// */
Anzeige
Anzeige
Symbolbild von volkan ugur auf Pixabay

Einladung zum Fahrradflohmarkt in Bruck

Die beiden Familienkreise: „Kunterbunt" und „Kreuz & Quer" der Kolpingfamilie Bruck bieten einen Fahrradflohmarkt an.

Wie die Profis wagten sich die Schülerinnen und Schüler aus der Mittelschule Bruck auf die Bühne, um ihr musikalisches Können zu zeigen. (c) by Monika Schächerer

Bands der Mittelschule Bruck auf der großen Bühne bei Rock.im.puls

Bruck/München. Am Donnerstag, 04. April 2019, trafen sich mehr als 45 Schülerbands aus ganz Bayern im Technikum in München, um zum Festival rock.im.puls – Bandklassen on stage aufzuspielen. Klassenbands von 10 bis 15-jährigen Schülerinnen und Schülern demonstrierten, dass sie schon spielen können wie ihre erwachsenen Vorbilder. Aus Bruck waren die Bands der Klassen 5 und 6-9 unter der Leitung von Martina Plößl und Steffen Zünkeler vertreten.

Das Ehepaar Erika und Adolf Storch am Tag der Trauung. (c) by Storch

Ehepaar Erika und Adolf Storch seit 65 Jahren verheiratet

Bruck. Das Ehepaar Erika und Adolf Storch konnte am 15. April den 65. Hochzeitstag feiern. Bürgermeister Hans Frankl gratulierte im Namen des Marktes Bruck mit einem Präsent. Desweiteren überreichte er auch ein Geschenk des bayerischen Ministerpräsidenten zum sehr seltenen Ehejubiläum. 

Vorsitzende Evi Glöckl (3. von links) ehrte gemeinsam mit dem Vorsitzenden Josef Birner (5. von links), Präses Andreas Weiß (3. von rechts), Bezirksvorsitzenden Albert Fischer (ganz links) und Bürgermeister Hans Frankl (ganz rechts) die langjährigen Kolping-Mitglieder. (c) by Monika Schächerer

Kolping ehrt langjährige Mitglieder in der Jahreshauptversammlung

Bruck. Am Freitag, 12. April, fand die Jahreshauptversammlung der Kolpingfamilie Bruck im Pfarrheim statt. 1. Vorsitzender Josef Birner begrüßte dazu die Ehrengäste Pfarrer und Präses Andreas Weiß, Bürgermeister Hans Frankl, sowie den Bezirksvorsitzenden Albert Fischer. In seinem Rechenschaftsbericht blickte der Vorsitzende auf das abgelaufene Vereinsjahr zurück. Es wurden drei Altkleidersammlungen durchgeführt. Die Jugendmaiandacht in Schöngras ist neben der Teilnahme an der Pfingst- und Fronleichnamsprozession ebenfalls fester Bestandteil des Jahresprogramms. Ein Vereinsausflug führte die Mitglieder nach Regensburg. Auch diverse Veranstaltungen auf Bezirksebene wurden von der KF Bruck regelmäßig besucht. Die Theatergruppe der Kolpingfamilie brachte im vergangenen November das Stück „Ratsch und Tratsch" auf die Bühne, was wieder ein voller Erfolg war. Mit dem traditionellen Kolpingsball wurde im Januar wieder ein Event geboten, welches für eine ausverkaufte Mehrzweckhalle sorgte.

Symbolbild: (c)_by_erika hartmann_pixelio.de

Brucker Angler starteten in die Saison 2019

Bruck. Am Sonntag, 14.04., eröffneten die Angel- und Naturfreunde „Brucker Karpfen" die Angelsaison 2019. Von 7 bis 11 Uhr fand das Anfischen am Mühlweiher statt.

(c) by Monika Schächerer

Ein Wochenende für die Zukunft der Schöpfung

Bruck. Bereits zum fünften Mal verbrachte die Kolpingjugend Bruck ihr Besinnungswochenende in der Jugendbildungsstätte Windberg.

Dreizehn Jugendliche sowie die „altbewährten" Betreuer, Manfred Probst und Andreas Holzfurtner, befassten sich dieses Mal mit dem Thema „Gottes Schöpfung bewahren – damit wir alle leben können." Dabei wurde bewusst, dass es auf den Beitrag jedes Einzelnen ankommt, wenn unsere Erde auch für zukünftige Generationen lebenswert bleiben soll.

Die Neunburger Freunde der Musik werden angeführt von Silvia Tretter (3. von links) und Johanna Gückel (2. von links). (c) by Monika Schächerer

Neuwahlen beim Förderverein der Musikschule

Neunburg vorm Wald. Silvia Tretter führt weiterhin den Förderverein der Städtischen Musikschule "Neunburger Freunde der Musik" an. Zur Seite steht ihr Johanna Gückel, welche sich als Gründungsmitglied besonders verbunden zeigt. Bei ihrem Bericht im Ristorante "La Villa" bedankte sich die 1. Vorsitzende Silvia Tretter, dass Christine Beer und Silvia Mehrl ganz unkompliziert während des laufenden Schuljahres eingestiegen sind und tatkräftig mitgeholfen haben.

Bilder von Monika Schächerer

Nisthilfen für Vögel aufgehängt

Bruck. Der Bund- Naturschutz hat in den letzten Tagen zusammen mit dem ortsansässigen Zimmereimeister Andreas Drexler jeweils drei Nistkästen für die beiden Brucker Kindergarten gespendet.

Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Bruck

Der Jagdvorsteher Anton Baier begrüßte die Mitglieder und eröffnete die Versammlung. Der Redner teilte mit, dass seit der letzten Mitgliederversammlung keine besonderen Vorkommnisse oder Beschwerden zu verzeichnen waren.

Neuwahlen bei der Jagdgenossenschaft Voderthürn

Bruck/Vorderthürn. Bei der Jahreshauptversammlung der Vorderthürner Jagdgenossenschaft wurde eine neue Vorstandschaft gewählt und die Vergabe des Reviers um 9 Jahre verlängert. Jagdvorsteher Schuierer Johann informierte über aktuelle Themen. Es folgte der Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfer und Bericht derJagdpächter. 

1. Vorsitzender Alfons Windl (ganz links) ehrte mit dem stellvertretenden Gauschützenmeister Alois Heimerl (ganz rechts) die vereinsbesten Schützinnen und Schützen 2019. Schützenkönig ist Käsbauer Franz jun. (2. von rechts), Schützenlisl: Sandra Stompe (3. von rechts); 1. Jugendkönig: Patrick Stompe (hintere Reihe, 2. von links); 2. Jugendkönig: Michel Weinfurtner (vordere Reihe, 1. von links); 2. Lichtkönigin: Annalena Weinfurtner (vordere Reihe, 2. von links).

Sollbacher Schützen: Festplanungen haben bereits begonnen

Sollbach. Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins „Tannenzweig" Sollbach im Vereinslokal Schächerer statt. Thema war dabei auch das im Jahr 2020 anstehende 100-jährige Vereinsjubiläum.

Die bis zur Neuwahl amtierende 2. Vorsitzende Angela Schikora (links), Ehrenvorsitzender Helmut Finken (rechts) und der neu gewählte 2. Vorsitzende Gregor Wettinger (hinten, Mitte) ehrten die langjährigen Mitglieder der SpVgg Bruck. Bilder von Monika Schächerer

Neuwahlen und Ehrungen bei der SpVgg Bruck

Bruck. Am Freitagabend fand im Vereinsheim der Spielvereinigung Bruck die Jahreshauptversammlung des Hauptvereins statt. 2. Vorsitzende Angela Schikora begrüßte stellvertretend für den erkrankten Günther Michl den Ehrenvorsitzenden Helmut Finken, die Ehrenausschussmitglieder Karl Berger und Anton Glomann, die Ehrenmitglieder Helmut Ertel und Alois Stopf, sowie insgesamt 58 Mitglieder. Mit dem Totengedenken wurden die verstorbenen Mitglieder geehrt. Weiterhin leitete Angela Schikora die Versammlung. Im Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden erwähnte sie die stattgefundenen Termine seit der letzten Jahreshauptversammlung.

(c) by Monika Schächerer

Nistkastenaktion vom Bund Naturschutz

Bruck. Die Ortsgruppe Bund Naturschutz bot für alle interessierten Kinder eine Nistkastenaktion an. Es waren 14 Kinder, die mit der Unterstützung ihrer Eltern bzw. Großeltern in der Halle der Zimmerei Drexler Nisthilfen bauten. 

(c) by Monika Schächerer

Beim VdK ist immer etwas los

Neunburg vorm Wald. Ehrungen für langjährige Mitglieder standen bei der Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK an. In seiner Einführungsrede erläuterte der 1. Vorsitzende Georg Demleitner, dass die monatlichen VdK-Sprechtage in der barrierefreien Frohnfeste abgehalten werden können. Der aktuelle Mitgliederstand beträgt 681 Personen und in den fünf Vorstandssitzungen wurde das intakte Vereinsleben besprochen.

Die Loamsiader aus Neuhaus derbleckten die Brucker mit den in Gstanzln formulierten Anekdoten. (c) by Monika Schächerer

Beim Starkbierfest der Freien Wähler ging es zünftig zu

Bruck  Mit dem Starkbierfest wurden die Freien Wähler einer alten Tradition in der Fastenzeit mehr als gerecht. Der 1. Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft, Hans Beck, begrüßte die Gäste im Meisl-Saal. Darunter waren 1. Bürgermeister Hans Frankl, MdL Joachim Hanisch, MdL Kerstin Radler, der 2. Bürgermeister der Gemeinde Bodenwöhr, Albert Krieger, der FW-Fraktionssprecher vom Kreistag Martin Scharf. Als einzige Partei aus dem Brucker Marktrat war die CSU vertreten.

Feuerwehrgerätehaus Sollbach, (c) by Monika Schächerer

Feuerwehr Sollbach legt wieder Hand am Gerätehaus an

Bruck/Sollbach. Am vergangenen Samstag fand im Gasthaus Schächerer die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sollbach statt. Neben dem 2. Bürgermeister Robert Feuerer begrüßte 1. Vorstand Thomas Schächerer den Kreisbrandmeister Armin Jehl, das Ehrenmitglied Josef Meier sowie die anwesenden Mitglieder. In der Gedenkminute wurde den verstorbenen Vereinskameraden gedacht.

Farben bewegt zuordnen, großräumige Bewegung z. B. der Hund (kleines Teppichquadrat vor großem Quadrat)

Zuschüsse für Kindertagesstätte

Bruck: Die Kindertagesstätte St. Josef in Bruck erhält noch einmal finanzielle Mittel zur Förderung der Integration. Weil die Mittel im vergangenen Jahr nicht ausgeschöpft waren, erhielt der Träger, die Kath. Kirchenstiftung Bruck, vom Landratsamt Schwandorf Zuschüsse für weitere Projekte der gemeinsamen Förderung der Bildung, Erziehung und Betreuung von Asylbewerber- und Flüchtlingskindern in Kindergartengruppen. Diese Förderung wird aus Mitteln des Bayer. Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration finanziert und kommt allen Kindern zu Gute.

Ehetag in Bruck gefeiert

Bruck: Am vergangenen Samstag fand der 15. Ehetag der Pfarrei St. Ägidius statt. Zu dieser Veranstaltung wurden dieses Jahr 87 Jubelpaare, die 2019 einen runden oder halbrunden Hochzeitstag feiern können, eingeladen. 

Für vier Jahre wurde die neue Vorstandschaft des GOV Sollbach gewählt. Es konnten alle Posten besetzt werden. Die Kreisfachberaterin Heidi Schmid (2. von rechts) und Bürgermeister Hans Frankl ( (ganz links) wünschten dem Gremium viel Erfolg.

Wahlen und Ehrungen vom GOV Sollbach

Sollbach: Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung des GOV Sollbach im Gasthaus Schächerer statt. Wolfgang Schwarzfischer, Mitglied des Führungstrios, begrüßte dazu 1. Bürgermeister Hans Frankl, die Kreisfachberaterin Heidi Schmid sowie 31 Mitglieder. 

Hans Beck als Bruder Barnabas.

FW-Starkbierfest, SpVgg-Versammlung und Kolping-Radlbasar

Bruck. Mehrere Vereine bereiten derzeit Veranstaltungen und Aktionen vor. Das Starkbierfest der Freien Wähler, die Jahreshauptversammlung der SpVgg und der Radlbasar vom Familienkreis Kunterbunt stehen in der nächsten Zeit bevor.

Anzeige

Region Schwandorf

03. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Mit 163 Fällen von gestern, Donnerstag, 2. Dezember, stieg die Gesamtzahl der Infektionen zwar auf 13.823, die Sieben-Tage-Inzidenz sank aber auf 499,1, da mehr Fälle aus dem Sieben-Tage-Zeitraum herausgefallen ...
03. Dezember 2021
Schwandorf. Die Geschichte des Stollens reicht bis ins späte Mittelalter zurück. Der Christstollen war damals eher ein Fastengebäck, welches fast ausschließlich aus Wasser, Hefe und Mehl bestand....
03. Dezember 2021
Teublitz. Nachdem von Seiten der Staatsregierung wieder kostenlose Schnelltests zur Verfügung gestellt werden, öffnet das Schnelltestzentrum in der Teublitzer Dreifachsporthalle wieder. Damit haben Bürger*innen wieder die Gelegenheit, sich auf COVID-...
02. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Aus den gestern, am 1. Dezember, gemeldeten 80 Fällen wurden bis zum Ende der Schicht noch 149. Heute ist dieser Wert schon übertroffen: 159 neue Infektionen sind bereits bekanntgeworden. Die Gesamtzahl liegt da...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...