/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Brigitte Winkelmann, Nicole Zwicknagel (beide vom Kulturamt Schwandorf), Michael Koch, Kerstin Krammer-Prebeck, Monika Schenk und Joachim Baranek vom Sängerbund 1861 Schwandorf e.V., Oberbürgermeister Andreas Feller.

Konzert des Sängerbunds

Schwandorf. Musik verzaubert, Musik entführt – dieses Gefühl will der Sängerbund 1861 Schwandorf im Juli in der Oberpfalzhalle hautnah vermitteln. Das Motto des diesjährigen Konzertes lautet „Zwischen Himmel und Erde – solang man Träume noch leben kann". 

Landrat Thomas Ebeling und Josef Scherl von der Telekom unterzeichnen im Beisein des Ministers und vieler Bürgermeister im Landkreis den Kooperationsvertrag.

Kreis Schwandorf: Kooperation mit Telekom

Kreis Schwandorf. Die berüchtigten „weißen Flecken" auf der Landkarte bei der Breitbandversorgung sollen im Landkreis Schwandorf schnellstmöglich verschwinden. Zu diesem Zweck haben am Mittwochvormittag Landrat Thomas Ebeling und die Telekom einen Kooperationsvertrag mit einem Investitionsvolumen von über 54 Millionen Euro geschlossen.

Die Johanniter Ostbayern zusammen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft beim Spatenstich.

VIDEO: Ein Hotel für die Inklusion

Regensburg. Die Stadt lockt Jahr für Jahr Tausende von Besuchern an, doch wenn man in der Reisegruppe Menschen mit Behinderung hat, kann es unter Umständen schwierig mit der Unterkunft werden. Abhilfe schafft hier das oberpfalzweit einzigartige Hotel „INCLUDIO", für welches am Freitagmittag in Regensburg-Burgweinting der Spatenstich getan wurde. „INCLUDIO" ist ein Projekt der Regensburger Johanniter und richtet sich explizit an Besucher mit Behinderung. Auch das etwa 30-köpfige Personal wird zur Hälfte aus Menschen mit Einschränkung bestehen, bekräftigte der Regionalvorstand und Geschäftsführer der Johanniter-Hotel Regensburg gemeinnützigen GmbH, Martin Steinkirchner bei der gut besuchten Zeremonie.

Hans Graßmann (Leiter des städtischen Bauhofs Schwandorf) erklärt die Wirkungsweise des Totwinkelassistenten. Oberbürgermeister Andreas Feller nimmt das Display im Führerhaus des Kanalspülfahrzeugs unter die Lupe.

Totwinkelassistent für vier Bauhof-Fahrzeuge

Schwandorf. Erst letztens erregte der Tod eines elfjährigen Jungen Aufsehen, der bei einem Unfall mit einem rechts abbiegenden LKW starb – der Bub fuhr für den Fahrer des Lasters im toten Winkel. Nun hat das erste von insgesamt vier Fahrzeugen des Schwandorfer Bauhofs einen sogenannten „Totwinkelassistenten" bekommen, welcher am Mittwochvormittag vorgestellt wurde. 

Zahlreiche Aufführungen der Schülerinnen und Schüler umrahmten den Festakt.

Festakt zum 60-Jährigen der Naabtal-Realschule

Nabburg. Es gab einen zweifachen Grund für die Naabtal-Realschule in Nabburg, am Dienstagabend einen großen Festakt abzuhalten. 

Im Gespräch auf dem Podium

Landwirtschaftsministerin im Gespräch mit besorgten Oberpfälzer Landwirten

Es gab vor dem Restaurant Miesberg in Schwarzenfeld kaum einen Parkplatz, weil sich rund 450 Oberpfälzer Landwirte im Saal eingefunden hatten. Die bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Michaela Kaniber stellte sich in einer Regionalkonferenz den Fragen der Bauern in Bezug auf das Volksbegehren „Rettet die Bienen" und dessen Konsequenzen. Hauptthema war – nicht gänzlich überraschend – die gefühlte mangelnde Wertschätzung der Arbeit der Landwirte als Erzeuger von Lebensmitteln.

Sportfest der Schulen

Schwandorf. Unter professioneller Anleitung, jedoch bei kühlen zehn Grad gingen am Mittwochmorgen rund 200 Kinder auf den Rasen und die Sportanlagen des Schwandorfer Sepp-Simon-Stadions. Hier fand ein Sportfest der Schulen statt, um zum einen für den 14. Schwandorfer Charity-Stadtlauf am 06. Juli zu trainieren. 

Bischof und Sportmoderator schwitzten für guten Zweck

​Schwandorf. Wenn das kirchliche Oberhaupt der Diözese Regensburg sich zusammen mit dem Charivari-Sportchef in den Trainingsanzug wirft, dann muss das einen Grund haben. In diesem Fall sind es 1.000 Euro, die es zu ergattern galt. Die Brauerei Bischofshof hat diese Summe als Spende für das Mutter-Kind-Haus der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg in Aussicht gestellt, wenn Bischof Rudolf Voderholzer und Armin Wolf zusammen das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Dies geschah am Dienstagabend im Schwandorfer Sepp-Simon-Stadion. 



Reinhard Mixl von der Schwandorfer AfD mit der Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga.

Vaterland und Fäkalien

Schwandorf. Am Dienstagabend hat die Kreis-AfD Schwandorf/Cham zu einem Infoabend „Im Gespräch" in den Saal des „Alten Wirts" Göth in Kreith eingeladen. Vor zahlreichem Publikum, das von weit über Schwandorf hinaus angereist war, sprachen die zwei Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga und Stephan Protschka. Der Abend begann mit düsteren Beurteilungen. 

Alexander Flierl zusammen mit der neuen Vorstandschaft und dem CSU-Europakandidaten für die Oberpfalz Christian Doleschal (Mitte).

Schwandorfer Kreis-CSU setzt auf Kontinuität

Schwandorf. Bei der turnusmäßig anstehenden Wahl der Landkreis-CSU in Schwandorf ist die bisherige Vorstandschaft in ihren jeweiligen Ämtern mit großer Mehrheit bestätigt worden. Der alte und neue Kreisvorsitzende heißt Alexander Flierl, der mit 95,7% der Stimmen starken Rückenwind aus seiner Partei bekam.

Feller nach der Nominierung mit seiner Frau Susanne, Landrat Thomas Ebeling und Vertretern der Ortsverbände, der Jungen Union und der Frauen-Union.

CSU nominiert OB Andreas Feller

Schwandorf. Am Donnerstagabend hielt die Schwandorfer CSU ihre Nominierungsveranstaltung für den Kandidaten auf das Amt des Oberbürgermeisters bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr. Selbstverständlich wurde Amtsinhaber Andreas Feller dafür vorgeschlagen. Weitere Vorschläge gab es nicht. 

v.l.n.r.: Andreas Denk, Pressesprecher Johanniter; Philipp Roder, Sachgebiet Notrufdienste Johanniter; Michael Oberhofer, Sachgebiet Notrufdienste Johanniter; Iris Mages, Bezirksgeschäftsführerin Malteser Hilfsdienst; Carsten-Armin Jukinowitz, Malteser Amberg

Hausnotruf: Kooperation der Johanniter und Malteser

Amberg. In Amberg haben am Donnerstag die beiden Hilfs- und Rettungsorganisationen Johanniter und Malteser einen Kooperationsvertrag im Bereich Hausnotruf unterschrieben. Damit will man Synergieeffekte beider Häuser nutzen.

(c) by Fabian Borkner

Modenschau für Senioren in Schwandorf

Im Schwandorfer Elisabethenheim lockt im Mai auch in diesem Jahr die Modenschau für Senioren und Junggebliebene. Diese Aktion geht vom Seniorenbeirat der Stadt Schwandorf aus und erfreut sich seit Jahren größter Beliebtheit.

Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) zusammen mit den Geehrten; (c) by Fabian Borkner

Schwandorfer erhalten Ehrenamtskarten als Zeichen des Danks

Müsste jede einzelne Stunde bezahlt werden, die man für Vereine, Feuerwehren, Rettungsorganisationen oder Verbände leistet, dann würde der Alltag bei uns schnell zum Erliegen kommen. Das Ehrenamt ist unverzichtbarer Teil unseres Zusammenlebens, und um dafür ein Zeichen des Danks zu setzen, werden in Bayern die Ehrenamtskarten verliehen.

Andreas Denk (Pressesprecher Johanniter), Elke Mühln, Anita Schullerbauer, Ingrid Wessel, Angelika Niedermaier (alle Matthäus Runtinger Chapter BNI Ostbayern), Martin Steinkirchner (Regionalvorstand Johanniter), Helga Butendeich (Hotelleiterin „Includio“)(von li. nach re.); Bilder von Fabian Borkner

BNI Ostbayern veranstaltet Party für Inklusionshotel der Johanniter

Regensburg. Es passiert nicht oft, dass bei einer Pressekonferenz die Augen aller Teilnehmer leuchten. Am Montagvormittag bei den Johannitern in Regensburg war das anders. Sie beginnen im Juni mit dem Bau eines bayernweit einzigartigen Inklusionshotels, bei dem sowohl Menschen ohne als auch mit Behinderung angestellt sind und welches bei den Gästen ebenfalls auf diese Mischung zielt. „Es gibt in ganz Regensburg kein Hotel, bei dem zum Beispiel fünf Rollstuhlfahrer gleichzeitig ein Zimmer bekommen können", sagte Regionalvorstand der Johanniter Martin Steinkirchner.

Bilder von Fabian Borkner

Schwandorfer Gartentage starten in den Sonntag

Schwandorf. Auch wenn die Natur den Regen dringend braucht, so sorgte nasses Wetter dennoch für einen eher ungemütlichen Auftakt der Schwandorfer Gartentage. Die Temperaturen taten ihr Übriges, sodass der Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller seiner frierenden Gattin seine THW-Jacke aus dem Auto holte.

Beginn der Stadtführung am Tourismusbüro Schwandorf.

Schwandorfs verborgenen Schätzen auf der Spur

Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahmen der großen Auswahl an Stadtführungen an Plätze und Verstecke, die der Öffentlichkeit sonst so nicht bekannt oder zugänglich sind. 

Neuer Koordinator, Polizeioberrat Christian Kiener, sowie OB Andreas Feller(von li.); (c) by Fabian Borkner

Neuer Koordinator für deutsch-tschechisches Polizeizentrum in Schwandorf besucht Rathaus

Schwandorf. Die bereits jetzt schon gut funktionierende Zusammenarbeit der bayerischen und tschechischen Polizei wird seit Anfang März von Polizeioberrat Christian Kiener koordiniert.

(c) by Fabian Borkner

Kommunalpolitik live – vier Wochen mit OB Feller unterwegs

Schwandorf. Gleich der erste Tag von Adriana Feldmeiers Praktikum führte sie mit dem Chef der bayerischen Staatsregierung zusammen. Als die junge Studentin der Politikwissenschaft ihr vierwöchiges Praktikum beim Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Eller begann, stand an jenem 01. April gleich der Besuch von Ministerpräsident Dr. Markus Söder an der Holzkugel in Steinberg auf dem Programm.

Die Bronzemedaillengewinner der Lebenshilfe Amberg Sulzbach mit dem Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller (Mitte) und Trainer Engelbert Ludwig Weidel (2. v. r.); Bilder von Fabian Borkner

Basketball-Team der Lebenshilfe Amberg holt Bronze in Abu Dhabi

Amberg/Abu Dhabi. Ein sportlicher Erfolg der besonderen Art stellte sich am Montagabend im großen Sitzungssaal des Schwandorfer Rathauses vor. Das Basketballteam der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach konnte stolz die Bronzemedaillen als dritter Sieger der Special Olympics World Summer Games in Abu Dhabi in die Kamera halten.

Region Schwandorf

31. Juli 2021
Schwarzenfeld. Aufmerksamen Spaziergängern und Anwohnern wird es aufgefallen sein: An mehreren Standorten in Schwarzenfeld entstanden in den letzten Wochen Oasen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. Es sind die Flächen des neuen Projekts „Bl...
31. Juli 2021
Schwandorf. Wie viele Mitarbeiter braucht es bei einer Ehrung für 90 Dienstjahre? Am Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara Schwandorf in diesem Jahr nur zwei: Sonja Köppl, Pflegehelferin auf der Station D2, und Günter Edenhart, stellvertretender...
31. Juli 2021
Burglengenfeld. Mit der Spende des Johann-Michael-Fischer-Gymnasiums aus dem Projekt: „Gemeinsam sporteln wir mit Herz" erfüllte sich das Team vom Bürgertreff einen lang ersehnten Wunsch. „Alte Spiele neu entdecken" lautet ab sofort das Motto am Euro...
30. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf schreibt: Einen Schnaps trinken wir nicht, dafür ist die Lage zu ernst. Aber mit der 444. Pressemitteilung zu Corona haben wir heute dennoch eine Schnapszahl erreicht. Am Mittwoch hatten wir zum Stand 17.30 Uhr ...
30. Juli 2021
Burglengenfeld. „Ihr habt euren Abschluss unter wirklich außergewöhnlichen Bedingungen gemeistert, Respekt", so die Worte von Bürgermeister Thomas Gesche zur Abschlussfeier der Sophie-Scholl-Mittelschule am Mittwochabend in der Stadthalle. Rund 100 S...
30. Juli 2021
Neunburg vorm Wald. „Corona ausradieren!" Mit einem Schmunzeln verrät Realschuldirektorin Diana Schmidberger, welcher Gedanke ihr und der Sekretärin Melanie Wagner in den Sinn kam, als sie sich fragten, wofür sie eine Vielzahl an Radiergummis verwend...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

21. Mai 2021
Bodenwöhr. Süße Nachrichten zum Weltbienentag am Donnerstag; Die Firma FischerHaus hat sich verstärkt. Und zwar um gleich mehrere zehntausend neue Kräfte. Sie kümmern sich – ebenso wie die gut 140 MitarbeiterInnen der Stammbelegschaft - unermüdlich u...
26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....