Am 19. Oktober war es endlich so weit: Die AWO Kinderkrippe in Regendorf wurde nach einer mehrmonatigen Bauzeit unter Leitung der Architektin Frau Anna Piwonka aus Duggendorf feierlich eingeweiht und erhielt sogleich auch von Herrn Pfarrer Josef Schießl und Herrn Pfarrer Stefan Drechsler den kirchlichen Segen.

Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Landkreis Schwandorf: Sonntag, 24.10., sechs, heute am Montag, 25.10., bislang zehn Fälle

Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. Oktober, registrieren wir bislang zehn Fälle (Stand 17 Uhr). Die Gesamtzahl der Infektionen erhöht sich damit auf 9.576.

Im Rahmen der Sicherheitswochen haben interessierte Kunden noch bis 7. November die Möglichkeit den Johanniter-Hausnotruf kostenlos zu testen. Bild: © Julia Eisenhut

Der Johanniter-Hausnotruf: Möglichkeit zum Testen

Regensburg. Jeder Mensch benötigt im Leben Unterstützung von anderen: mal eine helfende Hand im Haushalt, mal ein offenes Ohr für ein Gespräch. Gerade für ältere Menschen ist schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall ein wichtiges Thema.

Im zweiten und dritten Quartal 2021 führte Köfering – in Relation zur Einwohnerzahl – die Rangliste der meisten Wohnungsbaugenehmigungen an. Auch hier zeigt sich der Trend zum Geschosswohnungsbau. Bild: © Rebecca Sollfrank

Der Trend zu Mehrfamilienhäusern hält an

Regensburg. Der Trend zu Mehrfamilienhäusern und Geschosswohnungsbau hält an. Besonders im Verdichtungsraum rund um Regensburg, aber auch in den weiter entfernten Gemeinden, ist diese Tendenz seit einiger Zeit zu beobachten, heißt es aus der Bauabteilung des Landratsamtes Regensburg. Die Bilanz der Wohnungsbaugenehmigungen im dritten Quartal 2021 unterstreicht die Entwicklung der vergangenen Jahre: Der Landkreis Regensburg ist eine „Boom-Region", in der stetig zusätzlicher Wohnraum entsteht.

Bild: © Hans-Jürgen Schlosser

MERO – Vollübung im Landkreis Schwandorf

Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integrierte Leitstelle Amberg die örtlich zuständigen Feuerwehren nach einem extra dafür vorgesehenen Störfallalarmplans.

Symbolbild: © JamesDeMers, pixabay

Täuschung: Falsche Pflegerin stiehlt Schmuck

Amberg. Eine falsche Pflegekraft hat am Sonntagnachmittag bei einer 94-Jährigen geklingelt und wurde auch von dieser in dem Glauben eingelassen, dass es sich um eine Vertretung handeln würde.

Handpuppe Ritter Wonnebold Bild: © Martina Topp

Pilotprojekt: Inklusive digitale Medienbildung mit Ritter Wonnebold

Regensburg. Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert im Rahmen des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" das Pilotprojekt „Inklusive digitale Medienbildung mit Ritter Wonnebold" durch die Stiftung KreBeKi.

Zupacken heißt es für die Kinder beim Bäumepflanzen. Sie lernen beim Plant-for-the-Plant-Aktionstag aber auch etwas über die Hintergründe der Klimakrise. Bild: © Stefan Hönig / Plant-for-the-Planet

Plant-for-the-Planet in Sandelzhausen

Regensburg. Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet bietet am 20. November einen kostenlosen Aktionstag zum Klimaschutz in Mainburg an. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren sind dazu eingeladen, sich zu Botschafterinnen und Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausbilden zu lassen.

Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der OTH Regensburg, unterschrieb die Kooperationsvereinbarung mit der University of Shanghai for Science and Technology. Bild: © OTH Regensburg/Michael Hitzek

Die OTH Regensburg vertieft Partnerschaft mit der Technischen Universität Shanghai

Regensburg. Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) schärft weiter ihr internationales Profil und vertieft die Zusammenarbeit mit der University of Shanghai for Science and Technology in China. Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der OTH Regensburg, spricht von „einem weiteren zukunftsweisenden Schritt".

Therapeutin Astrid Dechant trainiert mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem motorische Fähigkeiten. Auch das soziale Miteinander spielt bei der MAKS®-Therapie eine Rolle. Bild: © Johannes Kruse

Gezielte Förderung für Menschen mit Demenz

Regensburg. Die Betreuung eines Menschen mit Gedächtnisproblemen beziehungsweise einer Demenz kann Angehörige vor große Herausforderungen stellen und bringt Familien oft an ihre Belastungsgrenzen.

Symbolbild: © Free Photos, pixabay

PC-Kurse für Ehrenamtliche im Landkreis Regensburg

Regensburg. Das Sachgebiet Hilfen in schwierigen Lebenslagen des Landkreises Regensburg bietet gemeinsam mit Alfred Lechermann, Mitglied des Seniorenbeirats der Gemeinde Sinzing, kleine, individuell gestaltete Schulungen für die Nutzung von Computer/Laptop für Ehrenamtliche an.

Albert Meierhofer gratulierte Albert Wankerl zum 80. Geburtstag. Bild: © Alexandra Oppitz

Albert Wankerl feiert 80. Geburtstag

Nittenau. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 80 Jahre alt. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer konnte ihm persönlich gratulieren.

Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Landkreis Schwandorf: Die Sieben-Tage-Inzidenz ist weiter gestiegen und liegt bei 140,8

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag, 22. Oktober, registrieren wir bislang 37 Fälle (Stand 16.00 Uhr).

Von links: Wolfgang Dumm überreicht den Scheck an Silvia Fuchs, Monika Wild und Benjamin Boml. Bild: © Alexandra Oppitz

Stadtbücherei Nittenau für großes Engagement belohnt

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

Bei der ersten Vorstellung im Pausenhof der Grund- und Mittelschule Nittenau haben sich viele TeilnehmerInnen beworben. Bild: © Alexandra Oppitz

Jugendparlament: Planungen laufen auf Hochtouren

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

Über 50 Interessierte informierten sich über den Hochwasserschutz. Bild: © Alexandra Oppitz

Maßnahmen zum Hochwasserschutz erörtert

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

MdB Marianne Schieder (SPD) Bild: © Alexander König

MdB Marianne Schieder an Koalitionsverhandlungen beteiligt

Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfalen und Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen Thomas Kutschaty, dem stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Dirk Wiese, sowie der neu gewählten Bundestagsabgeordneten Verena Hubertz aus Trier die SPD in der ersten Arbeitsgruppe "Moderner Staat und Demokratie" vertreten.

Anzeige

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...