/** */
Anzeige
Anzeige

Global United in Schwandorf – Kartenvorverkauf gestartet

Schwandorf. Die Abgesandten der Schwandorfer Fußballvereine bereiten sich schon vor, um im Spätsommer gegen eine Auswahl von Profispielern gewappnet zu sein. Zwei Spieler pro Club – unterstützt von weiteren Kickern aus Wirtschaft und Politik – bilden die Mannschaft, die im Sepp-Simon-Stadion gegen das Team von „Global United“ antreten wird. Diese Benefiz-Organisation um Gründer Lutz Pfannenstiel kickt weltweit, und das stets für einen guten Zweck.

VIDEO: Bier und Bienen

Regensburg. Die Biene in Deutschland ist auf dem Rückzug, deswegen gibt es landesweit Initiativen für den Erhalt der so wertvollen Insekten. Auch auf dem Gelände der Brauerei Bischofshof in Regensburg fühlen sich seit einigen Tagen drei Völker heimisch. Die Brauereiführung hat am Dienstag ihre Kooperation mit der Bieneninitiative „beefuture“ mit ihrem Vertreter Frank Weiss vorgestellt.

VIDEO: Start für Sportabzeichen mit FIFA-Schiedsrichter

Schwandorf. In Schwandorf ist die die diesjährige Sportabzeichen-Aktion gestartet. Im Sepp-Simon-Stadion haben sich am Mittwochabend zahlreiche Sportler jeden Alters eingefunden, um in ihren Disziplinen die Leistungsabnahme anzutreten. Oberbürgermeister Andreas Feller begrüßte die Athleten zusammen mit Sportabzeichen-Koordinator Lothar Mulzer sowie dem Stadtverbandsvorsitzenden für Sport, Thomas Fink.

Aktionstag "BallHelden" in der Grundschule Schwarzenfeld

Schwarzenfeld. Dass der Fußball nichts an Faszination eingebüßt hat, wird gerade zurzeit überall sichtbar, von Champions League über Pokalfinale bis hin zur bevorstehenden Weltmeisterschaft. Wo man hinblickt – Ballhelden. Rund 340 Ballhelden werden im Juni auch in Schwarzenfeld antreten, allerdings besuchen die die ersten bis vierten Klassen der Grundschule Schwarzenfeld. Hintergrund ist eine Initiative des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) und des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV). Mit der Aktion „BallHelden“ will man bereits im Kindesalter die Vorzüge, die der Fußballsport mit sich bringt, vorstellen. Dazu gehören die Bewegung, der Sinn für Gemeinschaft, Fairness und ein Bewusstsein für Kinder in anderen Teilen der Welt, die zwar auch Fußball spielen, aber vielleicht nicht in solch guten Umständen heranwachsen können wie in Deutschland.

Schwarz-Weiß-Ball des TSV 1880 Schwandorf geht in die fünfte Runde

Schwandorf. Wenn das Haus jedes Jahr ausverkauft ist, spricht man von einem Erfolgsmodell. Der schwarz-weiß Herbstball des TSV 1880 Schwandorf fällt genau in diese Kategorie. Zur fünften Auflage, die heuer im September stattfinden wird, haben sich die Ausrichter bei Oberbürgermeister Andreas Feller eingefunden, um das Programm vorzustellen.

VIDEO: Die bayerischen Kaminkehrer tagen in Schwandorf – große Messe für Besucher

Schwandorf. Es ist eine besondere Ehre für eine Stadt, wenn sich die Kaminkehrer aus den insgesamt 1500 bayerischen Kehrbezirken zu ihrem Landesverbandstag in ihr treffen. Dass der Stadt dann auch der spezielle Hauch der schwarzen Glücksbringer anhaftet, ist fast selbstverständlich.

Richtfest für das neue Kinderhaus der Johanniter in Schwandorf

Am Freitagvormittag haben die Johanniter unter großer Beteiligung Richtfest für ihr neues Kinderhaus feiern können. Dazu lieferte Michael Zweck von Zweck-Holzbau in Fronberg den passenden Richtspruch und warf der Tradition gemäß sein Weinglas zu Bruch.

Bayerischer Gemeindetag – Kreisverband Schwandorf diskutiert

Landkreis Schwandorf. In Wolfring, Fensterbach haben sich am Donnerstagmorgen rund 30 Vertreter der Gemeinden im Landkreis Schwandorf getroffen, um über aktuelle Themen zu diskutieren. So empfing der Hausherr, Bürgermeister Christian Ziegler seine Kollegen, die der Einladung des Kreisvorsitzenden Martin Birner, seines Zeichens Bürgermeister von Neunburg vorm Wald, gefolgt waren, in gewohnt guter Laune und mit ansteckendem Humor. Den brauchten die Gemeindeoberhäupter und ihre Kollegen auch, denn die Themenauswahl führte zu tiefgehenden Diskussionen.

Schüler aus „Bella Italia“ auf Austausch in Schwandorf

Schwandorf. In der mittelitalienischen Region Umbrien sind am vergangenen Wochenende 23 Knaben und Mädchen in den Bus gestiegen und haben ihre große Fahrt angetreten. Ziel: Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, Schwandorf. Von dort aus wurde der diesjährige Schüleraustausch mit der Schule in GualdoTadino organisiert, und seit Samstag wohnen die Jugendlichen bei ihren Gastfamilien in und um Schwandorf.

VIDEO: Oberpfälzer CSU nominiert ihre Kandidaten für den Landtag

Mit einem stabilen Ergebnis hat die Oberpfälzer CSU am Samstagvormittag ihre Listenkandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl ausgestattet. Für die Zusammensetzung und Reihenfolge bei den Bewerbern für das Münchner Maximilianeum entfielen 77 von 78 abgegebenen Stimmen auf ja (=98,7%), bei der Bezirkstagsliste waren es gar alle 78.

Tschaikowsky-Nacht mit Hochkarätern

Neunburg v.W. Dass die Stadt Neunburg vorm Wald schon viele exzellente Besetzungen in puncto Schauspiel, Comedy und Musik in der Schwarzachtal-Halle willkommen heißen durfte, ist bekannt. Für ihre schon traditionelle Klassik-Veranstaltung im Rahmen des Neunburger Kunstherbsts konnten in diesem Jahr ebenfalls wieder Hochkaräter verpflichtet werden. Der Kunstverein „Unverdorben“ hat ein berühmtes „Kind der Stadt“ für einen Gastauftritt am 2. Oktober geworben, den Dirigenten Hans Richter.

Eine Frei-Maß für den Einkauf

Schwandorf. Wer im heimischen Geschäft statt im Internet einkauft, hat auf jeden Fall schon mal das Plus der persönlichen Betreuung. In Schwandorf zahlt sich das Einkaufen aber für die Kunden auch noch anders aus. Wer in den teilnehmenden Geschäften der Stadt seine Einkäufe tätigt und dabei einen Wert von 50 Euro erzielt, der bekommt automatisch eine freie Maß Bier, ein entsprechendes antialkoholisches Getränk oder ein Frei-Hendl auf dem Schwandorfer Volksfest.

VIDEO: Bäume für die Neugeborenen

Schwandorf. Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich um die einhundert Menschen mit Kinderwagen samt zugehörigen Säuglingen und Kleinkindern mitten im Wald versammeln. Das ist anders, wenn die Stadt Schwandorf einlädt, für den neuen Erdenbürger einen Baum zu pflanzen.

Ostbayern-Runde drängt auf Mobilfunkausbau

Bodenwöhr. Jeder kennt das Problem, wenn er mit Auto oder Bahn in Ostbayern unterwegs ist: Mittendrin zwischen zwei Ortschaften verschwindet das Mobilfunknetz – ein Sachverhalt, bei dem die Politik schnell Änderung herbeiführen will. Zu diesem Thema hat sich aus dem Deutschen Bundestag die so genannte „Ostbayern-Runde“ mit den drei Anbietern Telekom, Vodafone und Telefonica getroffen, um die letzten weißen Flecke auf der Landkarte zu entfernen. Stichtag hierfür ist der 31. 12. 2019, wo man in jedem Bundesland mindestens 97% aller Haushalte mit geeignetem Mobilfunknetz versorgen will. Bundesweit sind 98% das Ziel.

Dachelhofener Hallenbad geht in die Sommerpause und wird saniert

Schwandorf. Das Wetter lockt immer mehr ins Freie, und somit geht das Dachelhofener Hallenbad in seine wohlverdiente Sommerpause. Die Zeit bleibt nicht ungenutzt. Bereits am ersten Tag, an dem geschlossen ist, beginnt die Teilerneuerung des Hallenbades.

Baufortschritt am Vorplatz der Oberpfalzhalle

Schwandorf. Noch wird am Vorplatz der Schwandorfer Oberpfalzhalle gearbeitet, und die Baustelle zu betreten ist verboten. Doch bereits am kommenden Samstag soll alles fertig sein, so dass die Besucher des Stadtballes mit ihren edlen Tanzschuhen zunächst über sauber verlegtes Pflaster und im Innenbereich dann über den roten Teppich bzw. die Tanzfläche schreiten können. Oberbürgermeister Andreas Feller hat am Mittwoch zusammen mit dem Sachgebietsleiter Tiefbau Roland Stehr und Markus Hermann vom Sachgebiet Tiefbau den Baufortschritt präsentiert.

Auftakt zu Wackersdorfer Volksfest

Wackersdorf. Mal Sonne, mal windstill, dann wieder Böen und Regen – das Wackersdorfer Volksfest musste sich gegen alle Witterungen behaupten. Das geriet aber zum großen Erfolg, weil das Festzelt am Eröffnungsabend freitags bis zu den hinteren Reihen gut gefüllt war.

Eine Chance für Boden- und Heckenbrüter

Neunburg. Fast jeder Mensch begibt sich gerne in die Natur. Um dabei einen sinnvollen Umgang zwischen den Pflanzen, den Tieren und dem Menschen zu schaffen, geht in Neunburg vorm Wald eine Naturinitiative an den Start. Unter dem Titel „Die Feldhühner, Boden- und Heckenbrüter im vorderen bayerischen Wald haben eine Chance verdient“ will man die heimische Tierwelt erlebbar und sichtbar machen.

Kaminkehrer-Landesverbandstag im Mai

Schwandorf. Es war ein tolles Bild, das die elf Handwerker am Mittwoch in der Schwandorfer Innenstadt abgegeben haben: Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Kaminkehrer auf den Weg zum Amtszimmer des Oberbürgermeisters - und das in voller Montur, komplett mit Leitern, Zylindern und einem geheimnisvollen Holzkasten. Dieser Schrein ist die Zunftlade der Kaminkehrer und stammt aus dem Jahr 1763. Bezirksschornsteinfeger Peter Wilhelm hat das antike Stück aus gutem Grund mit zum Stadtoberhaupt genommen: Er und seine Kollegen stellten das Programm zum diesjährigen Landesverbandstag des Bayerischen Kaminkehrerhandwerks vor. Dieser findet heuer vom 13. bis 16. Mai statt, und das erstmals seit 14 Jahren wieder in der Oberpfalz.

Modenschau für Senioren

Schwandorf. Eine Modenschau der besonderen Art gibt es am Samstag, den 21. April im Schwandorfer Elisabethenheim. Dort schlüpfen elf Senioren-Models in modische Outfits und präsentieren den Bewohnern die Trends der Zeit.

Anzeige

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...