Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild von René Fischer auf Pixabay

Gewitterfront über den Landkreis Schwandorf - Zahlreiche Feuerwehreinsätze

Die Gewitter die sich am Sonntag, 02.08.2020 im Verlauf des Tages gebildet hatten, sorgten für zahlreiche Feuerwehreinsätze im Landkreis Schwandorf.

Symbolbild von Manfred Richter auf Pixabay

Bundesstraße 8 Anschlussstelle Rosenhof - Neubau einer Verkehrszeichenbrücke

Zwischenzeitlich sind die Arbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg zur Errichtung einer Verkehrszeichenbrücke im Bereich der Anschlussstelle Rosenhof im Zuge der B8 soweit fortgeschritten, dass nun das Einheben und Montieren der Stahlkonstruktion erfolgen kann. Dazu ist am Donnerstag, den 06.08.2020, von 19:15 Uhr bis 24 Uhr, eine Vollsperrung der B8 zwischen dem südlichen Anschlussstellenast der A3 und der Einmündung der Kreisstraße R5 nach Rosenhof erforderlich.

Sommertanzgruppe Ü15; Fotos von Michael Welnhofer

Die AWO Tanzgruppe Grün-Weiß Oberviechtach e.V. trainiert wieder

„Hurra, endlich dürfen wir wieder tanzen"! Groß war die Wiedersehensfreude beim Training der verschiedenen Gruppen von Grün-Weiß Oberviechtach e.V. Nach der längeren Auszeit durch den Corona-Lockdown konnten die Tanzgruppen wieder ins Training zurückgeholt werden.

Symbolbild von Lukas Becker, pixabay.com

Auf der A93 genötigt und ausgebremst

A93/Teublitz/Schwandorf-Süd. Am Samstag, den 01.08.2020, gegen 19:10 Uhr, befuhr 39-jähriger Mann mit seinem Pkw die BAB A93 in nördlicher Fahrtrichtung. Zwischen den Anschlussstellen Teublitz und Schwandorf-Süd überholte er einen langsameren Pkw. Der 39-jährige Mann bemerkte einen schwarzen oder grauen BMW oder Audi im Rückspiegel, welcher ihm sehr dicht aufgefahren ist. Nach Abschluss des Überholmanövers wurde der 39-Jährige von dem BMW überholt und ausgebremst.

Symbolbild von pasja 1000 auf pixabay

Kinderwagen angefahren

Regensburg. Am 31.07.2020, gegen 19.45 Uhr, überquerte Auf der Grede, am Eingang zum Dultplatz, eine junge Mutter mit ihrem Kinderwagen im Kurvenverlauf die Straße in Richtung Dultplatz. Der 45-jährige Fahrer eines schwarzen Alfa-Romeo aus München entdeckte diese Personen zu spät und touchierte, trotz Vollbremsung, den Kinderwagen leicht, worauf hin der Kinderwagen umfiel.

Symbolbild von Gerd Altmann von Pixabay

2,74 Promille am Fahrrad hat weitere Folgen

Amberg. Am Samstag, um 14.35 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Amberg einen 27-jährigen Radfahrer, der die Bayreuther Straße in auswärtige Richtung befuhr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. 

Symbolbild von René Fischer auf Pixabay

Rauchwolke über Lappersdorf bereits auf Höhe der B16 sichtbar

Am 01.08.2020, gegen 17:20 Uhr, kam es zu einem Feldbrand in Lappersdorf. Beim Dreschen fingen ca. 150 qm eines bereits abgeernteten Weizenfeldes Feuer. Innerhalb kürzester Zeit konnte eine Ausbreitung durch die Feuerwehren aus Lappersdorf, Kareth, Hainsacker und Oppersdorf eingedämmt und der Brand abgelöscht werden.

Symbolbild von Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Ausgebremst und zugeschlagen - Zeugen gesucht

Neunburg vorm Wald. Am Samstag, gegen 15.45 Uhr, nötigte ein männlicher Motorradfahrer einen 34-jähriger BMW-Fahrer aus dem Stadtgebiet, in der Amberger Straße, zu einer Vollbremsung. Im Anschluss kam der Kradfahrer auf den Geschädigten zu und schlug ihm dreimal mit der Faust ins Gesicht. Der Neunburger wurde leicht verletzt. 

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Mann attackiert zwei Schüler in Maxhütte-Haidhof

Am Freitag, gegen 12.15 Uhr, befanden sich zwei zwölfjährige Schüer im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße auf dem Nachhauseweg, als sie feststellten, dass sie von einem älteren Mann verfolgt wurden. Aus Angst sperrten sich die beiden zunächst in einer öffentlichen Toilettenanlage ein.

Symbolbild von skeeze auf Pixabay

Mehrere Tiere sterben bei Scheunenbrand in Ebermannsdorf

Am Samstagmorgen, gegen 06:30 Uhr, wurden mehrere Feuerwehr- und Polizeieinheiten zu einem Brand in einem Schweinestall nahe Ebermannsdorf gerufen. Vor Ort konnte durch die eingesetzten Kräfte nur noch der ausgebrannte Schweinestall festgestellt werden. Wann und warum der Brand ausgebrochen ist, ist bislang unklar.

Symbolbild von Lukas Becker, pixabay.com

UPDATE: Kellerbrand in Schierling: Verletzter verstorben

Schierling. Am Freitag, 13.02.2020, gegen 19.45 Uhr, brach in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in Schierling ein Brand aus (wir berichteten). Der 69-jährige Bewohner der Kellerwohnung wurde mit schwersten Verletzungen von der Feuerwehr aus dem Keller geborgen. Er wurde unter laufender Reanimation in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Nach erfolgreicher Reanimation erfolgte eine Weiterverlegung in eine Fachklinik für Brandversorgung in Mittelfranken. Der Mann verstarb einen Tag später im Klinikum.

Symbolbild von Christine Schmidt auf PixabaySymbolbild von Lars Forseth auf Pixabay

Inkasso-Dienst will für Parkverstöße abkassieren

Sulzbach-Rosenberg. Dieser Tage flatterte einer Sulzbach-Rosenberger Bürgerin der Brief eines Inkasso-Unternehmens aus Nordrhein-Westfalen ins Haus. Darin wurde die Frau aufgefordert, im Rahmen eines „außergerichtlichen Vergleichsangebotes" einen Betrag in Höhe von mehr als einhundert Euro auf das Konto des Unternehmens zu überweisen, weil sie angeblich vor dem Zugang zu einem Privatgelände im Stadtgebiet verbotswidrig geparkt, vermeintlich juristisch formuliert „Besitzstörung und verbotene Eigenmacht" ausgeübt haben soll.

Fotos von Florian Toperngpong

„Position R9 – Florian Toperngpong“ und „100 Fundstücke, die die Welt erklären“

Regensburg. Florian Toperngpong ist ein echtes künstlerisches Allroundtalent. Seit fast zwei Jahrzehnten ist er schon im kulturellen Sektor aktiv und wurde deshalb 2018 mit dem Kulturförderpreis der Stadt Regensburg ausgezeichnet. Dabei fällt immer wieder durch seine Kreativität auf, mit der er seine unterschiedlichsten Projekte gestaltet.

Symbolbild von Pexels auf Pixabay

Pferd verletzt aufgefunden

Sattelpeilnstein. Im Zeitraum von 09.02., 11:00 bis 10.02.2020, 10:00 Uhr verletzte sich in der Flurstraße, in Sattelpeilnstein, im Gemeindebereich Traitsching ein Pferd, indem es sich ein Stück Draht einbiss. Ein zugezogener Veterinär konnte die Haflinger Stute von dem ihm Zungengrund steckenden Fremdkörper befreien.

Bildnachweis (v.l.): Johanniter-Pressesprecher Andreas Denk, Sandy Cleghorn vom VKKK, Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner, Markus Denecke, Dr. Hans Brockard von KUNO und Werner Kammermeier von der DLRG, Foto von Julia Eisenhut

Vorbereitungen für den Benefiztriathlon laufen auf Hochtouren

Regensburg. In fünf Wochen schon ist es soweit: Markus Denecke bringt eine noch nie dagewesene Veranstaltung nach Regensburg: Er tritt einen Double-Ultra-Indoor-Triathlon an. Das heißt Markus wird 7,6 km im Westbad schwimmen, sich dann mit dem Fahrrad auf den Weg ins DEZ machen, um dort 360 km auf der Rolle Fahrrad zu fahren und 84,4 km auf dem Laufband zu laufen. Und das alles am 20. März, ab 7 Uhr bis zum 21. März, am Nachmittag – ohne Pause.

19 neue Schulweghelfer erhielten an der Sophie-Scholl-Mittelschule ihre Schulwegpässe. Es gratulierten Polizeioberkommissar Stefan Hannig, Josef Hofrichter von der Gebietsverkehrswacht, Lehrerin Stephanie Jobst und Rektor Michael Chwatal. Foto: Michael Hitzek

Prüfung bestanden: 19 neue Schulweghelfer an der Mittelschule

Burglengenfeld. 19 neue Schulweghelfer nehmen ab sofort ihre Tätigkeit an der Sophie-Scholl-Mittelschule auf. Nach umfangreicher Schulung in Theorie und Praxis von Polizeioberkommissar Stefan Hannig erhielten die Schülerinnen und Schüler nun ihre Schulwegpässe. Bemerkenswert: Ohne jeglichen Fehler absolvierte Timo Berger die Prüfung.

Krippenkinder lernen Instrumente kennen. Foto von Rosi Jaugstetter

Krippenkinder werden zur „Rassel“-Bande

Tegernheim. Da staunten die Kleinen aus der Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim nicht schlecht, als „Teddy" Braun in seinen mittelalterlichen Gewändern vor ihnen stand. Zum Abschluss ihres Projekts „Wir lernen verschiedene Instrumente kennen", war er extra aus München angereist. Mit im Gepäck: Allerlei zum Teil historische Musikinstrumente.

Symbolbild von falco auf Pixabay

50-jähriger Sulzbacher bittet um Einlass in JVA

Amberg. Freiwillig möchte dort keiner rein, einer schon. Am Mittwochabend (12.02.2020, 21 Uhr) klingelte es an der Pforte der Amberger Justizvollzugsanstalt. Ein für die Wachbeamten noch Unbekannter bat um Einlass, da er seine Haft antreten wollte. Zu erkennen gab er sich mit einer innerhalb der JVA vergebenen Nummer aus einer vergangenen Haftsache.

Symbolbild von Susan Cipriano auf Pixabay

Das „Schwandorfer Hilfswerk“ dankt

Viele Bürger und Betriebe der Stadt Schwandorf zeigten sich auch im Jahr 2019 wieder hilfsbereit und spendeten eine beträchtliche Summe für die Weihnachtsaktion des Schwandorfer Hilfswerks.

161 Schwandorfer Kinder sowie acht Heim- und Pflegekinder durften sich deshalb zu Weihnachten über die Unterstützung durch das Schwandorfer Hilfswerk freuen.

In der ersten Sitzung des neuen Naturschutzbeirats verabschiedete Landrat Thomas Ebeling (links) die langjährigen Beiräte Anton Obendorfer (rechts) und Jürgen Gehrmann (dritter von rechts). Foto von Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

Erste Sitzung des neuen Naturschutzbeirats im Landkreis Schwandorf

Der Landkreis Schwandorf hat turnusgemäß einen neuen Naturschutzbeirat zur wissenschaftlichen und fachlichen Beratung berufen. Der aus sachverständigen Personen bestehende ehrenamtliche Beirat ist an behördlichen Entscheidungen im Naturschutz beteiligt. Dadurch wird das bei den jeweiligen Vertretern vorhandene spezielle Fachwissen nutzbar gemacht.

Region Schwandorf

07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...
25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.