Anzeige
Anzeige
Anzeige

40 Jahre Arbeitskreis für Flur- und Kleindenkmalforschung in der Oberpfalz

Kleindenkmäler sind jene, oftmals unscheinbare Wegbegleiter, die wir daran gewöhnt, die Landschaft zu durchrasen, oftmals gar nicht mehr wahrnehmen. Beim Wandern oder Spazierengehen sehen wir sie häufiger und besser. Sie werden auch oft als Wegweiser oder Hinweispunkte wahrgenommen. Durch den Verein sind viele davon wieder in den Vordergrund gerückt worden. Wer mit offenen Augen durch die Ortschaften oder Fluren geht, wird überall solche entdecken. Sie sind Zeitzeugen der Jahrhunderte und sollten deshalb auch erhalten werden 20.000 bis 40.000 Flur- und Kleindenkmäler gibt es in der Oberpfalz. Eine Inventarisierung ist in Arbeit, so Prof. Dr. Morsbach in seinem Rückblick.

Musikalisches Feuerwerk in der Realschule Regenstauf

Regenstauf. Die Max-Ulrich-von-Drechselrealschule hatte zu Musischen Abenden am Mittwoch und Freitag eingeladen. Diese entpuppten sich zu einem wahren Feuerwerk an Musik und Tanz. Begeisterter Applaus war der Dank des Publikums.

Kindergarten am Märchenbrunnen ist 25 Jahre alt

Regenstauf. Am Samstag feierte der Kindergarten am Märchenbrunnen in Regenstauf sein 25-jähriges Bestehen mit einem großen Fest. Der Kindergarten wurde damals unter Altbürgermeister Johann Zelzner gebaut und seit dem mehrmals zu einer großen KITA erweitert.

Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeeinsatz“ bei der Feuerwehr Ramspau

Ramspau. Neun Feuerwehrdamen und –herren haben die Leistungsprüfung in Technischer Hilfe abgelegt. Immer mehr Einsätze sind technische Einsätze, so Kreisbrandinspektor (KBI)Thomas Diez. Brände sind Gott sei Dank nur noch wenige. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass er heute hier in Ramspau fünf Frauen und vier Männer für ihre Leistungen mit dem Leistungsabzeichen für „Technische Hilfe“ auszeichnen kann.

Oskar Schindler-Ausstellung in der Realschule Regenstauf

Regenstauf. In der Aula der Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule Regenstauf wurde die Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) „Oskar und Familie Schindler“ eröffnet.

110 Jahre SPD-Ortsverein Regenstauf

Regenstauf. Man schrieb das Jahr 1846, die Pfarrkirche bedurfte dringend einer Erweiterung. Der damalige Pfarrer Herdegen bat die Regierung um finanzielle Hilfe. In seinem Schreiben wies er unter anderem auch darauf hin, dass große Arbeitslosigkeit in Regenstauf herrsche und von 40 Maurern nur 8 Arbeit hätten und von den 150 übrigen Handwerkern nur ein Drittel das ganze Jahr beschäftigt sei und als Folge kommunistische Ideen vertreten würden.

Schnupperschießen in den Osterferien

Regenstauf. Im Rahmen des Osterferienprogrammes der Marktgemeinde Regenstauf fand ein Schnupperschießen bei den Almenrausch Schützen in der Schießanlage Fronau statt. 20 Kinder und Jugendliche konnte Schützenmeister Daniel Neugebauer begrüßen. Die Kinder und Jugendlichen übten mit dem Lichtgewehr, Luftgewehr oder mit dem Bogen. Von den Almenrausch Schützen waren dazu die Jugend- und Bogenleiter sowie viele Aktive anwesend und sorgten für entsprechende fachgerechte Betreuung und Informationen rund um den Schießsport.

Bischofshof: Neue Bier-Hoheiten

Regenstauf. Die 22. Oberpfälzer Bierkönigin der Brauerei Bischofshof ist gekürt. In der Jahnhalle von Regenstauf wurde am Sonntagnachmittag Karina Brückl die Schärpe für ihre Regentschaft überreicht. Ihr zur Seite stehen künftig die beiden Bierprinzessinnen Julia Amman und Sophia Kirschsieper.

Regenstauf: Marktrat steht einstimmig hinter sozialer Mehrgenerationen-Anlage

Regenstauf. Jeden Tag hören oder lesen wir Berichte über Wohnraumnot und überteuerte Mieten. Es fehlt vor allem günstiger Wohnraum für Alleinerziehende, ältere Bürger und Familien mit Kindern. Ständige Anfragen, auch in den sozialen Medien, bestätigen dies. Nun aber will das Katholische Wohnungsbau- und Siedlungswerk (KWS) im Auftrag des Bistums Regensburg Wohnungen mit sozialverträglichen Mieten in Regenstauf bauen. Die Idee entstand Ende 2016 mit dem Bedarf an Wohnungen für Flüchtlinge. Nur wollte die Diözese nicht nur etwas für Flüchtlinge tun, sondern auch für die Menschen, die sich keine teure Wohnung leisten können. Die Gemeinschaftsunterkunft steht ja mittlerweile und funktioniert gut.

Stundensäule im Ortsteil Hohenwarth restauriert

Regenstauf. Dieser Stein ist einer von dreien in der Marktgemeinde, so Fred Wiegand. Einer steht an der Staatsstraße nach Nittenau, kurz vor Heilinghausen, einer an der Straße von Kürn nach Nittenau und dieser. Auf diesen Steinen waren die Entfernungen in Stunden angegeben. Für eine Stunde rechnete man hier 3,7 km. Das ist zwar langsam, aber man muss bedenken, dass vor 180 Jahren die Straßen in einem schlechten Zustand waren und man mit Pferde-, oder Ochsengespannen unterwegs war.

Volleyball-Meisterschaften mit tollen Erfolgen

Nordbayerische Meisterschaften der U12 (Mädchen) und U 20 (Männer) fanden in Regenstauf statt.

Tolle Leistungen in Regenstauf

Regenstauf. "Unsere Gemeinde steht gut da", so Bürgermeister Siegfried Böhringer beim Jahresempfang des Marktes Regenstauf vor rund 300 Gästen. So viele Menschen wie schon lange nicht mehr haben Arbeit, die meisten Schulabsolventinnen und -absolventen haben einen Ausbildungs- oder vergleichbaren Platz gefunden. Regenstaufer Unternehmen sind im nationalen wie internationalen Wettbewerb gut aufgestellt, Handwerk und Gewerbe verzeichnen volle Auftragsbücher und der Handel konnte sich über gute Geschäfte freuen.

Nach 39 Jahren nimmt der Regentalbischof Josef Vogl seinen Abschied

Ramspau. Vor 39 Jahren kam ein junger Pfarrer nach Ramspau Josef Vogl. Wo bin ich hier gelandet, so Vogl. Die Kirche, der Pfarrhof, der Kirchenchor; all das passte nicht so richtig in sein Weltbild. Aber er wäre nicht Josef Vogl, wenn er nicht die Kraft hätte, dies in seinem Sinne zu ändern.

Heilinghauser Schützen wollen elektronische Trefferanzeige

Ehrungen für 10 bis 60 Jahre Mitgliedschaft sowie die Anschaffung einer elektronischen Trefferanzeige standen im Vordergrund bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Heilinghausen.

Wanderverein Regenstauf noch gut zu Fuß

Regenstauf. 51 Wandertage und 12 Veranstaltungen im Marktbereich besuchte der Wanderverein Regenstauf im letzten Jahr, so Vorstand Otto Hofmeister in seinem Jahresbericht. “Wir sind bei vielen Veranstaltungen dabei, aber die Anzahl der Teilnehmer könnte besser sein. Es sind immer dieselben, die beim Wandern sind.“

Ausbau der Hauptstraße beginnt in wenigen Tagen

Regenstauf. Bei der Bürgerversammlung, am Montag, in der Jahnhalle wurden die Anwohner der Hauptstraße Regenstauf über den Ablauf des Straßenausbaus informiert. Bürgermeister Sigfried Böhringer und Dr. Lehner vom Büro SHL, stellten dies vor.

27. Modellbahnbörse in der Jahnhalle Regenstauf

Regenstauf. Ein zufriedenes Gesicht zeigte Gunther Hocke am Sonntag, bei der 27. Modellbahnbörse. Dicht gedrängt schlängelten sich Groß und Klein durch die vielen Angebote an Modellbahnen und Zubehör.

VIDEO / Bildergalerie: Faschingszug in Diesenbach

Diesenbach. Ab 13 Uhr steppte am Sonntag in Diesenbach der Bär. Straßenfasching, Bühnenprogramm und schließlich der große Faschingszug mit weit über 40 Gruppen.

Tolles Theater bei den Regenstaufer Realschülern

Regenstauf. Ein Totenbett und ein Sterbebild schmückten die Bühne und viele Zuschauer blickten erst mal ungläubig darauf. „Der seltsame Fall der Luise Melzer“ - mit diesem Theaterstück begeisterten die Akteure der Max –Ulrich-von-Drechsel-Realschule in Regenstauf ihr Publikum. 

Kinderfasching in der Jahnhalle Regenstauf

Regenstauf. An Nachwuchs fehlt es nicht. So konnte man es in der Jahnhalle beim Kinderfasching der Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach feststellen. Auf der großen Tanzfläche wuselte es nur so von Elfen, Elsas, Piraten oder Supermännern. Liebevoll waren bereits die Kleinsten ausgestattet worden. .

Region Schwandorf

07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...
25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.