Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sommerfest der Blaskapelle St. Georg

Rieden. „Mit Blasmusik in den Sommer“ hieß es am Donnerstag beim Sommerfest der Blaskapelle St. Georg. Nach Gottesdienst und Fronleichnamsprozession war zum Frühschoppen und anschließendem Mittagessen vor dem Pfarrheim St. Josef eingeladen.

Kloster eröffnet Barfußpfad in Ensdorf

Nach zwei arbeitsreichen Tagen war das Werk vollendet und die Leiterin der Umweltstation des Klosters, Gloria Reitmaier, betonte: „Der Barfußpfad ist als Inklusionsprojekt der Umweltstation in Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten angelegt worden“.

VW- und Audi-Treffen leidet unter Regenwetter

Kreuth/Rieden. Nicht der Nieselregen vor Ort, sondern Starkregen in den Anreisegebieten der Teilnehmer ließ deren Zahl schrumpfen. So konnten beim 14. Internationalen VW- und Audi-Treffen des VW-Evolutions-Teams Vilshofen am Pfingstsonntag anstelle der gemeldeten 400 nur gut 200 Teilnehmer gezählt werden. Jedoch begeisterten auch heuer wieder chromblitzende Motorblöcke, durchgestylte Tuningfahrzeuge mit mehreren hundert Pferdestärken unter der Motorhaube und gebrushte Kunstwerke auf den Karossen die Besucher auf dem Campingplatz hinter dem Waldhotel.

Großer Bahnhof für neues Feuerwehr-Fahrzeug

Großer Bahnhof vor dem Feuerwehrgerätehaus in Rieden zur Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens (MTW): Die Aktiven der Wehren Rieden und Vilshofen sowie des Patenvereins Ensdorf waren in Uniform und mit Fahnen angetreten. Das neue Fahrzeug war mit Blumen geschmückt.

Schüler gestalten großflächiges Mosaik.

„Gemeinsam Großes schaffen“ war in der Mittelschule die über fünf Tage laufende Aktion Kunst am Bau überschrieben. Mit Künstlerin Roswitha Maria Farnsworth gestalteten bei der Aktion Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse eine Wand des Pausenhofs mit einem fantasievollen Mosaik.

FFW "Tag der offenen Tür" zur Nachwuchswerbung

Vilshofen. „Stell dir vor es brennt – und keiner löscht“ war auf den Flyern zu lesen, mit denen die Freiwillige Feuerwehr zu ihrem ersten Tag der offenen Tür einlud.

Wolfsbacher Feuerwehr auf Patenbesuch bei Feuerwehr Wolfsbach in Österreich

Vor einem Jahr wurde per Handschlag durch Feuerwehrkommandant Günter Schindler und Wolfgang Schäffer, Kommandant der namensgleichen Wehr in Niederösterreich, sowie den beiden Bürgermeistern die Patenschaft der beiden Wehren besiegelt.

Zwillinge spenden für Kinderklinik

Vilshofen/Amberg. „Es freut uns besonders, wenn Kinder anderen Kindern helfen“. Dies betonte Flika-Vorsitzende Margit Meier, als ihr die Zwillinge Bastian und Niklas Schön aus Vilshofen 200 Euro als Spende überreichten. Mit den Geldgeschenken zu ihrer Erstkommunion wollen die beiden Achtjährigen über den Förderverein „Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg e. V. (Flika)“ Kindern das Gesundwerden erleichtern.

Hexen helfen mit Spende

Normalerweise heißt es bei den Vilshofener Hexen: Remmidemmi am Rosenmontag. Da sind sie in Vilshofen und Rieden unterwegs, suchen Geschäfte, Ärzte, die Apotheke, Banken, das Rathaus und natürlich auch alle Wirtshäuser heim. Kein Mannsbild ist dabei vor ihnen sicher, und manches Schnapsglas wird geleert.

Ausstellung in Ensdorf: Neue Heimat Oberpfalz

„Meine ganze Familie ist von Syrien nach Europa geflohen,“ so ist unter dem Bild von Mohammad Alhwydy zu lesen. Er sei froh, dass er nach Bayern gekommen sei, würde gerne eine Ausbildung zum Koch machen.

Benefizkonzert für Renovierungsarbeiten der Ensdorfer Pfarrkirche St. Jakob

Einen musikalischen Leckerbissen präsentiert die Freiwillige Feuerwehr Thanheim am Donnerstag, dem 22. Juni, allen Musikfreunde. Zu Gast im Ensdorfer Pfarrhof ist das Heeresmusikkorps Veithshöchheim. Das Konzert, über das Pfarrer Hermann Sturm die Schirmherrschaft übernommen hat, beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Klausur des SPD-Ortsvereins in Ensdorf

„Wir müssen uns grundsätzlich überlegen, ob wir alle zehn Jahre ein Baugebiet ausweisen und dann auf  Biegen und Brechen gezwungen sein wollen, die Parzellen zu verkaufen, ging SPD-Fraktionssprecher Hans Eichenseer bei der traditionellen Frühjahrsklausur von Vorstandschaft und Fraktion in die Vollen. „Wäre es nicht besser andere Baumöglichkeiten vorzuhalten, um den bauwilligen jungen Gemeindebürgern eine Möglichkeit zu bieten in unserer Gemeinde zu bleiben,“ stieß er die Diskussion an.

Monika Hofmann für 40-jähriges Dienstjubiläum in Ensdorf geehrt

„Im Namen des Freistaates Bayern spreche ich Frau Monika Hofmann, Verwaltungsangestellte und Standesbeamtin, zur Vollendung einer Dienstzeit von 40 Jahren bei der Gemeinde Ensdorf meinen Dank und Anerkennung für die geleistete Treue aus“. So steht es in der von Emilia Müller, bayerischer Staatsministerin für Arbeit und Soziales, unterzeichneten Ehrenurkunde.

"Der Bulle von Rosenheim" in Ensdorf

Ensdorf. Theaterfreunde aufgepasst, am kommenden Samstag, dem 23, April. ist es um 14 und 19 Uhr wieder so weit: Mit dem Komödie in drei Akten von Bernd Helfrich „Der Bulle von Rosenheim“ starten die Ensdorfer Pfadfinder „St. Georg“ wieder einen Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums. Das Stück wurde vor allem durch die Aufführungen des Chiemgauer Volkstheaters bekannt.

TC Rieden Alles für die Saison bereit

„Die Plätze sind hergerichtet, die Saison kann beginnen– es muss nur noch das Wetter mitspielen,“ gibt sich Helmut Bauer, der Sprecher des Führungsteams der Tennissparte im Heimatverein „Unteres Vilstal“ bei der Platzbegehung überzeugt.

Proben der Theatergruppe der DPSG Ensdorf laufen an.

Die heiße Phase für die Theatergruppe der DPSG Ensdorf wurde durch ein Probenwochenende im Bayerischen Wald eingeläutet. Übungen um Gestik und Mimik auf der Bühne zu verbessern bildeten den Start am Samstagvormittag.

Jura-Werkstättler besuchten Forst-Azubis

Vilshofen. „Forst kann auch sozial!“ – Das ist entsprechend dem Leitbild der Bayerischen Staatsforsten Fakt für die Auszubildenden des Forstbetriebs Burglengenfeld. Und so überlegten sie sich, was außerhalb des täglichen Arbeitslebens noch alles wichtig sei. Denn ihnen war die Aufgabe gestellt worden, Projekte „Zum Thema Wald und Soziales“ zu benennen, die von ihnen eigenverantwortlich erarbeitet und auch durchgeführt werden sollten. Schnell waren die Auszubildenden beim Thema Gesellschaft und der Integration.

„Narrhalla Rot-Weiß-Gold“ zog glänzende Bilanz

Bei der Jahreshauptversammlung der „Narrhalla Rot-Weiß-Gold“ im Landgasthof „Zum Bärenwirt“ blickte, nach einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, Präsident Daniel Kellner auf das abgelaufene Jahr zurück.

Das Mofa wieder flottgemacht

Kümmersbruck. Im Rahmen des Projektes „Praxis an Schulen“ machten es sich die Kümmersbrucker Mittelschüler der neunten Ganztagesklasse zur Aufgabe, ein ausrangiertes Mofa wieder instand zu setzten. Mit Hilfe des Automechanikers Georg Maier aus Lauterhofen und des Techniklehrers Hans Ram wurde das Fahrzeug mit der Erstzulassung von 1981 bis auf den Rahmen zerlegt, um alle Teile auf ihre Funktion zu überprüfen und eventuell Ersatz beschaffen zu können.

SV Vilshofen: Tribünen-Planungen stehen

„Am 30. Mai vergangenen Jahres hat ein Sturm einen Großteil der Tribüne am Sportplatz zerstört, dazu die neuen Ersatzspielerhäuschen und die Tennishütte beschädigt“, blickte Vorsitzender Timmy Grunewald bei der Jahreshauptversammlung des SV Vilshofen im Sportheim zurück. Und er brachte es auf den Punkt: „Dank der Hilfe aller Dorfvereine und der Firma Stauferbau wurde bereits am 3. Juni mit den Aufräumarbeiten begonnen, so dass wir am 5. und 6. Juni unser 50-jähriges Vereinsjubiläum feiern konnten“. Danken wolle er auch Stefan Eigelsperger und Bürgermeister Erwin Geitner, welche die Versicherung überzeugten, einen Großteils des Schadens zu ersetzen.

Region Schwandorf

12. April 2021
Um ca. 16:25 Uhr kam es auf der Regentalstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem 52-jährigen Radfahrer. ...
12. April 2021
Mit 25 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.263. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 189,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 185,3 ...
12. April 2021
Schwarzenfeld. Als erste Teststelle im Landkreis können in Schwarzenfeld ab sofort jeden Tag Termine für Corona-Schnelltests angeboten werden. Möglich wird dies durch die enge Kooperation der Schwarzenfelder Hilfsorganisationen Johanniter-Unfall-Hilf...
12. April 2021
Kunst-Kultur-Tage widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage organisiert der Kreisjugendring Schwandorf unter dem Motto „Nachhaltigkeit" diverse Mitmach-Aktionen und spannende Projekte um Kinder und Jugendliche aus dem Landk...
11. April 2021
Nittenau. Eigentlich hätten die Stadträte dem Bürgermeister schon kurz vor Weihnachten aufs Dach steigen sollen. Taten sie aber nicht - denn die Pandemie brachte auch den Zeitplan des Dachausbaus im Rathaus aus den Fugen. Wer sich die Baustelle aller...
11. April 2021
Mit 49 Fällen am Freitag und 40 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.238. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 189,4 und damit ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...
12. März 2021
Regensburg. Online Neues lernen rund um den Garten. Dafür hat  der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V. die Reihe „Online Seminare – Anlage, Gestaltung und Pflege von Hausgärten" aufgelegt. Hier...
01. März 2021
Bodenwöhr. Was hat Liebe mit Hausbau zu tun? Wie passen Holz und vollelektrisch zusammen? Die kurzen Antworten lauten: Alles und perfekt. Ungewöhnliche Kombinationen, die mit alten Denkmustern brechen, frühzeitig neue Chancen nutzen und so Bedürfniss...

Wer ist online?

Aktuell sind 25375 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies