Anzeige
Anzeige
Anzeige

SPD lädt zum Computerkurs für Senioren

„Goldene Generation im Internet“ mit Hilfen und Tipps zum Einstieg – dazu hatte  der SPD-Ortsverein in den Computerraum der Schule eingeladen. „Die Jugend muss man im EDV-Bereich meist herbremsen, Senioren jedoch meist dazu animieren“, meinte der seit 1995 im EDV-Bereich tätige Dozent Günter Scharl.

Pfarrgemeinderatsitzung in Rieden

Zur Pfarrgemeinderatsitzung in Rieden konnte Vorsitzender Josef Weinfurtner neben Pfarrer Schubach auch alle Pfarrgemeinderatskollegen begrüßen. Themen waren unter anderem die Spendenvergabe aus den Pfarrfesteinnahmen, die Vorbereitung des Pfarrfamilienabends,  die Abstimmung  von Terminen und das Programm für Herbst und Winter.

Täuflingstreffen in der Pfarrei Ensdorf

„Ihr Kind wurde bei der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen“ sagte am Samstag Pfarrer Pater Hermann Sturm beim Täuflingstreffen. Elf Familien, deren Kinder seit Oktober letzten Jahres in der Pfarrei Ensdorf getauft wurden, waren zum Tauferneuerungsgottesdienst, den der Sachausschuss Ehe und Familie im Pfarrgemeinderat seit mehr als 15 Jahren organisiert, in die Klosterkapelle gekommen.

Tiersegnung in Ensdorf

Mit Hunden, Katzen, Zwergkaninchen, Meerschweinchen, aber auch ihren Plüsch- und Kuscheltieren und sogar Ponys kamen viele Kinder mit ihren Eltern am Sonntagvormittag, um im Klosterhof den Franziskus-Gottesdienst zu feiern und ihre Tiere segnen zu lassen.

Kochen mit Senioren

Unter dem Motto „Alt und Jung arbeiten zusammen“ kamen am Montag aktive Seniorinnen, auch ein Opa war in der Küche zu sehen, in die Ensdorfer Mittelschule, um zusammen mit Neuntklässlern zu kochen.

Gewässerentwicklungskonzept für den Naturpark Hirschwald übergeben

„65 Kilometer Hauptgewässer und 270 Kilometer Nebengewässer der neun Naturpark Hirschwald-Kommunen und der Gemeinde Ammerthal wurden kartiert“ betonte Landschaftsarchitekt Diplom-Ingenieur (FH) Siegfried Lösch. Im Rathaus übergab er, in zwei prall gefüllten Ordnern, das interkommunale Gewässerentwicklungskonzept für den Naturpark Hirschwald an dessen Vorsitzenden Bürgermeister Markus Dollacker und die Geschäftsführerin Isabel Lautenschlager.

Senioren-Aktiv-Woche in Pfarr- und Gemeindebücherei

Bei Kaffee und Kuchen stellte die Pfarr- und Gemeindebücherei im Rahmen der Senioren-Aktiv-Wochen ihre Schätze vor. „Bücher verschönern das Leben. Lesen bringt Abwechslung, fördert Kreativität und Phantasie. Lesen ist Fernsehen im Kopf“, schrieb das Büchereiteam den Besuchern ins Stammbuch.

Wie das Alter die Sinne beeinflusst

„Im Alter, ja schon ab 25 Jahren, verändern sich die Sinne des Menschen, lassen nach“, so führten Inge Roidl und Petra Schimmelpfennig im Rahmen der Senioren-Aktiv-Wochen in einen besonderen Nachmittag ein. Ins alte, nun neu renovierte Musikhaus des Klosters hatten die beiden zum „Erfahrungsfeld der Sinne“ eingeladen, einer Aktion des Gesundheitsamts Amberg-Sulzbach für die sich beide ehrenamtlich engagieren.

Welcher Einfluss hat Alkohol im Straßenverkehr?

Junge Verkehrsteilnehmer haben das mit Abstand höchste Unfallrisiko im Straßenverkehr. Oft steht für sie das Ausprobieren der eigenen Grenzen im Vordergrund. Dazu kommen eine geringe Fahrpraxis, Leichtsinn und die Unwissenheit über die Folgen eines Unfalls. Hier setzt das Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC-Nordbayern „Sicherheitstraining auf dem Stundenplan“ an.

Brandschutzübung in Wolfsbach

Punkt 18:45 Uhr wurden am Samstag von der Integrierten Leitstelle Amberg, durch Sirenen, die Feuerwehren Wolfsbach, Theuern, Ensdorf, Thanheim und Rieden alarmiert: „Unbekannte starke Rauchentwicklung in der von-Holler-Straße Nr. 6 in Wolfsbach. Mehrere Personen werden vermisst.“

„Energetisches Bauen im Neu- und Altbau“

„Energetisches Bauen im Neu- und Altbau“ war der zweite Informationsabend der InfoTourAS überschrieben, der vor kurzem in Auerbach stattfand. Einblicke in die Themen „Anlagentechnik zur Wärmeerzeugung im Neubau“, „Fördermöglichkeiten durch das Bundesamt für Wirtschaft (BAFA)“, „Die Energieeinsparverordnung (EnEV)“ sowie „Sanierungsmöglichkeiten und deren Nutzen im Altbau“ bot

Anna Foschum feierte den 100.

Im Kreise ihrer Familie feierte am Montag Anna Foschum ihren 100. Geburtstag in der Cafeteria des BRK-Seniorenheims St. Jakobus in Ensdorf.

Original Oberkrainer-Freunde vor Sulzbacher Rathaus

Mit einem Stand, Informationsmaterial und viel Musik stellte sich der Verein Original Oberkrainer-Freunde Oberpfalz e. V. in Sulzbach-Rosenberg interessierten Bürgern vor. Der Verein, der auch Mitglied der Bayerisch-Slowenischen Gesellschaft e.V. (BSG) ist, machte Werbung für seine nächsten Highlights.

Pfeifende Dampfloks und leuchtende Augen

Dampfloks pfiffen, stießen Qualm aus, Elektroloks zogen Personen- und Güterwaggons durch fantasievoll gestaltete Landschaften. Ein Hauch Nostalgie wehte am Wochenende durch den Wittelsbachersaal, den Fürstensaal und den riesigen Dachboden des Klosters Ensdorf: Der Modelleisenbahn-Club „Unteres Vilstal“ (MEC) hatte zu seiner zwölften Modelleisenbahn-Ausstellung eingeladen.

Musik und Unterhaltung beim Marktsonntag

Mit ihren Schüssen trieben die Böllerschützen des Heimatvereins die Letzten aus den Federn, mit „So klingt’s aus Stadt und Land“ eröffnete die Blaskapelle St. Georg den Riedener Marktsonntag. „Wir wollen Sie verwöhnen, Ihnen ein paar schöne Stunden bereiten“ begrüßte Riedens neuer Festlbürgermeister Gerhard Schnabel die Gäste aus Nah und Fern, freute sich mit einem Blick nach oben. „dass wir auch im elften Jahr herrliches Spätsommerwetter haben.“

Senioren-Aktiv-Wochen in Ensdorf

Nach der erfolgreichen Senioren-Aktiv-Woche im vergangenen Jahr wird es in diesem Herbst in Ensdorf eine Fortsetzung der Veranstaltung geben. Erweitert auf den Zeitraum von zwei Wochen, werden vom 5. mit 18. Oktober Ensdorfer Vereine, in Kooperation mit der Gemeinde und freien Trägern, zahlreiche Mitmachangebote für ihre älteren Mitbürger anbieten. Die Angebote sind kostenfrei und unabhängig von Vereinszugehörigkeit.

Die Welt der Modellbahn in Ensdorf

 

Der Modelleisenbahnclub „Unteres Vilstal“ folgt seiner bewährten Tradition, alle zwei Jahre eine große Modelleisenbahnausstellung zu organisieren. So lädt er am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27. September, zu seiner 12. Ausstellung in das Kloster Ensdorf ein. Öffnungszeiten sind jeweils von 9 bis 18 Uhr, wobei um 17 Uhr jeweils letzter Einlass sein wird. Für das leibliche Wohl der Besucher ist wie immer bestens gesorgt.In einer kleinen Cafeteria können sie eine Pause einlegen und sich bei Kaffee und Kuchen oder einem kleinen Imbiss stärken.

Eggenbergfest in Ensdorf

Zur idyllisch gelegenen Wallfahrtskirsche der Vierzehn Nothelfer pilgerten gestern viele Gläubige auf dem Eggenberg. Sie kamen um ihnen ihre Sorgen und Nöte vorzutragen, um Fürsprache bei Gott zu bitten.

Weinfest mit Stubnmusi im Kloster

Zum Heurigen nach Grinzing versetzte die Ensdorfer Stubnmusi mit Wiener Liedern, Walzern, Bayrischen und Polkas. So stimmte sie auf das zweite Weinfest in den Mauern des Klosters ein. Der Freundeskreis des Klosters Ensdorf e.V. hatte dazu eingeladen.

Tennisgemeinschaft Vilstal gegründet

Am Sonntagabend war es so weit: Mit ihrer Unterschrift besiegelten die Vorsitzenden Ernst Gumpenberger vom TC Kümmersbruck, Johann Demleitner vom TC Paulsdorf und Helmut Bauer für den TC Rieden die Gründung einer Tennisgemeinschaft für Kinder und Jugendliche, kurz die TeG Vilstal. Die drei Tennisvereine, so Gumpenberger, „haben sich zusammengetan und bieten künftig ein attraktives Trainings- und Wettkampfangebot unter einem gemeinsamen Dach an“.

Region Schwandorf

14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...
25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.