/** */
Anzeige
Anzeige

Ehrenamtskarten für Schwandorfer Bürger

Schwandorf. Im Amtszimmer des Schwandorfer Oberbürgermeisters wurden am Montag Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Dafür überreichte Andreas Feller viermal die Bayerische Ehrenamtskarte in Blau. „Es ist mir besonders wichtig, dass wir die Karten nicht einfach mit der Post verschicken, sondern sie persönlich aushändigen“, sagte Feller.
Geehrt wurden Janine Jobst, Torsten Färber, Uwe Windisch und Manfred Kreutinger.

VIDEO: Innenturm der Riesen-Holzkugel am Steinberger See steht

Steinberg am See. An der wohl skurrilsten Baustelle des Landkreises Schwandorf ist seit einigen Tagen schon von weitem der Innenturm sichtbar. Er wurde in dieser Woche fertiggestellt, und die Betreiber haben ihn der Presse vorgestellt.

Neue Schwandorf-Broschüre bietet Überblick

Schwandorf. Übersicht auf einen Blick, das war in Schwandorf das Ziel der neuen Broschüre „Wegweiser für Familien und Generationen“. Das DIN A4 große Heft führt auf 40 Seiten alle städtischen Betriebe sowie Schulen, Rettungseinrichtungen, Ärzte, Betreuungsorganisationen, Sozialverbände, Vereine sowie ein Branchenverzeichnis auf, jeweils Versehen mit den aktuellen Kontaktdaten.

Gut im Plan beim Umbau der Friedrich-Ebert-Straße Schwandorf

Die Sanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Schwandorf ist eine der auswirkungsreichsten Baumaßnahmen, die die große Kreisstadt in den letzten Jahren erlebt hat. Nun hat die Stadtverwaltung einen Überblick über den bisherigen ersten Bauabschnitt gegeben. Der Sachgebietsleiter Tiefbau, Roland Stehr, hob zunächst die hervorragenden Leistungen der Arbeiter auf der Baustelle hervor, die bei den hohen Temperaturen mit vielen Herausforderungen zu kämpfen hätten.

Couplet AG begeistert Schwandorfer Roundtable-Gäste

Schwandorf. Bei schwülem Sommerwetter trafen sich die Mitglieder des Roundtable Schwandorf am vergangenen Donnerstag und bereiteten den Fronberger Sperlstadel auf das nächtliche Highlight vor. Zu Gast auf der Bühne war die legendäre Kabarett-Truppe „Couplet AG“ um Jürgen Kirner.

Trotz Baustellen: Party on in Schwandorf

Schwandorf. Wetterdienste hatten den Freitag als heißesten Tag des Jahres eingestuft. Damit hatte der Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller erschwerte Bedingungen, als es um den Anstich zur Eröffnung des Wendelinfestes ging. Trotzdem benötigte er lediglich zwei knappe Schläge, und der Hahn saß fest im Augustiner-Fass. 

Besonderes Benefiz-Spiel mit Promis

Schwandorf. Am Dienstagabend kam fußballerische Prominenz ins Schwandorfer Sepp-Simon-Stadion und absolvierte mit einheimischen Fußballern das erste Training für ein besonderes Benefiz-Spiel. Timo Rost, unter anderem Erstligaspieler bei Energie Cottbus und jetzt Trainer bei der SpVgg Greuther Fürth II, kam als Botschafter der Organisation „Global United“.

Stadtmeisterschaft im Seifenkistenrennen

Schwandorf. Ein Hauch von Nostalgie ist es schon alljährlich, wenn in Schwandorf die Stadtmeisterschaft im Seifenkistenrennen abgehalten wird. In diesem Jahr jedoch wird jeder Pilot auch zum Teilnehmer der deutschen und der Europäischen Meisterschaft 2018. Sie wird in Gänze, nicht nur in einem Teillauf, in Schwandorf ausgetragen. Dazu empfing Oberbürgermeister Andreas Feller das Orga-Team am Dienstag im Rathaus. Organisiert wird das Rennen vom TSV 1880 Schwandorf unter Leitung von Dr. Karl-Heinz Saur.

Kaminkehrer stellen Lebensbaum auf

Schwandorf. Wenn sich alle Mitglieder der Kaminkehrerinnung aus ganz Bayern treffen, dann handelt es sich um eine bedeutsame Veranstaltung. Genau das war der Landesverbandstag der Schornsteinfeger, die im Mai in und an der Schwandorfer Oberpfalzhalle abgehalten wurde. Das nächste Mal wird dieses Innungs-Treffen erst wieder in 14 Jahren in der Oberpfalz stattfinden, „und dann garantiert nicht in Schwandorf“, wie Bezirksobermeister Peter Wilhelm hinzufügt.

Wendelin- und Winzerfest in Startlöchern

Schwandorf. Am kommenden Wochenende kann man in Schwandorf zwei langjährige Fest-Klassiker besuchen, nämlich das Wendelin- und das Winzerfest. Zur Vorstellung des Programms haben sich am Montag die Organisatoren im Amtszimmer von Oberbürgermeister Andreas Feller getroffen.

VIDEO: Kurzurlaub in Regenstauf

Regenstauf. Es sind genau diese kleinen und oftmals versteckten Schmankerl, die das Entdecken der ostbayerischen Städte, Märkte und Gemeinden zu einem beeindruckenden Erlebnis machen. So ging es auch dem Film-Team des Ostbayern-Kurier, das während der Dreharbeiten zu einem Imagefilm den Markt Regenstauf aus der Nähe erkunden konnte.

Schwandorf feiert Bayern – buntes Programm am Blasturm

Schwandorf. Einen geschichtsträchtigeren Platz zum Feiern hätte sich die Stadt Schwandorf im bayerischen Jubiläumsjahr gar nicht ausdenken können als den Blasturm. Die Geburtsstätte des Komponisten der Bayern-Hymne Konrad Max Kunz ist in den letzten Wochen und Monaten saniert und renoviert worden, so dass er nun perfekt als Kulisse für das Festwochenende unter dem Motto „Wir feiern Bayern“ fungieren kann.

VIDEO: Schulwettbewerb WIR FEIERN BAYERN zeichnet Preisträger aus

Regensburg. Der Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz war schon für viele feierliche Momente ehrwürdige Kulisse; am Montagmorgen spielten dort rund 200 Schüler und Lehrkräfte aus der ganzen Oberpfalz die Hauptrolle. Im Schulwettbewerb „WIR FEIERN BAYERN“ haben sich knapp 80 Klassen jeder Schulart um das vielfältige Thema Heimat gekümmert. Die Umsetzungen und Ideen, die schließlich abgeliefert wurden, waren ebenso vielfältig und bunt.

VIDEO: Ball-Helden erspielen Spenden und begeistern den Kultusminister

Schwarzenfeld. Es waren anstrengende Wochen in der letzten Zeit, in denen das Orga-Team der Aktion „Ball-Helden“ in Schwarzenfeld einiges auf die Beine stellen mussten. Zu Ball-Helden sollten nämlich die Kinder der Grundschule Schwarzenfeld werden im gleichnamigen Programm des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen-Verbandes (BLLV), und genau das ist eingetreten.

Raub der Sabinerinnen im Fronberger Schlosshof

Schwandorf. Die Theaterbühne Schwandorf e. V. startet in diesem Jahr mit einem Klassiker im Schloss Fronberg. Zur Aufführung kommt der „Raub der Sabinerinnen“ von Franz und Paul von Schönthan.

Charity-Lauf: Vorbereitungen auf der Zielgeraden

Schwandorf. Es ist über ein Jahrzehnt her, dass der Schwandorfer Charity-Lauf seinen Ursprung fand, und noch immer ist seine Beliebtheit ungebrochen. Das gaben die Organisatoren am Dienstagvormittag in Schwandorf bekannt. In den Räumen der Döpfer-Schulen lud Hausherr Hubert Döpfer alle Verantwortlichen ein, um den letzten großen Startschuss vor dem diesjährigen Charity-Lauf am 30. Juni zu geben.

VIDEO: Die Zillertaler kommen

Schwandorf. Es gibt in Ostbayern wohl kaum jemanden, der noch nie im benachbarten Zillertal im schönen österreichischen Bundesland Tirol zu Besuch war. Ob es im Winter zum Skifahren ist, im Sommer zum Wandern oder beim legendären Almabtrieb – die gemütlichen Hütten kennt jeder, die Käserei in Mayrhofen haben viele schon gesehen, und die fast schon obligatorische Frage bei der Begrüßung „Mögt’s a Schnapserl?“ klingt ebenfalls vielen Ostbayern bekannt im Ohr. Kein Wunder, dass sich auch für die Zillertaler Musik in der Oberpfalz eine stetig wachsende Fangemeinde gebildet hat. Sie alle kommen im Spätsommer auf ihre Kosten, denn dort gibt es am Schwandorfer Volksfestplatz ein einzigartiges dreitägiges Musikfestival.

Schwandorf bleibt Fairtrade-Stadt

Schwandorf. Fairtrade – das steht für Produkte und Lebensmittel, die unter besonderen Bedingungen hergestellt und geliefert werden. Die Vereinigung Transfair e.V. aus Köln hat das Zertifikat als Fairtrade-Stadt für Schwandorf in dieser Woche erneuert.

Großes Schulsportfest zur Einstimmung auf Schwandorfer Charity-Lauf

Schwandorf. Es ist ein beeindruckendes Bild, wenn sich auf den großen Flächen des Schwandorfer Sepp-Simon-Stadions eine Horde Kinder in verschiedensten Sportarten versucht. Genau dieses Erlebnis bot sich am Donnerstagvormittag, als rund 200 Kinder aus den Grundschulen der Großen Kreisstadt liefen, sprangen, warfen und Tennis, Baseball und Hockey spielten.

Holzkunst im Oberpfälzer Künstlerhaus

Schwandorf. Am kommenden Sonntag eröffnet im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf die Ausstellung „Ordnung und Chaos – Holzskulpturen 2008 – 2018“. Angefertigt hat sie der Künstler Joseph Stephan Wurmer aus Nürnberg. Es ist seine bislang größte Einzelausstellung.

Anzeige

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...