/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kulturfrühling in Kallmünz – tschechische Illustratoren im Alten Rathaus

Im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings zeigen das KulturEck Kallmünz und die Ladislav Sutnar Fakultät für Design eine Ausstellung zum Thema „Psychiatrie – einmal anders“. Ein ernstes Thema – neu und komisch gefasst. Geht das?

Kabarettistin Gerti Gehr „kummt hoam“

Die gebürtige Kallmünzerin gastiert am 18. März mit ihrem Soloprogramm im Alten Rathaus.

Kallmünz: Fossilienkunst im Alten Rathaus

Das Alte Rathaus in Kallmünz beherbergt immer wieder Ausstellungen verschiedenster Art.  Derzeit findet man Bilder und Fotos mit ungewöhnlichen Objekten, die bereits 150 Millionen Jahre alt sind. Zur Vernissage lud das KulturEck ein. Die Eröffnung sprach Dr. Eva Schropp. Gemeindevertreter aus Brunn und Duggendorf waren der Einladung gerne gefolgt, wie natürlich auch der Kallmünzer Bürgermeister Ulrich Brey. Dieser hatte Rothgaenger zwei Jahre lang versucht zu überreden, eine entsprechende Ausstellung zu machen, ehe er eine Zustimmung bekam. Für die musikalische Gestaltung sorgten Michael und Ellen Kellner aus Schwetzendorf.

Staatsministerin Huml: Pflegebedürftige langfristig stärken

Wie sieht das Altern in der Zukunft aus? Können Menschen zu Hause versorgt werden? Ab wann ist eine Pflegeeinrichtung unumgänglich? Die Neutraublinger Ausstellerhalle zeigte verschiedene Gesundheitshilfen. Die Frauen-Union war Mitinitiatorin der Messe. Interessierte wurden auf verschiedene Veranstaltungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht, wie etwa das "Café Alois", ein Demenzcafé, welches jeden 2.Donnerstag im Monat, in Regensburg stattfindet. Zur Informationsveranstaltung am Samstag in der Stadthalle kam Gesundheitsministerin Melanie Huml.

Beeindruckendes Benefizkonzert: Markus Metzger dankt auf der Bühne

Fast über Nacht aus dem Boden gestampft würde ein hochkarätiges Benefizkonzert für die Unterstützung einer großangelegten Typisierungsaktion, vor allem unterstützt vom Sportverein Wolfsegg und der MAS. Schirmherr war der Bürgermeister der Gemeinde Wolfgang Pirzer. Wie berichtet, ist der  31-jährige Markus Metzger an Blutkrebs erkrankt. Kürzlich fand hierzu bereits eine Typisierung der DKMS in der Gemeinde statt, bei der sich über 1.500 Menschen Blut abnehmen ließen. Immerhin konnte aus der Datenbank mittlerweile ein geeigneter Spender, sozusagen ein genetischer Zwilling von Markus, ermittelt werden.

Urlaubsflair bei KunstSchauNacht

Das Wetter hat es wieder sehr gut gemeint, mit Kallmünz, seiner KunstSchauNacht und den ausstellenden Künstlern aus Fern und Nah. Selbst eine Delegation aus Frankreich war angereist, mit im Gepäck war die Bildausstellung von BasÀrt, welche im Alten Rathaus ausstellte.

Eröffnungskonzert im Aurelium

Das neue Kultur- und Begegnungszentrum „AURELIUM“ in Lappersdorf hat im April seine Türen geöffnet. Zum Eröffnungskonzert wurde das Georgische Kammerorchester Ingolstadt engagiert. Unter der Leitung von Chefdirigent Ruben Gazarian zeigte das etwa 20-köpfige Ensemble sein Können. Das ursprünglich in Georgien gegründete Staatskammerorchester ist im Jahr 1990 nach Deutschland übergesiedelt und feierte vor zwei Jahren sein 50-jähriges Bestehen. Noch immer spielen hauptsächlich Musiker aus der ehemaligen Sowjetunion, Georgien oder Osteuropa in dieser Besetzung mit.

Aug in Aug mit Oberpfälzer Autoren

In früheren Zeiten lag der Markt Beratzhausen an der Handelsstraße von Regensburg nach Bamberg am schönen Labertal. Auch heute noch erreicht man den kleinen Markt bequem mit dem Zug. Dass hier für Kunst und Kultur immer etwas gemacht wird und wurde, davon zeugen die Verleihung der Europafahne vom Europarat in Straßburg für seine internationalen kulturellen Aktivitäten, oder  Anerkennungen für das Abhalten eines internationalen Bildhauersymposium „Kunst und Natur“, wie auch des internationalen Malersymposium „Naturlandschaft – Werklandschaft“ und dergleichen in der Vergangenheit.  Am vergangenen Freitagnachmittag fand im historischen Zehenstadel eine Autorentagung für neue Literatur aus der Oberpfalz statt.

An der Schafbruckmühle

DerHistorischeVerein Regensburg zeigte Anfang Mai in seinerReihe "Traditionsbetriebe in der westlichen Oberpfalz" in Verbindung mit der VHS Landkreis Regensburg die Schafbruckmühle in Endorf/Laaber. Die KunsthistorikerinDr. Christine Riedl-Valder hatte extra einen alten Reiseführer von 1926 zitiert, in dem der Bereich rund um Laaber als Wanderweg angepriesen wurde. Märchenhaft schön, am ruhig dahingleitenden Wasser der Laber sei die Wanderung, auf der man auch an der Schafbruckmühle vorbei käme, hieß es da.

„Lost” auf dem Jurasteig II

Dass sich Kurier-Reporterin Petra Ostermeier dem südlichen Teil des Jurasteigs stellte, ist knapp zwei Jahre her - hier ist die Reportage zu finden. Nun fand sie, dass es Zeit wurde, den Steig zu beenden. Am zweiten Märzsonntag, 14 Uhr, ging´s los. Ein abenteuerreicher Trip durch die Heimat.

Region Schwandorf

21. September 2021
Wackersdorf. Die Zweigstelle der „Wackersdorfer Hausärzte" in der Hauptstraße öffnet am 4. Oktober im MGH ihre Türen. In der Kinder- und Familienpraxis werden Dr. Sebastian Zahnweh, Dr. Peter Krüger und die neu hinzugekommene Hebamme Daniela Schaller...
21. September 2021
Teublitz. Durch gelbe Bänder an Baumstämmen weiß man inzwischen, an welchen Bäumen man sich kostenlos mit Obst versorgen darf. Seit Mitte September gibt es solche Markierungen nun auch in Teublitz. ...
21. September 2021
Burglengenfeld. Wenn eine musikalische Formation sich „Bagatelle" nennt, ist man fast geneigt, es auch dafür zu halten, für eine Kleinigkeit; der Kapelle Bagatelle aus Görlitz dürfte diese Untertreibung für ihre Musik zwischen Chansons und Klezmer ge...
21. September 2021
Schwandorf. Erstes gemeinsames Projekt von Lernender Region/Landkreis Schwandorf, Naabwerkstätten GmbH und Jugendtreff Schwandorf war ein voller Erfolg. ...
21. September 2021
Neunburg/Eixendorf. Durch die Corona Pandemie und den erforderlichen Auflagen waren für heuer keine Hegeveranstaltungen am Eixendorfer See von Seiten des Fischereivereins geplant. ...
20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...