Anzeige
buchbinder_legionre_foto_rene_thalemann Devon Ramirez hatte erneut einen großen Anteil an den beiden Siegen der Buchbinder Legionäre. Bild: © René Thalemann.

Buchbinder Legionäre siegen im bayerischen Derby

3 Minuten Lesezeit (531 Worte)

Am vorletzten Spieltag der regulären Saison stand für die Buchbinder Legionäre das Duell gegen die München-Haar Disciples auf dem Programm. Mit zwei weiteren Siegen verteidigten die Regensburger die Tabellenspitze und liegen weiterhin auf Kurs Richtung Südmeistertitel.

Am Freitagabend waren die Disciples in der Armin Wolf Arena zu Gast, da man sich vor der Saison geeinigt hatte eines der beiden Spiele in Regensburg auszutragen. Trotzdem waren die Münchner offiziell das Heimteam und so durften die Legionäre ungewohnterweise zuerst im Angriff vorlegen. Durch ein RBI-Double von Matt Vance gelang auch im ersten Inning direkt der erste Run des Abends. Die Disciples konnten jedoch direkt ausgleichen und im zweiten Inning durch einen Fehler der Regensburger Verteidigung mit 1:2 in Führung gehen. Durch einen 2-Run-Homerun von Pascal Amon holten sich die Legionäre die Führung zurück. Beim 3:2 blieb es bis in sechste Inning. Bei Haar übernahm Sean Cowan auf dem Mound und diesen Wechsel nutzten die Regensburger zu ihrem Vorteil. Neun Runs bei sechs Hits brachten sie auf die Anzeigentafel und bauten die Führung auf ein komfortables 12:2 aus. Haar verkürzte zwar in der unteren Hälfte des Innings, aber im siebten Inning gab es durch viele Walks und einen 2-Run-Homerun von Eric Harms vier weitere Runs für die Legionäre. Ein 2-Run-Homerun von Bastian Zaharia brachte den Gästen zwar zwei weitere Punkte, konnte aber an der vorzeitigen 16:5 Niederlage aufgrund der 10-Run-Rule konnten sie nichts mehr ändern.

Im zweiten Spiel am Samstagnachmittag durfte Christian Pedrol für die Buchbinder Legionäre auf dem Mound beginnen. Im zweiten Inning musste er ein 2-Run-Double für Titus von Kapff hinnehmen und die Haarer gingen mit 2:0 in Führung. Die Legionäre zogen jedoch sofort nach und Devon Ramirez sorgte mit einem Homerun für die 3:2 Führung. Nach jeweils einem Run für beide Teams im siebten Inning, war es dieses Mal das achte Inning, das die Buchbinder Legionäre zur Vorentscheidung nutzen konnten. Erneut waren es viele Walks durch das Haarer Pitching in Verbindung mit vier Hits, die fünf Runs für die Legionäre nach Hause brachten und die 9:3 Führung bedeuteten. Doch die Gastgeber gaben sich noch nicht geschlagen. Gegen den bei Regensburg eingewechselten Sven Schüller starteten sie eine Rallye im neunten Inning, erzielten vier Runs und verkürzten auf 9:7. An diesem Punkt endete jedoch die Aufholjagd mit einem Strikout von Nils Schmidt und die Legionäre machten den Doppelsieg perfekt.

Zum Abschluss der regulären Saison kommt der Rekordmeister nach Regensburg

Am kommenden Wochenende steht bereits der letzte Spieltag der regulären Saison auf dem Programm. Die Mannheim Tornados kommen dazu in die Armin-Wolf-Arena. Die Tornados liegen mit 6:6 Siegen auf dem geteilten vierten Tabellenplatz. Die Buchbinder Legionäre haben es selbst in der Hand mit zwei Siegen den Südmeister Titel unter Dach und Fach zu bringen und damit das Heimrecht für das Halbfinale zu sichern. Bei einem Fehler lauern die Heidenheim Heideköfe, die zum Abschluss gegen die Haar Disciples spielen.

Zum ersten Mal in dieser Saison werden am Wochenende auch Zuschauer beim Heimspiel der Legionäre zugelassen sein. Die Legionäre arbeiten hier mit Hochdruck daran alle Vorgaben umzusetzen und möglichst vielen Baseballfans die Möglichkeit zu geben, die Spiele am Wochenende zu besuchen. Alle Informationen zum genauen Ablauf werden im Laufe der Woche auf der Homepage bekannt gegeben.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Juni 2021
Nittenau. Am 4. Juni durften junge KünstlerInnen kreativ arbeiten. Die Veranstaltung „Kunstwerke gestalten aus Müll" war ein enormer Erfolg. ...
14. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Bürgermeister Rudolf Seidl und die beiden GRÜNEN aus dem Stadtrat Sigrid Markgraf-Rank und Dr. Franz Schmidkunz pflanzten mit dem städtischen Gärtner-Trupp drei bereits kräftige Eichen. „Die Bäume sollen dazu beitragen, das innerört...
14. Juni 2021
Schwandorf. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermelden heute eine Gesamtzahl an Corona-Infektionen von 8.368 und eine Inzidenz von 11,5. ...
13. Juni 2021
Oberviechtach. Am Sandradl 20 in Oberviechtach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorsitzende Michael Welnhofer verfolgt mit seinen Helfern ein sehr ehrgeiziges Ziel. Seit vielen Jahren richtet der Verein Veranstaltungen aus, die Tanzgrupp...
13. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Endlich geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause startet der Seniorenbeirat mit den Handarbeitsnachmittagen. Mal traditionell ganz fein gestrickt, passend für Tracht oder Dirndl, mal bunt und „kracherd" für die jungen Leut`, mal...
12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...

Für Sie ausgewählt