/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kanzlerkandidat Olaf Scholz in Regensburg alle Bilder: © Fred Wiegand

Kanzlerkandidat Olaf Scholz in Regensburg

Regensburg. Die Deutschlandtour führte Olaf Scholz am 18. September nach Regensburg. Für die SPD ist klar: Wir suchen den persönlichen Austausch mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Bild: © Fred Wiegand

Die SPD Regenstauf hielt ihre Jahreshauptversammlung ab.

Regenstauf. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der SPD-Regenstauf am 30. Juli. Vorstand Fred Wiegand gab in der Begrüßung seiner Freude darüber Ausdruck, dass man sich endlich wieder öffentlich treffen kann.

Wahlkampfauftakt der SPD Regensburg Bild: © Fred Wiegand

Die SPD im Wahlkreis Regensburg startet mit Dr. Carolin Wagner in die heiße Phase

Regensburg. Mit einem Get together läutete die SPD Regensburg und ihre Bundestagskandidatin Dr. Carolin Wagner am Donnerstagabend die heiße Wahlkampfphase ein.

Bild: © Fred Wiegand

Ausstellung mit Vielfalt: „Kultur schafft Begegnung“

Altenthann. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur schafft Begegnung 2021" im Landkreis Regensburg, läuft zurzeit in Altenthann die Ausstellung „Kultur schafft Begegnung" im alten Pfarrhof.

SUP-Verleih startet Bild: © Thomas Dirigl

SUP-Verleih am Badeplatz Ramspau startet

Ramspau. „Im Sommer wird der Grundstein für den Winter gelegt." In Anlehnung an diesen bekannten Spruch von Profis, die ihren Sport überwiegend in der kalten Jahreszeit ausüben, erweitert nun die Skiabteilung der SpVgg Ramspau ihr Sommerprogramm. Ab sofort können am Badeplatz in Ramspau sogenannte SUPs (Stand-Up-Paddle Boards) ausgeliehen werden.

Bild: © Fred Wiegand

Das Hauskreuz der Familie Michael Feil in Steinsberg leuchtet nach Jahrzehnten wieder.

Steinsberg. Der Hausname der Familie Feil ist „Zum Hohenfelser" erzählt Michael Feil (86). Er hat sie von seinem Vater, der 95 Jahre alt wurde. Und der von seinem Vater.

SPD bestimmt Dr. Carolin Wagner zur Direktkandidatin für den Wahlkreis Regensburg

Regensburg/Lappersdorf. 41 Delegierte nahmen am Samstag an der SPD-Bundeswahlkreiskonferenz Regensburg teil, die wegen der Corona-Pandemie als Hybrid-Veranstaltung, einer Mischung aus Präsenz und digital, durchgeführt wurde. Die meisten nutzen die Möglichkeit, sich online zur Konferenz zuzuschalten, etwa 14 Personen kamen ins Aurelium, um die Übertragung live zu verfolgen. 

Die Sebastians-Kapelle.

Als die Regenstaufer ihre ganzen Hoffnungen auf den 20. Januar setzten

Regenstauf. 20. Januar, Tag des heiligen Sebastian - das ist doch der mit den Pfeilen im muskelbepackten Leib, der an einen Baum gefesselt ist? Für die Regenstaufer war er zu früheren Zeiten ein besonderer Heiliger, dem sie vor über 300 Jahren in der Stunde höchster Not ein verzweifeltes Versprechen gaben. In Regenstauf wütete wie fast überall um 1713 die asiatische Pest, auch schwarzer Tod genannt. 

Vorfreude auf den nächsten Sommer! Biergarten am Valentinsbad.

Josef Valentin und die Verbindung von Sommerfrische mit Gemütlichkeit

Regenstauf. Josef Valentin war ein kleinerer quirliger Mann. Seine Frau genauso groß, aber rundlich. Sie hatten keine Kinder. Ihr Haus stand in etwa da, wo jetzt das Einsatzfahrzeig der Wasserwacht steht. Und oft führt man ihren Namen heute im Munde, ohne dabei eigentlich an die beiden zu denken. Ein Gedanke an den Sommer in diesem feuchtkalten Advent.

Bei der Ausstellungseröffnung (v.li.): Bürgermeister Josef Schindler, Stefanie Lautenschlager, Peter Hundshammer, Georg Gahr.

Peter Hundshammer zeigt „Impressionen 2020“

Karlstein. Zur Vernissage seiner Ausstellung „Impressionen 2020" hatte der Künstler Peter Hundshammer in den Landgasthof Lautenschlager nach Karlstein eingeladen. Über 60 Ölbilder mit harmonischen Stillleben und Landschaften der Regenstaufer Gegend malte er in diesem Jahr.

Bild von Fred Wiegand

JUSOS Regenstauf fordern Entlastung der Schulbusse

Regenstauf. Es ist kein Geheimnis, dass die Linie 41 vom Gymnasium Burglengenfeld bis nach Regenstauf um 13:00 Uhr heillos überlastet ist. Fragt man Betroffene, so ist das schon seit Jahrzehnten ein Problem, welches jedoch bisher immer toleriert oder auch ignoriert wurde.

Bild: © Fred Wiegand

Jahreshauptversammlung des Rotkreuz-Museum Ostbayern

Auch dieses Jahr fand in Regenstauf wieder die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins des RK-Museums Ostbayern statt. Der Vorsitzende, Gerhard Hofbauer, begrüßte alle Anwesenden und gab anschließend einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr, sowie weitere Informationen an die Mitglieder weiter.

Bild von l. n. re. Maximilian Karl, Alexander Roth, Alexander Deml, Matthias Jobst, Fred Wiegand, BM Sebastian Koch

Juso-AG in Regenstauf gegründet

Regenstauf. Die Sozialdemokraten aus Regenstauf haben nun eine Nachwuchsorganisation. Bei ihrer Versammlung im September wurde die Juso-Arbeitsgemeinschaft Regenstauf gegründet. Der Vorsitzende Alexander Deml wurde einstimmig gewählt.

Feuerwehren verhindern größeren Waldbrand

Regenstauf. Kurz nach 15 Uhr heulten die Sirenen im Regental; Waldbrand bei Drackenstein. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ramspau, Hirschling, Karlstein, Regenstauf und Heilinghausen wurden alamiert.

Wenn der Storch sehr fleißig ist: Spatenstich für Anbau an Kinderkrippe in Kallmünz

Kallmünz. Am Montag war es soweit. Endlich war Spatenstich für den ersehnten Anbau einer weiteren Gruppe der Kinderkrippe Kallmünz. Seit einem Jahr war eine Gruppe im Container untergebracht. Laut der Einrichtungsleiterin Maria Söllner fühlten sich die Kinder dort unheimlich wohl. Trotzdem freue sie sich darüber, dass nun mit dem Spatenstich ein fester Anbau entsteht. Das Angebot einer Kinderkrippe seit 2013 kann man als Erfolgsmodell sehen.

Spatenstich für die Kinderkrippe der Johanniter in Kallmünz Bild: © Fred Wiegand

Spatenstich für die Kinderkrippe Storchennest in Kallmünz

Am Montag war es soweit: endlich war Spatenstich für den ersehnten Anbau einer weiteren Gruppe der Kinderkrippe Kallmünz. Seit einem Jahr war eine Gruppe im Container untergebracht.

Das 198 Jahre alte Marterl ist wieder komplett - Erinnerung an Martl Brandl?

Regenstauf. Die Segnung des Marterls an der Staatsstraße zwischen Kleinramspau und Heilinghausen war ein kleines Jubiläum für Fred Wiegand. Es war das 40. seiner Art, das er seit 2005 herrichten ließ. Seit fast 200 Jahren steht dieses Marterl mit der Jahreszahl 1822 schon dort.

Gusseisernes Kreuz beim Oberhof steht wieder

Regenstauf. Das wunderschöne gusseiserne Kreuz in der Nähe des Oberhofes, das mutmaßlich von übermütigen Passanten zerbrochen worden war, steht wieder. Es wurde kurz über der Platte mit der Mutter Gottes abgebrochen. Wahrscheinlich war ein Unbekannter auf den Findling gesprungen und wollte sich am Kreuz festhalten. Dabei brach es.

Kriegerdenkmal in Regenstauf, Fotos von Fred Wiegand

Kriegerdenkmal erstrahlt im neuen Glanz auf dem Schlossberg Regenstauf

Am Eisernen Kreuz aus Marmor am Kriegerdenkmal, auf dem Schlossberg von Regenstauf, nagte der Zahn der Zeit. Ein Teil war abgefallen. Hermann Binninger aus Regenstauf fand das abgefallene Teil und gab es Fred Wiegand, der sich um die Kleindenkmäler in Regenstauf kümmert. Die Fa. Hans Viehbacher brachte es wieder an, und so strahlt es wieder wie zuvor.

Kreuz des Marterls beim Oberhof zerstört - UPDATE: Kreuz ist gefunden

Regenstauf. Das wunderschöne gusseiserne Kreuz in der Nähe des Oberhofes haben Unbekannte, zerstört. Es wurde kurz über der Platte mit der Mutter Gottes abgebrochen. Ob es aus Übermut oder Zerstörungswille geschehen ist, kann zurzeit nicht gesagt werden. Am Baum daneben wurde geschnitzt und neben der Bank liegen Scherben von Flaschen.

Region Schwandorf

25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...