Anzeige
buchbinder_legionre_foto_rene_thalemann Devon Ramirez hatte erneut einen großen Anteil an den beiden Siegen der Buchbinder Legionäre. Bild: © René Thalemann.

Buchbinder Legionäre siegen im bayerischen Derby

3 Minuten Lesezeit (531 Worte)

Am vorletzten Spieltag der regulären Saison stand für die Buchbinder Legionäre das Duell gegen die München-Haar Disciples auf dem Programm. Mit zwei weiteren Siegen verteidigten die Regensburger die Tabellenspitze und liegen weiterhin auf Kurs Richtung Südmeistertitel.

Am Freitagabend waren die Disciples in der Armin Wolf Arena zu Gast, da man sich vor der Saison geeinigt hatte eines der beiden Spiele in Regensburg auszutragen. Trotzdem waren die Münchner offiziell das Heimteam und so durften die Legionäre ungewohnterweise zuerst im Angriff vorlegen. Durch ein RBI-Double von Matt Vance gelang auch im ersten Inning direkt der erste Run des Abends. Die Disciples konnten jedoch direkt ausgleichen und im zweiten Inning durch einen Fehler der Regensburger Verteidigung mit 1:2 in Führung gehen. Durch einen 2-Run-Homerun von Pascal Amon holten sich die Legionäre die Führung zurück. Beim 3:2 blieb es bis in sechste Inning. Bei Haar übernahm Sean Cowan auf dem Mound und diesen Wechsel nutzten die Regensburger zu ihrem Vorteil. Neun Runs bei sechs Hits brachten sie auf die Anzeigentafel und bauten die Führung auf ein komfortables 12:2 aus. Haar verkürzte zwar in der unteren Hälfte des Innings, aber im siebten Inning gab es durch viele Walks und einen 2-Run-Homerun von Eric Harms vier weitere Runs für die Legionäre. Ein 2-Run-Homerun von Bastian Zaharia brachte den Gästen zwar zwei weitere Punkte, konnte aber an der vorzeitigen 16:5 Niederlage aufgrund der 10-Run-Rule konnten sie nichts mehr ändern.

Im zweiten Spiel am Samstagnachmittag durfte Christian Pedrol für die Buchbinder Legionäre auf dem Mound beginnen. Im zweiten Inning musste er ein 2-Run-Double für Titus von Kapff hinnehmen und die Haarer gingen mit 2:0 in Führung. Die Legionäre zogen jedoch sofort nach und Devon Ramirez sorgte mit einem Homerun für die 3:2 Führung. Nach jeweils einem Run für beide Teams im siebten Inning, war es dieses Mal das achte Inning, das die Buchbinder Legionäre zur Vorentscheidung nutzen konnten. Erneut waren es viele Walks durch das Haarer Pitching in Verbindung mit vier Hits, die fünf Runs für die Legionäre nach Hause brachten und die 9:3 Führung bedeuteten. Doch die Gastgeber gaben sich noch nicht geschlagen. Gegen den bei Regensburg eingewechselten Sven Schüller starteten sie eine Rallye im neunten Inning, erzielten vier Runs und verkürzten auf 9:7. An diesem Punkt endete jedoch die Aufholjagd mit einem Strikout von Nils Schmidt und die Legionäre machten den Doppelsieg perfekt.

Zum Abschluss der regulären Saison kommt der Rekordmeister nach Regensburg

Am kommenden Wochenende steht bereits der letzte Spieltag der regulären Saison auf dem Programm. Die Mannheim Tornados kommen dazu in die Armin-Wolf-Arena. Die Tornados liegen mit 6:6 Siegen auf dem geteilten vierten Tabellenplatz. Die Buchbinder Legionäre haben es selbst in der Hand mit zwei Siegen den Südmeister Titel unter Dach und Fach zu bringen und damit das Heimrecht für das Halbfinale zu sichern. Bei einem Fehler lauern die Heidenheim Heideköfe, die zum Abschluss gegen die Haar Disciples spielen.

Zum ersten Mal in dieser Saison werden am Wochenende auch Zuschauer beim Heimspiel der Legionäre zugelassen sein. Die Legionäre arbeiten hier mit Hochdruck daran alle Vorgaben umzusetzen und möglichst vielen Baseballfans die Möglichkeit zu geben, die Spiele am Wochenende zu besuchen. Alle Informationen zum genauen Ablauf werden im Laufe der Woche auf der Homepage bekannt gegeben.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
26. September 2021
Schwandorf/Regensburg. Das Landratsamt Schwandorf teilt zu den Bundeswahlen Folgendes mit: Im Wahlbezirk 0004 Tiefenthal, Stadt Wörth an der Donau, wurde festgestellt, dass weniger als 50 Wähler ihre Stimme abgegeben haben. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt