Bürgermeister Sebastian Koch zur Zukunft der SPD - und seiner eigenen

Sebastian Koch ist mit 28 Jahren ein sehr junger Bürgermeister - in der Gemeinde Wenzenbach im Kreis Regensburg. Gleich nach Amtsantritt hatte er mit dem zu kämpfen, was inzwischen allgemein als "Wenzenbacher Finanzskandal" gilt: Sein Vorgänger Josef Schmid sowie zwei ehemalige Beamte stehen im Verdacht, ungerechtfertigte Zahlungen erhalten zu haben. Koch ist einer, der zupackt und Dinge verändert - warum nicht auch in seiner Partei?

Das Gespräch führte Ostbayern-Kurier-Herausgeber Hubert Süß. Hier geht es zum Video auf Ostbayern HD!