Anzeige
Bogen Shooty-Cup der Deutschen Schützenjugend in Furth im Wald

Bogen Shooty-Cup der Deutschen Schützenjugend in Furth im Wald

2 Minuten Lesezeit (308 Worte)

DSB-Shooty-Cup-Finale in Furth im Wald - Nachwuchsteam des OSB unter den Top 5 in Deutschland 

Der Shooty-Cup Bogen wurde auf Initiative der Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn 2014 ins Leben gerufen und erhält von Jahr zu Jahr mehr Beliebtheit. Nach den Vorentscheidungen in den Deutschen Landesverbänden traten die besten Mannschaften in der Dreifach-Turnhalle in der Drachenstichstadt Furth im Wald an. 

Der Oberpfälzer Schützenbund hatte mit zwei Teams das Finale erreicht. Mathias Pietsch (Alte Büchs`n Waldmünchen), Luca Koch (BSC Sulzbach-Rosenberg) und Leonie Hänig (Stadtschützen Pfreimd) bildeten die von Trainer Günter Baumkirchner betreute OSB-Auswahl I. Georg Freundorfer betreute die OSB-Auswahl II mit Sarah Koch, Lucia Koch (beide SG Schwarzenfeld) und Sebastian Bittihn (Union 1950 Furth im Wald). Durch einen krankheitsbedingten Ausfall am Wettkampftag konnte diese Mannschaft nicht in den Wettkampf eingreifen. 

Nach dem Aufwärmen und Einschießen wurde am Vormittag ein Qualifikationsdurchgang absolviert. Mit 30 Pfeilen wurden dabei die Begegnungen für das Achtelfinale ermittelt. Das OSB-Team I erreichte mit 791 Ringe (Mathias Pietsch 276 Ringe, Luca Koch 264, Leonie Hänig 251) den 6. Platz in der Qualifikation. 

Nach der kurzen Mittagspause traf im Achtelfinale die OSB-Auswahl auf das Team aus Berlin. In jeweils spannenden Durchgängen verlor es die Sätze jeweils nur mit einem Ring und musste sich 0:6 geschlagen geben. Aufgrund der hohen Ringzahl qualifizierte sich die Mannschaft jedoch für das Finale um Platz 5. Dort gelang dem Nachwuchs eine Leistungssteigerung, und sie siegten deutlich mit 7:1 Punkten gegen Thüringen II. Das OSB-Team landete damit auf den fünften Platz.

Die Goldmedaille ging an Thüringen I, gefolgt von der Mannschaft Berlin I und Berlin II. Bei der Siegerehrung wurden die teilnehmenden Mannschaften ausgezeichnet. Die Landesjugendleitung bedankte sich bei den Schützen von den „Stadtschützen“ Pfreimd, „BSC“ Sulzbach-Rosenberg, „Alte Büchs`n“ Waldmünchen und „SV Union 1950“ Furth im Wald für die Teilnahmebereitschaft. Ein besonderes Lob ging an die Trainer Günter Baumkirchner und Georg Freundorfer für ihre Unterstützung. 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2020
Schwandorf. Am Mittwoch, 28. Oktober, meldet der Landkreis Schwandorf 20 neue Corona-Fälle. Die Tagesbilanz führt dazu, dass die Kinder einer Kindergartengruppe in Schwandorf und sechs Betreuungspersonen in Quarantäne sind. ...
28. Oktober 2020
Schwandorf. Die Stadtbibliothek Schwandorf zählt nun zu den FaMI-Ausbildungsbibliotheken. Wer Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (FaMI) werden will, kann sich nun bei der Stadtbibliothek Schwandorf bewerben....
28. Oktober 2020

Am späten Dienstagnachmittag, 27.10.20, kam es in Bodenstein bei Nittenau zu einem Brandgeschehen.

28. Oktober 2020
Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden und drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstag, 27.10.20 in den Morgenstunden im Einmündungsbereich der Staatsstraße 2150 mit der Nittenauer Straße im Bereich Bruck i. d. OPf. ...
28. Oktober 2020
Schwandorf. Bereits Anfang Juli diesen Jahres hatte ein 54-Jähriger aus Schwandorf an der Kasse eines Supermarktes bemerkt, dass er seinen Geldbeutel verloren hatte. Er hatte sofort die darin befindliche EC- und Kreditkarte sperren lassen, um einen M...
27. Oktober 2020
Schwandorf. Die letzten Jahre zeichneten sich durch große Trockenheit aus, und dies führt heuer dazu, dass einige Bäume entlang der Fronberger Straße in Schwandorf entfernt werden müssen. Oberbürgermeister Andreas Feller nannte bei einer Ortsbegehung...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt