Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild von Peggy und Marco Lachmann-Ankea, pixabay.com

Orkanböe drückte Stadel um - 85-jährige Seniorin verletzt

Wenzenbach. Während sich eine 85-jährige Seniorin am Montagvormittag, 10.02.2020 zum Füttern ihrer Katzen in einer Scheune im Ortsteil Strohberg aufhielt, drückte eine Orkanböe den Stadel um. Hierdurch erlitt die Frau eine Kopfplatzwunde, weshalb sie von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht wurde.

Symolbild von RitaE auf Pixabay

Vortrag über Plastikfasten

Nittenau. Am Freitag, 28. Februar, um 18 Uhr, lädt das Volksbildungswerk Nittenau ein zu einem Vortrag über „Plastikfasten". Längst hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Kunststoffe im täglichen Leben eine Dimension annehmen, die durch „Mülltrennung" nicht mehr zu bewältigen ist.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Polizei warnt vor Diebstählen in Nabburg

Seit Anfang des Jahres kam es sowohl im Stadtgebiet Nabburg als auch in umliegenden Gemeinden zu mehreren Diebstählen. Zielrichtung waren hierbei stets unverschlossene Nebengebäude wie z.B. Gartenhütten oder kleinere Lagerhallen. Die Täter hatten es hierbei überwiegend auf Motorsägen aber auch anderweitige Werkzeuge abgesehen. 

Symbolbild von Lukas Becker, pixabay.com

Amphibisches Fahrzeug wird zur tödlichen Waffe

Michelsneukirchen/OT Woppmannsdorf(Landkreis Cham). Ein Mann wurde gestern bei einem Unfall mit einem amphibischen Fahrzeug getötet, nachdem er damit eine Böschung hinab gestürzt war. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Foto von Andreas Denk

„Europäischer Tag des Notrufs“ am 11. Februar - Das schnelle Wählen der 112 ist ein wichtiger Teil der Rettungskette

Sind Menschen schwer verletzt oder erkrankt, ist eine medizinische Versorgung notwendig. Besonders bei einer Bewusstlosigkeit oder einem Atemstillstand kommt es darauf an, frühzeitig den Rettungsdienst zu rufen, um eine schnelle notfallmedizinische Versorgung zu gewährleisten. „Das Wählen der 112 ist dabei ein wichtiger Schritt in der Rettungskette. Nur so wird gewährleistet, dass die Erste Hilfe des Laien schnell von der professionellen Hilfe des Rettungsdienstes ergänzt wird", erklärt Frank Zirngibl, Rettungsdienstleiter der Johanniter in Ostbayern.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Schüler vor Schule mit Messer bedroht, ausgeraubt und verletzt - Zeugen gesucht

Amberg: Zeuge wird gesucht! Bereits am 04.02.2020 ereignete sich vor dem Schulgelände der Luitpoldschule, gegen 12:15 Uhr, ein klassisches Raubdelikt. Nach dem Unterricht verließ ein 15-jähriger Schüler das Schulgelände und zwei ihm unbekannte Personen kamen auf ihn zu. Ein Täter zog ein Klappmesser aus der Tasche und hielt es dem Jugendlichen drohend vor den Körper. Er forderte Geld und Wertsachen.

Symbolbild von Jan Mallander auf Pixabay

Unwetter „Sabine“ – Polizeiliches Einsatzaufkommen bis 10.00 Uhr

OBERPFALZ. Das Sturmtief „Sabine" sorgt weiterhin für Einsätze in der Oberpfalz. Die Polizei in der Oberpfalz registriert seit Montag, 10. Februar 2020, 3.00 Uhr, vermehrt unwetterbezogene Einsätze. Die Einsatzzahlen sind seit 8.00 Uhr weiter gestiegen.

Lagebesprechung am Bubacher Weg (v.li.): Josef Hermann, Johann Reif und Michael Weiß vom Wasserwerk, ein Mitarbeiter der Strabag und Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth. Deutlich zu sehen sind die starken Sandauswaschungen. Foto: Michael Hitzek

Wasserrohrbruch: Bubacher Weg stellenweise gesperrt

Burglengenfeld. Massiver Wasserrohrbruch am Bubacher Weg: Dort ist eine Hauptleitung mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern beschädigt, durch die das Trinkwasser im Normallfall mit einem Druck von ca. 4,5 bar fließt.

Symbolbild von Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Schlägerei in der Jahnhalle

Regenstauf. In der Jahnhalle gerieten in der Nacht von Samstag, 08.02.2020 auf Sonntag, gegen 02.15 Uhr, zwei Besucher eines Faschingsballs im Alter von 26 und 41 Jahren aneinander. 

Marion Huf (2. v. l.) übernimmt die Bereichsleitung Radiologie von Marga Rass, die von Geschäftsführer Dr. Martin Baumann (l.) und Pflegedirektor Frank Hederer in den Ruhestand verabschiedet wurde. Foto von Andrea Käsbauer

Über 33 Jahre an der Spitze: Marga Rass übergibt die Leitung der Radiologie am Krankenhaus St. Barbara an Marion Huf

Schwandorf. Mit sprichwörtlichen Röntgenaugen hatte Marga Rass als Leitung des Funktionsbereichs Radiologie am Krankenhaus St. Barbara nicht nur die medizinischen Abläufe in ihrer Abteilung stets im Blick, sondern auch den guten Zusammenhalt in ihrem Team. Seit 1979 war die ausgebildete Medizinisch-technische Radiologie-Fachkraft im Bereich Röntgen tätig, im August 1985 hat sie die Leitung übernommen – und bis zu ihrem letzten Arbeitstag behalten.

Dieser Hamburger einer großen Fast-FoodKette kostet 4,29 Euro. Genau 28 Minuten muss ein Beschäftigter im Schnellrestaurant aktuell arbeiten, um sich diesen Burger selbst zu leisten. Die Gewerkschaft NGG fordert jetzt ein Ende der Niedriglöhne bei McDonald’s, Burger King & Co. Foto von NGG

Fast-Food-Ketten: Gewerkschaft NGG fordert höhere Löhne

Lohn-Plus fürs Burger-Braten: In Regensburg und im Landkreis Schwandorf sollen die Beschäftigten in Fast-Food Restaurants wie McDonald's, Burger King & Co. mehr Geld bekommen. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Die Mitarbeiter stehen rund um die Uhr an der Fritteuse oder an der Verkaufstheke – bekommen dafür aber meist nur den Mindestlohn von 9,35 Euro pro Stunde", kritisiert Rainer Reißfelder von der NGG Oberpfalz. Die Gewerkschaft verlangt „armutsfeste Löhne" von mindestens 12 Euro pro Stunde. Profitieren würden davon auch die Beschäftigten bei Marken wie Starbucks, KFC, Nordsee, Vapiano, Tank & Rast und Pizza Hut. Allein der Branchenprimus McDonald's betreibt in Regensburg sieben und im Landkreis Schwandorf vier Filialen.

Foto von Peter-Hofmann

Felsenkellerführungen in der 7. Kalenderwoche

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 07. Woche am Freitag, 14.02. und Samstag 15.02., um 16 Uhr, statt.

Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Foto von Dr. Hans Losert

Lions Club Schwandorf: Vortrag über die Ausgrabungen von Iffelsdorf

Pfreimd. Über die Ausgrabungen in der Nähe von Iffelsdorf bei Pfreimd während der vergangenen fünf Jahre wird am kommenden Donnerstag, 13. Februar, um 19 Uhr, Dr. Hans Losert von der Universität Bamberg allen interessierten Bürgern berichten.

Unterrichtsausfall am 10.02.2020 in Stadt und Landkreis Regensburg

Regensburg (RL). Aufgrund des Sturmtiefs „Sabine" entfällt am Montag, 10. Februar 2020, der Schulunterricht an allen öffentlichen Schulen in Stadt und Landkreis Regensburg sowie auch an der Volkshochschule Regensburger Land.

Symbolbild von Josh Manheimer, pixabay.com

Vier Verletzte bei Hausbrand - Vollbrand mit Totalschaden

Bruck. Am Sonntag, den 09.02.2020, gegen 09.25 Uhr, wurde der Brand eines Wohnhauses, in der Fischbacher Straße, in Bruck gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräften drang dichter Qualm aus den Fenstern. Die Flammen kamen aus den Fenstern und setzten sich über den Dachvorsprung fort bis in den Dachstuhl, wodurch es zu einem Vollbrand mit Totalschaden kam.


Foto von Polizeiinspektion Schwandorf

Fahrrad sichergestellt - Eigentümer gesucht

Schwandorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 32-jähriger Schwandorfer in den Abendstunden des 08.02.2020 kontrolliert. Der polizeibekannte Drogenkonsument führte ein schwarz-grünes Mountainbike der Marke Bulls mit sich. 

Symbolbild von ptra auf Pixabay

Bargeld und Personalausweis entwendet - Zeugen gesucht

Regensburg. Am gestrigen Samstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, verließ eine 55-jährige Alteglofsheimerin mit ihren Einkäufen das Alex-Center in Regensburg und räumte die Einkäufe in ihren Pkw. Anschließend stellte sie den Einkaufswagen wieder in das Einkaufswagenhäuschen.

Symbolbild von Anders Andersen auf Pixabay

Unfall mit verletztem Fahrradfahrer

Schwarzenfeld. Am Samstag, 08.02.2020, um 10.45 Uhr, wollte der 47-jährige Fahrer eines Mercedes, A-Klasse, von der Straße Am Gleis, nach rechts in die Amberger Streße einbiegen. Hierzu hatte er angehalten, um den bevorrechtigten Verkehr auf der Amberger Straße vorbeifahren zu lassen. 

Sie ziehen in Sachen Rufbus an einem Strang: (von links) Herbert Hanwalter, 2. Bürgermeister der Gemeinde Wiesent, Thomas Ederer vom Landratsamt Cham, Heike Fries, Bürgermeisterin der Gemeinde Falkenstein, GFN-Geschäftsführer Josef Weigl, Irmgard Sauerer, Bürgermeisterin der Gemeinde Brennberg, Landrätin Tanja Schweiger und Josef Schütz, 2. Bürgermeister der Stadt Wörth. Foto: Resi Beiderbeck

ÖPNV: Neue Rufbuslinie für Bürger aus Brennberg, Rettenbach und Falkenstein

Brennberg. Groß war das Interesse bei der Info-Veranstaltung am Mittwoch im Gasthaus Wagner in Brennberg. Vor einer großen Zuhörerschaft erklärte Landrätin Tanja Schweiger, warum und wie die Gemeinden Brennberg, Rettenbach und Falkenstein ab Mai per Rufbuslinie 900 an den ÖPNV angeschlossen werden. Dies wird die erste Rufbuslinie im Landkreis Regensburg sein, bei deren Realisierung man auf die Kooperation mit dem Landkreis Cham setzt. Die neue Linie soll vor allem den Bereich Brennberg - Falkenstein - Rettenbach ans Unterzentrum Wörth anbinden und so die ÖPNV-Versorgung in diesen Gemeinden weiter verbessern. Weil alle Rufbusfahrten mit der RVV Linie 5 kompatibel sind, besteht auch die Möglichkeit, mehrfach am Tag an der Haltestelle Wörth Marktplatz den Anschluss an die Linie 5 von und nach Regensburg zu nehmen.

Symbolbild von David ROUMANET auf Pixabay

Dieseldiebe treiben ihr Unwesen

Ebermannsdorf/Amberg. Auf dem Rastplatz der B85 bei Ebermannsdorf pumpte ein Unbekannter, in der Nacht vom 28. auf den 29.11.2019, ca. 600 l Diesel aus dem Kühlanhängertank einer geparkten Sattelzugmaschine ab. Der Fahrer des Sattelzuges, welcher in der Kabine des Gespanns nächtigte, bemerkte hiervon nichts.x

Region Schwandorf

13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...
25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.