/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Demo "Bayern bleibt bunt" in Regensburg

Regensburg. Ernst Grube, der Präsident Lagergemeinschaft Dachau und Überlebender hielt die Eingangsrede bei der Groß-Demo "Bayern bleibt bunt" gegen die Politik der Angst und der Ausgrenzung. Knapp 4000 Menschen aus der Region und von den verschiedensten Institutionen zeigten auf dem Neupfarrplatz in Regensburg Flagge gegen Rechts.  

Feuerwehrtag an der Grundschule Ramspau

Ramspau. Die fünf lebensrettenden Ws eines Notrufes und vieles mehr lernten die Schüler beim Feuerwehrtag an der „Grundschule im Grünen“ von Ramspau. Dieser Unterricht machte sichtlich Freude. Konnten die Schülerinnen und Schüler doch mal alles, was es bei der Feuerwehr gibt, aus der Nähe betrachten oder selbst bedienen.

Marterl Segnung in Heilinghausen

Heilinghausen. Am Fuße des „Gailenberges fristete seit Jahren ein Marterl sein Dasein. Nun wurde ihm wieder Leben eingehaucht.

Zufällig ging der Regenstaufer Marktrat und Kümmerer für Kleindenkmäler, Fred Wiegand, am Standort vorbei und sah, dass es unbedingt saniert werden muss. Er fragte den ehemaligen Ortssprecher von Heilinghausen, Herrn Albert Ernst, wem das Marterl gehört und ob er weiß, was es mit ihm auf sich hat.

Magdalena Hofherr gewinnt Reservisten-Wanderpokal

Regenstauf. Die Reservistenkameradschaft Regenstauf lud zum alljährlichen Kleinkaliberschießen in das Schützenheim Almenrausch in Diesenbach-Fronau ein. Es gingen insgesamt 64 Schützen von den Krieger- und Reservistenvereinen aus Eitlbrunn, Nittendorf, Diesenbach, Irlbach, Ramspau, Zeitlarn, Rettenbach und Regenstauf an den Start.

Wehren im Regental probten den Ernstfall

Regenstauf. Im Rahmen der Feuerschutzwoche probten die Feuerwehren Ramspau, Hirschling und Heilinghausen den Ernstfall auf einen weit abgelegenen Bauernhof. Angenommen wurde ein Brandfall auf dem Schwaighof zwischen Ramspau und Hirschling.

Vielseitigkeitscup der Schützenjugend

Regenstauf. Insgesamt 24 Jugendliche im Alter von 12 bis 27 Jahren aus den Schützenvereinen Almenrausch Diesenbach, Waldeslust Regenstauf, Geselligkeit Regendorf, Eichenlaub Karlstein sowie die Bogenschützen Regental traten beim Vielseitigkeitscup der Jugend vom Regentalgau am Schießstand der Almenrausch Schützen in Diesenbach-Fronau an.

Baustellenfest in der Hauptstraße Regenstauf

Regenstauf. Ein Stein des Anstoßes ist seit Jahrzehnten die Ortsdurchfahrt in Regenstauf. Wünschenswert wäre eine Ortsumfahrung. Wenn überhaupt, liegt diese aber in ferner Zukunft, so dass man mit der heutigen Situation fertig werden muss. Was man machen kann, sind kleine Maßnahmen und Verbesserungen für die Fußgänger. Daran wird gearbeitet. Und als Entschädigung für alle durch die Bauarbieten belasteten Bürger gab es jetzt ein Baustellenfest.

Maas: Wir sind mehr

Regensburg. Es ist Wahlkampf in Bayern. Trat am Dienstag der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder im Hahnzelt auf, so kam am Samstag  Bundesaußenminister Heiko Maas zur SPD nach Regensburg. Bereits am Vortag zeigte die Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer dem hohen Gast Regensburg. Dieser zeigte sich auch beeindruckt von dieser „toskanischen Stadt“.

SPD Regenstauf: Wiegand bleibt Vorsitzender

Regenstauf. Eine stattliche Anzahl von Ortsvereinsmitgliedern sowie Genossen aus den umliegenden Ortsteilen konnte SPD-Vorstand Fred Wiegand zur Jahreshauptversammlung begrüßen, insbesondere die beiden Bürgermeister Siegfried Böhringer und Hans Dechant, alle Markträte der SPD Regenstauf und den Ehrenvorsitzenden und Ehrenbürger Eberhard Krüger. Auch Matthias Jobst, Kandidat für die Landtagswahl am 14,. Oktober, war erschienen. Beim Totengedenken erinnerte Wiegand an zwei verstorbene OV-Mitglieder, Josef Träger und Willy Balanowski.

Gabriel: Generationengerechtigkeit

Aufhausen. Beim Bartholomämarkt in Aufhausen treten jedes Jahr Politiker der CSU und der SPD im Wechsel auf. In diesem Jahr war wieder die SPD dran. Als Gast war Sigmar Gabriel vor Ort. Begleitet wurde er vom Generalsekretär der Bayerischen SPD Uli Grötsch und  den Landtagskandidaten der SPD MdL Margit Wild, MdL Ruth Müller, Mathias Jobst, sowie den Bezirkstags Kandidaten BM Sebastian Koch und BM Karl (Charly) Söllner.

Gilles-Denkmal auf dem Schlossberg erhält neues Kreuz

Regenstauf. Im Rahmen des 125-jährigen Bestehens des Bergvereins Regenstauf bekam das Gilles-Denkmal ein neues Kreuz. Der Schlossberg wurde im Jahr 1803 vom damaligen Herzogtum Neuburg/Donau, wozu Regenstauf gehörte, gekauft. Bereits 1830 wurde vom Ort zur Bergspitze ein Kreuzweg errichtet. Bernhard Gilles war dem Berg sehr verbunden.

Große Treffsicherheit bei den älteren Regentalschützen

Regenstauf. Eva Schießl gewann den Regentalcup der „Auflage Schützen“. Insgesamt 26 Schützen aus den Schützenvereinen Almenrausch Diesenbach, Waldeslust Regenstauf, Geselligkeit Regendorf und Frohsinn Heilinghausen traten beim Wettkampf an.

In Diesenbach gibt es jetzt kleine „Wilhelm Tells“

Diesenbach. Neue Wege geht die Schützengesellschaft Almenrausch jetzt bei der Werbung um den Nachwuchs. Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Marktgemeinde Regenstauf wurde ein Schnupperschießen organisiert. Über 15 Kinder und Jugendliche waren vom Schießen mit dem Lichtgewehr, dem Luftgewehr oder auch mit Pfeil und Bogen hell begeistert.

Traumwetter beim 28. Dorffest in Hirschling

Hirschling. Zum 28. Mal fand nun das Hirschlinger Dorffest, veranstaltet von der FF und dem Burschenverein Hirschling, auf der neuen Multifunktionsfläche, die im Rahmen der einfachen Dorferneuerung geschaffen wurde, statt. Umgeben vom Regen, dem Altwasser und dem Schloss fühlten sich die vielen Gäste aus Nah und Fern wohl. Samstag und Sonntag war hier wieder das Zentrum der guten Laune.

123 Realschulabsolventen in Regenstauf

Regenstauf. 123 Schüler konnte Realschuldirektor Markus Hartl mit einem Realschulzeugnis entlassen. 40 davon mit einer „1“ vor dem Komma. 13 davon wurden als Beste geehrt. Christina Auburger mit einer glatten 1,0!

Bayerischer Meistertitel für Herbert Hartl

Diesenbach. Vor wenigen Tagen kehrte der 55-jährige Herbert Hartl von der Bayerischen Meisterschaft aus München-Hochbrück zurück. Der Ausnahmeschütze, der in der Klasse Körperbehinderung SH1/AB1 ohne Hilfsmittel am Start ging, konnte in der Disziplin „Freie Pistole“ mit 499 Ringen den Bayerischen Meistertitel gewinnen.

Der Berg rief und viele kamen

Regenstauf. Mittlerweile zum dritten Mal zog das „Bergfest“ auf dem Schlossberg von Regenstauf Besuchermassen an.

168. Jahrestag des Krankenunterstützungsverein der „Maurer und Zimmerer“ 1850 e.V. Regenstauf

Regenstauf. Mittlerweile zum 168. mal hielt der Krankenunterstützungsverein der Maurer und Zimmerer sein Jahrestreffen im Hof des Gasthauses Deml ab.

Luca Riepl gewann die Johanni Scheibe

Diesenbach. Mittlerweile ist das „Johanni-Turnier“ des Schützenvereins Almenrausch Diesenbach schon Tradition. Dabei können sich die Teilnehmer in Kleinkaliber, und Bogenschießen messen.

Krieger- und Reservistenkameradschaft Steinsberg feierte 60. Jubiläum

Regenstauf. Am 02. März 1958 lud Johann Schmalzl zur Gründungsversammlung der Kriegerkameradschaft ein. Ziele waren die Pflege der Kameradschaft der Teilnehmer der Kriege und das die Erinnerung an die Opfer der Kriege nicht verblasst. Dazu kam der Einsatz für die Sicherung und Erhaltung des Friedens.

Region Schwandorf

23. Juli 2021
Mit den Bundestagskandidaten ins Gespräch kommen: Dies gelang ganz zwanglos bei einem zweistündigen Beerpong-Spielen, das der Podiumsdiskussion vorausging, ein Spiel mit Bechern und Bällen, bei der Zielgenauigkeit gefragt war. Spannung bei der sportl...
23. Juli 2021
Schwandorf. Mit neun Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 8.410 und die Sieben-Tage-Inzidenz auf 12,2. Die Inzidenz ist damit erstmals seit dem 14. Juni wieder zweistellig. Damals lag sie bei 11,5. Von heute auf morgen wird ...
23. Juli 2021
Nittenau. Museumsbesucher finden ab sofort im Stadtmuseum Nittenau ein ganz besonderes Ausstellungsstück. Eine Puppe mit Biskuitkurbelkopf und Schlafaugen aus den 1920er Jahren lässt das Herz vieler Spielzeugliebhaber höherschlagen. ...
23. Juli 2021

Schwandorf. Der Bauingenieur Gerhardt Heller ist im Schwandorfer Rathaus anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums geehrt worden.

23. Juli 2021
Burglengenfeld. Seit einigen Jahren schon hat sich die Fokusgruppe Jugend unter der Leitung von Merlin Bloch der Präventionsarbeit unter dem Motto „von Jugendlichen für Jugendliche" verschrieben. ...
22. Juli 2021
Schwandorf. Wir hatten am Mittwoch um 16.30 Uhr von einem Fall berichtet – drei sind es geworden. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) geben deshalb heute 8.401 Fälle an. Die Sieben-Tage-Inz...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

21. Mai 2021
Bodenwöhr. Süße Nachrichten zum Weltbienentag am Donnerstag; Die Firma FischerHaus hat sich verstärkt. Und zwar um gleich mehrere zehntausend neue Kräfte. Sie kümmern sich – ebenso wie die gut 140 MitarbeiterInnen der Stammbelegschaft - unermüdlich u...
26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....