Anzeige
Vereidigung-2008-durch-MGR-Eberhard-kruger Siegfried Böhringer (l.), hier bei der Vereidigung 2008 durch Marktgemeinderat Eberhard Krüger.

Bodenständiger Bürgermeister: Böhringer feiert den 66.

2 Minuten Lesezeit (424 Worte)
Empfohlen 

Regenstauf. Wenige Tage vor dem Ende seiner Amtszeit feiert der 1. Bürgermeister von Regenstauf seinen 66. Geburtstag. Siegfried Böhringer hatte am 15. März nicht mehr kandidiert und wird ab nächste Woche seinen (Un-)Ruhestand genießen. Anmerkung: In einer früheren Version des Artikels haben wir geschrieben, Böhringer werde 65. Das liegt wahrscheinlich an der jugendlichen Ausstrahlung des Jubilars ;)

Anzeige
Nach der Wahl zum Bürgermeister gratulierte SPD-Fraktionsvorsitzender Fred Wiegand.

Böhringer wurde 1954 in Diesenbach geboren und ist auch dort aufgewachsen. Nach dem Besuch der Volksschule in Regenstauf und der staatlichen Realschule in Burglengenfeld begann er seine Ausbildung im Jahre 1970 zum Finanzwirt beim Finanzamt Regensburg. Dort war er bis zum Jahre 2008 beschäftigt. Siegfried Böhringer ist verheiratet und hat zwei Kinder. Mit seiner Frau besucht er sehr gerne kulturelle Veranstaltungen.



Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb

In seiner Freizeit fährt er gerne Rad, oder spielt auch gerne mit Freunden Schafkopf. 25 Jahre lang war er Vorsitzender der Wasserwacht Regenstauf und hat über Jahre hinweg hunderten von Kindern das Schwimmen beigebracht. 2005 wurde er Vorsitzender des Wasserwachtbezirks Niederbayern/Oberpfalz. Weiterhin ist er Mitglied in zahlreichen Vereinen. Seit 1996 sitzt er im Marktgemeinderat, und wurde 2002 Dritter Bürgermeister und zog auch in den Kreistag ein. Von 1998 bis 2008 hatte er das Amt des Jugendbeauftragten inne und hat in dieser Zeit viel für die Jugendarbeit geleistet.

Im Jahre 2008 wurde er zum 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Regenstauf gewählt. In dieser Zeit hat er Regenstauf geprägt. Viele Anstöße hat er gegeben. Sei es das Baulandprogramm, die Ortsverschönerung, die Ansiedlung von Gewerbe oder auch die Ausweitung der Kinderbetreuung. Immer hat er für eine angenehme Sitzungskultur im Rathaus gesorgt und damit das Wohl von Regenstauf in den Vordergrund gestellt. Wichtig war ihm nicht die Parteien, sondern die Sache. Im letzten Jahr hat er mit Casirate d´Adda in der Lombardei, mit der seit 2007 eine Verbindung herrscht, einen Freundschaftsvertrag unterzeichnet (siehe Bild unten).

In seinem Prospekt zur Wahl 2008 steht: „Als Kind aus einer Arbeiterfamilie ist meine politische Heimat die Sozialdemokratie. Ich stehe für die Chancengleichheit aller Menschen. Wahlversprechen, die nicht zu verwirklichen sind, wird es daher mit mir nicht geben. Für mich ist es Verpflichtung, mich mit der ganzen Kraft und Energie meiner Person für Sie und unsere Marktgemeinde Regenstauf einzusetzen".

Für seine ehrenamtliche Arbeit, besonders bei der Wasserwacht, wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Nun geht Siegfried Böhringer eine Woche nach seinem 65. Geburtstag ihn den Ruhestand. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und Gesundheit.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Ähnliche Artikel

06. August 2016
Reportage
  Aus ihrem Tourentagebuch berichten die beiden Freizeitradler dem Ostbayern-Kurier von den Begebenheiten auf ihrer elftägigen Fahrt.   Montag, 16. Ma...
02. Dezember 2018
Region
Generell gilt: Die Schülerzahlen werden nicht unbedingt höher, von daher brauchen die meisten Bildungseinrichtungen heute Partner, um eine M...
23. Januar 2020
Region
Regenstauf
Viele Bäume konnten der Schneelast nicht standhalten und fielen auf die Verbindungsstraße. Trotz schneller Beseitigung der Bäume musste sie aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben. Dadurch konnte größ...
26. April 2020
Region
Regenstauf
Reportage
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} 2013 wurde auf Initiative von Fred Wiegand eine Straße nach ihm in Regenstauf benannt. Max Maurer, so liest man in seiner Geburtsurkunde, kam 18...
27. April 2020
Region
Regenstauf
Eine Überprüfung zeigte, dass der Mann nicht über die erforderlichen Erlaubnisse verfügte. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat Ermittlungen wegen Fischwilderei aufgenommen. {loadmodule mod_banners, A...
30. April 2020
Region
Maxhütte-Haidhof
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} „Es war mir eine Ehre! Vom ersten Tag an hat es mich mit Stolz und Dankbarkeit erfüllt, dass ich den Dienst als Bürgermeisterin antreten und den...

Für Sie ausgewählt