Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bild von Marina Mühlbauer, Gewerkschaft ver.di Oberpfalz

Aktionstag in Kemnath - »Berufe im Gesundheitswesen attraktiv machen!«

Kemnath. Am heutigen Dienstag hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ihre Aktionen in der Tarifrunde öffentlicher Dienst auch in der Oberpfalz ausgeweitet. Rund 50 Beschäftigte der Kliniken Nordoberpfalz AG – Krankenhaus Kemnath waren dem Aufruf für eine aktive Mittagspause ab 12:30 Uhr gefolgt. „Wir freuen uns sehr über die breite Beteiligung an unserem heutigen Aktionstag. Aktuell versuchen wir mit Nadelstichen den Arbeitgebern klar zu machen, dass die Beschäftigten hinter ihren berechtigten Forderungen in der Tarifrunde stehen. Auch wenn die Beschäftigten im öffentlichen Dienst noch vor wenigen Wochen als Heldinnen und Helden der Corona-Krise öffentlich beklatscht wurden, lehnen die öffentlichen Arbeitgeber eine angemessene finanzielle Anerkennung bisher ab und deshalb werden wir lauter!", kritisiert Alexander Gröbner, Geschäftsführer von ver.di in der Oberpfalz.

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay (3)

Vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf

Am heutigen Dienstag wurden vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf ermittelt. Es handelt sich hierbei um zwei Personen aus der Großen Kreisstadt Schwandorf, sowie um jeweils eine Person aus Nittenau und Schönsee.

Bild von Maria Söllner

Dem „Kartoffelkönig“ auf der Spur

Kallmünz. Das neue Bildungsjahr in der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe Kallmünz" steht unter dem spannenden Motto: „Es war einmal – Kunstkinder erobern die Märchenwelt". Als erstes Märchen haben die Kinder nun den „Kartoffelkönig" kennengelernt. Dieser begegnet verschiedenen Tieren, bevor er im Gemüsekorb von Kindern landet.

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay (3)

Corona: Aktueller Stand zu Infektionsfällen an Schulen und Kindertageseinrichtungen in Regensburg

Wegen aufgetretener Infektionsfälle sind folgende Schulen und Kindertageseinrichtungen von Quarantänemaßnahmen betroffen:

Privatschule Breitschaft Regensburg, eine Klasse sowie eine Lehrkraft bis einschließlich 6. Oktober in Quarantäne.

St. Marien Realschule Regensburg, eine Klasse bis einschließlich 8. Oktober.

Das Bild zeigt Landtagsabgeordneten Alexander Flierl beim Besuch im Maxhütte-Haidhofer Rathaus mit erstem Bürgermeister Rudolf Seidl (re.). Bild von Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Landtagsabgeordneter Alexander Flierl zu Besuch im Maxhütter Rathaus

Maxhütte-Haidhof. Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Schwandorf Alexander Flierl (CSU) kürzlich zu einem Besuch im Maxhütter Rathaus. Thema des Gesprächs in Maxhütte-Haidhof waren unter anderem die Richtlinien für Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben und Fördermittel für Kindertagesstätten.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Gartenzaun angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Sulzbach-Rosenberg. Bereits am vergangenen Freitag (25.09.2020) wurde in dem kurzen Zeitraum, zwischen 12.10 Uhr und 12.45 Uhr, durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer in der Egerlandstraße der Gartenzaun eines Anwesens angefahren. Der Hausbesitzerin ist dabei ein Schaden in Höhe von etwa 600 Euro entstanden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

Einwöchige Rattenbekämpfungsaktion in Amberg

In der Woche von Montag bis einschließlich Freitag, 5. bis 9. Oktober 2020, findet im Stadtgebiet eine Rattenbekämpfungsaktion statt. Zweimal pro Jahr, jeweils im Frühjahr und Herbst, wird in Amberg eine derartige Maßnahme durchgeführt, um die Zahl der lästigen Nager möglichst einzudämmen.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Kollision Bus mit Lkw - Zeugen gesucht

Lappersdorf. Am Montag, gegen 16.30 Uhr, war ein Linienbus in der Regendorfer Straße geradeaus Richtung Hainsacker unterwegs. Zur gleichen Zeit befand sich in gleicher Fahrtrichtung ein Lkw auf dem Linksabbiegestreifen zur Industriestraße. Der Bus hatte den Lkw schon fast passiert als dieser abbog und dabei mit dem Heck so weit nach rechts ausscherte, dass er gegen den Bus stieß.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay (2)

Renault überschlagen - Drei Personen leicht verletzt

Bernhardswald. Am Montag, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw Renault die Staatsstraße 2650 auf Höhe Lehen. Auf regennasser Fahrbahn und in einer Kurve verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich der Pkw und kam letztlich auf dem Dach zum Liegen.

„Ferien bei uns dahoam“ in Corona-Zeiten: Kreatives Basteln geht auch mit Abstand, die Kursleiterinnen tragen Mund-Nase-Bedeckungen. Bildnachweis: Tina Kolb

Bilanz des Corona-Ferienprogramms

Burglengenfeld. Herausforderung gemeistert: In Zeiten der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm auf die Beine zu stellen, war keine einfache Aufgabe. Doch Jugendpflegerin Ines Wollny gelang es unter dem Motto "Ferien dahoam" viel Abwechslung für Kinder und Jugendliche anzubieten. Jetzt zieht sie Bilanz.

Die gezielte Arbeit in Kleingruppen ermöglicht eine intensive Förderung am Stützpunkt, hier im Bild Lutz Ernemann mit seinen Schützlingen. Bild von Andreas Denk

DFB-Stützpunkt lädt Trainer und Betreuer der Region ein

Beim Vereinstrainer-Infoabend steht „Individualität" im Fokus

Amberg. Mit dem inzwischen 34. Vereinstrainer-Infoabend, am 05. Oktober 2020, will der DFB-Stützpunkt Amberg den Jugendtrainern aus der Region die Möglichkeit geben, sich über die neuesten Trainingsinhalte zu informieren, die sich aus den aktuellen Trends des Spitzenfußballs ableiten. Im Zentrum der Einheit des Stützpunktes, der seit 2019 auf dem Trainingsgelände des Sportparks in Amberg (am Schanzl) arbeitet, wird dieses Mal das Thema „Tore vorbereiten und erzielen mit Individualität" stehen. Neue Spielformen werden in Demo-Training gezeigt.

Symbolbild von Ulrike Leone auf Pixabay

Zeit zum Malen im Mehrgernerationenhaus Wackersdorf

Ankommen, loslassen, sich wohlfühlen … unter diesem Motto steht das Angebot „Mal-Zeit" am Mittwoch, den 7. Oktober, von 14:30 bis 17:00 Uhr, im Werkraum des Mehrgenerationenhauses Wackersdorf. Die Teilnehmer malen in angenehmer Atmosphäre mutig und intuitiv und bringen dadurch vieles in Bewegung. Es geht um Freude am Tun und darum, mal Zeit für sich zu haben.

Symbolbild von Khusen Rustamov auf Pixabay

Einbruch in Tankstelle - Zeugen gesucht

Schwandorf. Am Wochenende machte sich ein bislang unbekannter Täter an der firmeneigenen Tankstelle eines Betriebes in der Bellstraße zu schaffen. Zunächst betätigte der unbekannte Täter zwei Notausschalter der Tankstelle. In einem Fall schlug er hierzu die angebrachte Schutzscheibe ein.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Nackter Mann vor Kindern onaniert - Zeugen gesucht

Regensburg. Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt nun die Kriminalpolizei Regensburg. Am vergangenen Freitag habe im Westpark ein nackter Mann vor einem vorbeiradelnden Kind onaniert. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.

Regionalbuslinien vom Streik am 29. September nicht betroffen

Regensburg. Wie der Geschäftsführer der landkreiseigenen Nahverkehrsgesellschaft, Josef Weigl, mitteilt, ist der Regionalbusverkehr vom Warnstreik, am 29. September, nicht betroffen. Mit einer Ausnahme: Bei der Linie 5 werden alle Fahrten mit Start- oder Endpunkt „Schwabelweis" nicht durchgeführt. Alle sonstigen Fahrten der Linie 5 verkehren ohne Einschränkung. Das heißt, die Linie 5 wird zur Hauptverkehrszeit mindestens im 20-Minuten-Takt bedient.

Aktionstag in Tirschenreuth, Foto von ver.di Bezirk Oberpfalz

Aktionstag in Tirschenreuth - ver.di Oberpfalz fordert: "Berufe im Gesundheitswesen attraktiv machen!"

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat am heutigen Montag, den 28. September, um 12:00 Uhr, die Beschäftigten der Kliniken Nordoberpfalz im Rahmen der Tarifrunde des öffentlichen Dienstes am Standort Tirschenreuth zur aktiven Mittagspause aufgerufen. Rund 60 Teilnehmer*innen waren dem Aufruf unterstützt von Gewerkschafter*innen aus den ebenfalls aufgerufenen Stadtwerken und dem Städtischen Bauhof Tirschenreuth gefolgt.

Symbolbild von Manfred Richter auf Pixabay

Straßensperrungen der Kreisstraße AS16 in Sorghof

Sperrung der Kreisstraße AS16 in Sorghof, Kürmreuther Straße, vom Friedhofsparkplatz bis zur Einfahrt in die Staatsstraße 2120, Schlicht – Einfahrt Truppenübungsplatz Grafenwöhr.

Innerhalb der Ortsdurchfahrt von Sorghof wird die Kreisstraße AS16, Kürmreuther Straße, zwischen der Zufahrt zum Friedhofsparkplatz und der Staatsstraße 2120, mit einer neuen Fahrbahndecke ausgestattet und muss für die Ausführung der Arbeiten für den Verkehr zunächst teilweise (halbseitig) gesperrt werden.

© Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser

Herbstflattern in der Regensburger Altstadt - Projekt mit animierten Videosequenzen

Regensburg. Die Corona-Pandemie hat seit März einen Großteil des kulturellen Lebens stillgelegt und zur Absage von Konzerten, Festivals, Ausstellungen und Lesungen geführt. Langsam jedoch keimt die Hoffnung auf, dass die Kultur wieder Aufschwung nimmt und neu startet: Erste Spielstätten nehmen den Betrieb wieder auf, es finden wieder Konzerte statt. Diesen Hoffnungsschimmer nimmt das Kulturreferat visuell auf und startet ein Projekt der besonderen Art: Das Herbstflattern.

Symbolbild von Defence-Imagery von Pixabay

Manöver der US-Streitkräfte

Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach weist auf ein Manöver der US-Streitkräfte mit dem Decknamen HFCA Landing Zone Training hin, das vom 1. bis 30. November 2020 im Landkreis stattfinden wird.

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Drei weitere Corona-Fälle im Landkreis Schwandorf

Am vergangenen Wochenende wurden drei neue Covid-19-Fälle im Landkreis Schwandorf bekannt. Die Infizierten kommen aus Schwandorf, Oberviechtach sowie dem Gemeindegebiet Altendorf.

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Ambrg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt ...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

09. Februar 2021
Kreis Regensburg. Gartenvögel wie Meisen, Spatzen, Amseln oder Rotkehlchen dürfen weiterhin gefüttert werden. Das meldet das Landratsamt Regensburg, nachdem aufgrund der Allgemeinverfügung zum Schutz vor der Geflügelpest verstärkt Nachfragen kamen. D...
28. Dezember 2020
Wir haben ein hartes Jahr hinter uns. Jeder, der gesund geblieben ist und keine zu großen wirtschaftlichen Einbußen erlitten hat, kann sich glücklich schätzen. Dennoch hat die Pandemie uns allen einiges abverlangt. Jeder musste auf viel Liebgewonnene...
23. Januar 2021
Viele kennen das Prinzip der Selbstversorgung noch von ihren Großeltern. Omas und Opas Scholle wurde gehegt und gepflegt. Den ganzen Sommer hindurch gab es Gemüse und Obst frei Haus. Lecker - und besser als aus dem Supermarkt....

Wer ist online?

Aktuell sind 17210 Gäste und 3 Mitglieder online

Cookies

Presseportal

Der Feed konnte nicht gefunden werden!