/** */
Anzeige
Anzeige
NBH-Vorsitzender Artur Gut (2.v.r.) und sein Team mit den ehrenamtlichen Helfern werden sich um ältere und in Not beratene Wackersdorfer kümmern.

Viele Aufgaben für die Nachbarschaftshilfe

Wackersdorf. „Die Nachbarschaftshilfe ist ein unverzichtbarer Baustein im Sozialgefüge von Wackersdorf", bekräftigte Bürgermeister Thomas Falter auf der Jahreshauptversammlung der NBH. Vorsitzender Artur Gut bleibt für weitere zwei Jahre Chef der knapp 50 ehrenamtlichen HelferInnen.

Goldene Hochzeit im Hause Faderl

Wackersdorf. Seit 50 Jahren sind Josef und Adelheid Faderl , geb. Sporrer, ein Ehepaar. Zum Jubeltag kam auch Bürgermeister Thomas Falter in die Erlenstraße 8 und überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde.


Marion Maibach (links) und Tina Bader erkämpften sich den zweiten Dan.

Taekwondo-Abteilung bestätigt Führung

Wackersdorf. Die Taekwondo-Abteilung des Turnverein „Glück Auf" hat ihre Führungsspitze mit Georg Gleixner und dessen Stellvertreter bei den jüngsten Wahlen bestätigt. Im Herbst feiern die Kampfsportler ihr 30-jähriges Bestehen.

Jahresabschluss auf dem Bauhof

Wackersdorf. Ein dickes Dankeschön und lobende Worte ihres Dienstherren gab es für Mitarbeiter des hiesigen Bauhofs, die sich zu einer kleinen Jahresabschlussfeier an Silvester im Bauhof trafen. Bürgermeister Thomas Falter und IGV-Vertreterin Karin Roßmann sprachen für das harmonische Miteinander ihren Dank aus.

Gnadenhochzeit: 70 Jahre verheiratet

Wackersdorf. Ein außergewöhnliches Ehejubiläum feierten Anita und Werner Bergmann im Seniorenheim DOREaFamilie. Zum 70. Hochzeitstag gratulierten sowohl Bürgermeister Thomas Falter als auch der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Dr. Neiser, der Kunstgeschichte als auch Theologie studierte, führte die Zuhörer in religiöse Bilderwelten ein. Bilder: (c) Hans-Peter Weiß

Bilderwelten im Heimatmuseum

​Die Bildsprache religiöser Bilder verdeutlichte Dr. Wolfgang Neiser bei einem Vortrag im Braunkohle- und Heimatmuseum. Die Inhalte und sein Fachwissen werden in die Umstrukturierung des Sakralraums, mit dem die Mitarbeiter des Museums im neuen Jahr anfangen wollen, einfließen.

In geselliger Runde feierte man zusammen.

Mettenschicht bei „Erna“

Stulln/Schwarzenfeld. Zur Mettenschicht hatte der Bergknappenverein Stulln/Schwarzenfeld auf das Areal der früheren Grube Erna geladen. Nach einer kurzen Andacht mit Pfarrvikar Joseph Kokkoth vor dem einstigen Stolleneingang wurden den Besuchern Mettenwürste aufgetischt.

Mettenschicht beim Knappenverein

Wackersdorf. Mit einer kurzen Andacht wurde die Mettenschicht des Knappenvereins eröffnet. Anschließend servierten die Knappen ihren Gästen Kesselfleisch und deftige Würste mit Sauerkraut. Danach wurden die zahlreichen Besucher beim Jubiläumskonzert der Bergmannskapelle mit Bayerisch-Böhmischer Blasmusik verwöhnt.

Zweiter Bürgermeister Thomas Neidl (3.v.l.) und das Organisationsteam freuen sich auf den Start am Freitagnachmittag. Bild: (c) Hans-Peter Weiss

Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten

​ Am Freitagnachmittag ist es auch in der Industriegemeinde soweit. Das kleine Budendorf vor der Sporthalle öffnet seine Türen. Neben Bürgermeister Thomas Falter eröffnen das Christkind und seine Engel den Weihnachtsmarkt.

Barbarafeier in Wackersdorf

Wackersdorf. „Alles kommt vom Bergwerk her!" Die bergmännischen Wurzeln zu erhalten, unsere Bergmannstradition nach außen zu tragen und dabei offen sein für Innovationen, sind die Aufgaben des Knappenvereins", konstatierte dessen Vorsitzender bei der Barbarafeier. Für besondere Verdienste wurde Rosemarie Rappel und Richard Weinfurtner die Ehrenmitgliedschaft angetragen.


- Johann Weiß fiel im Westfeldzug bei Dünkirchen. Fotos von Hans-Peter Weiß

Heimatkundlicher Arbeitskreis initiierte Vortrag zum Beginn des 2. Weltkrieges

Steinberg am See. Als vor 80 Jahren der Zweite Weltkrieg begann, mussten über 60 junge Männer aus Steinberg ins Feld ziehen. Die Geschichte dieser Soldaten, von denen mehr als die Hälfte die Heimat nicht wieder sah, beleuchtete Jakob Scharf, Heimatpfleger und Vorsitzender des Heimatkundlichen Arbeitskreises (HAK), bei einem Vortrag im Braunkohlemuseum.

ESF-Vorsitzender Ulrich Drexler sen. (1.v.l.) zeichnete langjährige Mitglieder aus. Foto von Hans-Peter Weiß

Jahreshauptversammlung der Eisstockfreunde Heselbach-Meldau mit Ehrungen

Wackersdorf. Mit zahlreichen sportlichen Erfolgen glänzten die Eisstockfreunde Heselbach-Meldau in diesem Jahr. Diese gipfelten im Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bayernliga beziehungsweise in die Bezirksliga Mitte, wo die 2. Mannschaft Kreisligameister wurde.

Die Guss’ler-Jubilare im Kreis der Geschäftsführung mit Dr. Brenninger (4.v.l.), Werksleiter Walter (4.v.r.) und Personalchefin Eva Galant (li.) Bild: (c) Hans-Peter Weiß

Ehrungen bei Jubilarfeier der Fronberg Guss

​Langjährige Mitarbeiter und Geburtstagskinder standen bei einer Jubilarfeier der ältesten Schwandorfer Firma, der Fronberg Guss, im Mittelpunkt. Geschäftsführer der Gienanth Group Dr. Hans-Jürgen Brenninger und Werksleiter Frank Walter dankten für die langjährige Treue.

Toni Zimmermann (links) und Helmut Reisinger musizierten auf der Ziehharmonika. alle Bilder: (c) Hans-Peter Weiß

Oberpfälzer Abend mit vielseitigem Programm gefiel

​Geschichten aus und um die Oberpfalz, umrahmt mit Ziehharmonikamusik, standen im Mittelpunkt des zweiten Oberpfälzer Abends, den der Heimatkundliche Arbeitskreis veranstaltete. Geschichten aus der Schulzeit des legendären Lehrers Päppe amüsierten das Publikum.

Kabarett und Gitarreros zur Kulturnacht

Steinberg am See. Mit ihrem brandneuen Studioalbum haben die „3 Männer nur mit Gitarre" Halt bei der 4. Steinberger Kulturnacht gemacht. Die 2016 erstmals vom SPD-Ortsverein initiierte Veranstaltung erfreut sich mittlerweile größter Beliebtheit und war auch heuer restlos ausverkauft. Wie schon bei der Premiere begeisterte das Männer-Trio sein Publikum.

Pfarrer Gschwendtner bei einer Trauung.

Ein Gedenken an den Pony- und Disco-Pfarrer

Steinberg am See. Vor 100 Jahren erblickte Michael Gschwendtner das Licht der Welt. Sein Wirken als Geistlicher, Bau- und Discopfarrer als auch als Fremdenverkehrsverein- und Ponyhof-Gründer nahm der Heimatkundliche Arbeitskreis zum Anlass, sein Leben bei einem Gedenkabend Revue passieren zu lassen.

Spielplatz in Alberndorf-Süd eröffnet

Wackersdorf. Im mittleren Bauabschnitt des neuen Wohnbaugebietes Alberndorf-Süd hat Bürgermeister Thomas Falter offiziell einen neuen Spielplatz eröffnet. Rund 40 000 Euro hat die Gemeinde dafür investiert und unterhält damit aktuell 24 Kinderspielplätze.

Sommerserenade begeisterte

Wackersdorf. Mit dem Stück „Smoke on the water" wurde die Sommerserenade des Musikvereins bei hochsommerlichen Temperaturen eröffnet. Ein bunt gemischtes Programm begeisterte die zahlreichen Zuhörer.

Der neue Schulleiter von Wackersdorf

Neuer Schulleiter in Wackersdorf

Wackersdorf. Am ersten August beginnt in der Grund- und Mittelschule eine neue Ära. Nachdem Rektor Gerhard Süß in den Ruhestand tritt, wird Dominik Bauer seine Nachfolge antreten.

Applaus für Bläserklasse - Serenade am 26. Juli

Wackersdorf/Steinberg am See. Viel Applaus und Urkunden gab es für eine Bläserklasse des Musikvereins beim Abschlusskonzert ihrer zweijährigen Ausbildung. MV-Vorsitzender Peter Gaschler und Bläserklassenleiter Florian Herzog lobten das Engagement der NachwuchsmusikerInnen. Am 26. Juli veranstaltet die Jugendblaskapelle ein Sommerkonzert.

Anzeige

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...