Anzeige
Buchbinder Legionäre feiern beim Heimauftakt zwei Siege

Buchbinder Legionäre feiern beim Heimauftakt zwei Siege

2 Minuten Lesezeit (330 Worte)

Die Buchbinder Legionäre feierten am Wochenende eine fulminante Heimpremiere in der noch jungen Bundesligasaison. Die Regensburger Baseballer setzten sich gegen die Mannheim Tornados mit 18:0 und 3:2 durch.

In der ersten Begegnung am Samstagabend zogen die Hausherren den Gästen früh den Zahn und kamen dank einer starken Offensivleistung zu einem nicht erwarteten Kantersieg. Die Partie war aufgrund der Ten-Run-Rule bereits im siebten Inning vorzeitig zu Ende. „Wir haben früh Druck ausgeübt und nicht locker gelassen“, freute sich Cheftrainer Kai Gronauer über den Achtungserfolg.

Gronauer attestiert tolle Teamleistung

Am Sonntag hatten die Buchbinder Legionäre dann mehr Mühen mit den starken Gästen und lagen zwischenzeitlich mit 0:2 in Rückstand. Doch ein 2-Run-Homerun von Jonathan Heimler brachte die Wende zum Spiel und den vierten Sieg in Folge. „Auch wenn wir nicht den Baseball gespielt haben, den wir können, war es eine tolle Teamleistung. Wir haben gekämpft und zusammengehalten“, resümierte Gronauer. Sonderlob gab es auch für Pitcher-Neuzugang Bill Greenfield, der eine starke Leistung bei seiner Heimpremiere lieferte. „Er bestätigt unsere Erwartungen.“

„Meisterprüfung“ zu Hause gegen die Heidenheim Heideköpfe

Bereits am kommenden Wochenende folgt der nächste Prüfstein. Am Samstag (18 Uhr) und am Sonntag (14 Uhr) gibt mit den Heidenheim Heideköpfen der amtierende Meister seine Visitenkarte in der Armin-Wolf-Arena ab. Auch die Schwaben haben nach dem Doppelerfolg (11:1, 10:0) im Derby gegen die Stuttgart Reds mit 3:0-Siegen noch eine weiße Weste. „Wir wissen wie stark Mannheim ist“, sagt Gronauer über die sehr erfahrene und gut besetzte Mannschaft der Ostalbstädter. „Aber es gibt keinen Grund, nicht mit Selbstvertrauen und Zuversicht in diese Partien zu gehen.“

Baseball-Damen starten mit Doppelerfolg in die Saison

Am Sonntag ging es auch für die Baseball-Damen der Buchbinder Legionäre in der Bundesliga Süd los. Beim Heimauftakt kamen die Regensburgerinnen gegen die Augsburg Dirty Slugs mit 2:0 und 13:12 zu ihren ersten beiden Siegen und haben damit bereits die Ausbeute des letzten Jahres eingestellt. Am kommenden Sonntag treten die Legionärinnen nun bei den Karlsruhe Cougars an, die zum Auftakt bei den München-Haar Disciples zu einer Siegteilung kamen (10:2, 4:7).

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt