Der Stiftungsbeirat lobte den Förderpreis aus (c) by Johannes Hartl

Sparkassenstiftung will Umweltbildung fördern

Schwandorf. Für 2020 hat die Schwandorfer Sparkassenstiftung wieder ihren Förderpreis ausgeschrieben. Gesucht werden Projekte, die eine „nachhaltige Umweltbildung" zum Ziel haben.

An der Stelle, wo der gelbe Gebäudeteil steht, soll die Offene Ganztagsschule Platz finden. (c) by Johannes Hartl

Pläne für Offene Ganztagsschule überzeugen

Schwandorf. Einstimmig hat der Schwandorfer Stadtrat die Planungen für die Offene Ganztagsschule gebilligt. Auch eine Veränderungssperre für das Gebiet rund um die Fliederstraße wurde beschlossen.

Mit einer Gegenstimme hat der Hauptausschuss die Ideen des Bürgerhaushalts abgesegnet. (c) by Johannes Hartl

Bürgerhaushalt wird umgesetzt

Schwandorf. Alle 13 Vorschläge aus dem Bürgerhaushalt werden umgesetzt. 2020 startet dann eine neue Runde für 2021 - trotz geringer Beteiligung.

Symbolbild von Sarah Richter auf Pixabay

Kein Klimanotstand im Landkreis

Landkreis Schwandorf. Grüne und ÖDP sind im Kreistag mit ihren Anträgen gescheitert, einen "Klimanotstand" ausrufen zu lassen. Die übrigen Kreisräte störten sich nicht nur am Begriff, auch der Antrag war ihnen zu unkonkret.

Symbolbild von Free-Photos auf Pixabay

Rufbus BAXI startet im Dezember

Landkreis Schwandorf. Der Rufbus BAXI kommt. AM 16. Dezember soll das Projekt starten, um die Mobilität der Landkreisbewohner zu verbessern.

Der Hauptausschuss befasste sich mit den Zwischenbericht zur Haushaltsabwicklung. (c) by Johannes Hartl

Haushaltsabwicklung in der Diskussion

Schwandorf.  Die Haushaltsabwicklung läuft in Schwandorf weitgehend planmäßig – mit einigen positiven Ausschlägen. Dennoch übte die SPD-Fraktion scharfe Kritik am Oberbürgermeister.

Ob die Feuerwache an ihrem jetzigen Standort überhaupt noch zeitgemäß ist, soll der Bedarfsplan zeigen. (c) by Johannes Hartl

Feuerwache: Bedarfsplan soll Klarheit bringen

Schwandorf.  Ein Feuerwehrbedarfsplan soll klären, ob die marode Schwandorfer Feuerwache saniert oder neu gebaut werden muss. Auch die Standortfrage wird geprüft.

Sabine Brunner vom Büro des Oberbürgermeisters, OB Andreas Feller und Pressesprecherin Maria Schuierer stellten den Bürgerhaushalt vor. In den Händen halten sie die Bögen, die an die Bürger ausgegeben wurden. (c) by Johannes Hartl

Bürgerhaushalt: Ideen sind gefragt

Schwandorf.  Der Schwandorfer Bürgerhaushalt wird heuer bereits zum dritten Mal angeboten. Zwischen dem 30. September und dem 11. Oktober sind Vorschläge jederzeit willkommen.

OB Andreas Feller und Leonie Flachsmann demonstrierten im Spielhaus das neue Angebot. Alle Figuren auf dem Foto können ausgeliehen werden (c) by Johannes Hartl

Tonies halten Einzug in der Stadtbibliothek

​Schwandorf.  Mit innovativen Konzepten will die Schwandorfer Stadtbibliothek Kinder für das Lesen begeistern. Die ausleihbaren Toniefiguren, die jeweils ein Hörspiel beinhalten, sind das neuste Highlight.

Bei der Abwasserklärung entsteht Klärschlamm, der zwar wichtigen Phosphor erhält, aber bis zur Schaffung einer geeigneten Abscheidemethode dennoch verbrannt werden soll. Die Stadt Schwandorf hat sich selbst als Standort aus dem Spiel genommen. Die SPD scheiterte mit dem Vorhaben, diesen Beschluss auf den ganzen Landkreis auszudehnen. (Symbolbild)

CSU und FW halten Hintertür für Klärschlammverbrennung offen

Schwandorf. Im Kreistag wollte die SPD einen Grundsatzbeschluss erreichen, dass der Landkreis als Standort für die Klärschlammverbrennung nicht infrage kommt. Doch die nötige Mehrheit wurde verfehlt.

Zwischen 40 und 60 Menschen beteiligten sich am Schwandorf an der ersten Aktion von „Fridays for Future“ (c) by Johannes Hartl

Erste Fridays-for-Future-Aktion in Schwandorf

Schwandorf. Zum ersten Mal hat „Fridays for Future" in Schwandorf demonstriert. Die Teilnehmerzahlen blieben im niedrigen Bereich. Eine zweite Aktion ist in Planung.

Gehrardt Heller (Tiefbau), Roland Kittel (City-Manager), Roland Stehr (Tiefbau) und Dominik Fischer (Ordnungsamt) informierten über den aktuellen Baufortschritt (c) by Johannes Hartl

Friedrich-Ebert-Straße: Sanierung des Wendelinplatzes steht bevor

Schwandorf. In der Friedrich-Ebert-Straße steht der dritte von insgesamt vier Bauabschnitten kurz vor dem Abschluss. Nun wird der Wendelinplatz in Angriff genommen.

Auch am 05. Juli wird es wieder Demonstrationen geben, Symbolbild (c) by Fridays for Future

Fridays for Future: Großer Aktionstag für Regensburg

​Regensburg. Der Protest für ein autofreies Regensburg, das „Fridays for Future" umsetzen möchte, findet am Freitag satt. Einige kleine Änderungen gibt es aber.

Ein stärkerer Zimmerbrand forderte die Schwandorfer Einsatzkräfte (c) by Johannes Hartl

Brand geht glimpflich aus

Schwandorf. Ein Zimmerbrand forderte am Freitagvormittag die Schwandorfer Feuerwehren. Drei Personen wurden leicht verletzt, die Wohnung hat vermutlich einen Totalschaden.

OB Andreas Feller suchte das Gespräch. (c) by Johannes Hartl

OB Feller stellt sich den Schwandorfern

Schwandorf. OB Andreas Feller hatte am Dienstag eingeladen, um sich bei einer Bürgerversammlung den Fragen der Schwandorfer zu stellen. Die Resonanz blieb verhalten.

Das Kaufland war lange ein beliebter Einkaufsort, heute ist nicht mehr viel davon übrig (c) by Johannes Hartl

Geht es beim Kaufland endlich voran?

Schwandorf.  Im Bauausschuss mussten die Stadträte am Montag über eine erneute Bauvoranfrage für das ehemalige Kaufland-Gelände entscheiden. Die nötigen Genehmigungen wurden einstimmig erteilt.

Auf diesem Grundstück soll das Kinderhaus entstehen (c) by Johannes Hartl

Fronberger Kinderhaus als grüne Oase

Schwandorf. Für das geplante Kinderhaus in Fronberg haben Architekten am Montag erste konkrete Entwürfe vorgelegt. Der Bauausschuss war begeistert.

Auch am 05. Juli wird „Fridays for Future“ wieder demonstrieren. (c) by Fridays for Future Regensburg

Klima-Protest macht autofreie Innenstadt möglich - für zwei Stunden

Regensburg. Bisher trat „Fridays for Future" in Regensburg vor allem mit einzelnen Demonstrationen auf. Nun gehen die Aktivisten einen Schritt weiter: Für den 5. Juli planen sie gleich acht Demonstrationen, um so kurzzeitig eine autofreie Innenstadt durchzusetzen.

Sanem Kleff begeisterte die Schüler mit ihrer direkten Art. (c) by Johannes Hartl

Mutmacherin begeisterte Berufsschüler

Schwandorf. Sanem Kleff leitet als Direktorin das bundesweite Netzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". An der Schwandorfer Berufsschule traf sie am Freitag (7.6.2019) auf junge Menschen, die aktiv für Toleranz und für gegenseitige Solidarität eintreten.

Heißt es auch Street Food, so trägt doch die Atmosphäre im lauschigen Stadtpark entscheidend zum Erfolg bei.

Schwandorf im Street Food Fieber

Schwandorf. Noch bis zum Sonntag steigt im Schwandorfer Stadtpark das zweite Street Food Festival. Auf die Besucher warten dort wieder exotische Delikatessen aus aller Welt und beste Stimmung!


Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige